Xvid Codec

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von z00k, 19.04.2005.

  1. z00k

    z00k I love my slack! Do u?

    Dabei seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    earth.getLocation("z00k");
    ey

    also kann mir mal einer sagen wie ich unter Suse 9.3 das xvid codec zum laufen bekomme?
    Folgendes ist installed:
    - xvid-1.1.0-0.pm.1beta2.i586.rpm
    - w32codec-all-20050412-0.pm.0.i586.rpm
    - divx4linux-std-20030428.tar.gz

    nutze xine-lib v1.0 mit der xine-ui v0.9, und xine sagt mir immer wenn ich ne xvid file starten will, dass das Xvid codec nicht installiert ist. :think:

    irgendwer ne idee?

    gReetZ
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. z00k

    z00k I love my slack! Do u?

    Dabei seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    earth.getLocation("z00k");
    mit mplayer laeufts

    ok habe es mitm MPlayer ans laufen bekommen...wuerde mich aber trotzdem noch interessieren wies mit xine geht... :D

    gReetZ
     
  4. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    War bei mir immer genau so (SuSE 9.0 und 9.1).
    Ich nehm vllt an, dass die SuSE Version von XINE ohne XVid/DivX Support compiliert wurde. Hat evt rechtliche Gründe oder whatever - keine ahnung. Oder der Player sucht die libs am falschen Platz. Ich hatte damlas nicht genug Ahnung und bin auch zum MPlayer übergegeangen. Jetz hier in Slackware gehts mit XINE ohne Probleme sofort. Ich bin aber damls bei MPlayer geblieben und bin auch heut noch dabei weil ich ihn - auch wegen mencoder - besser find als XINE.
     
  5. #4 Alarich, 20.04.2005
    Alarich

    Alarich Tripel-As

    Dabei seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, am besten Du gehst wie folgt vor:

    - Installiere zuerst die w32codec.rpm
    - Lad Dir von rpm.pbone.net die richtige xvid runter und installiere sie.

    Wenn Du alle benötigten Codecs zusammen hast, würde ich mir Xine selbst compilieren. Die Sources gibts bei xine.sf.net.
    Alternativ kannst Du die Packages vom Packman verwenden.

    Viel Erfolg,

    Alarich
     
  6. #5 Alarich, 20.04.2005
    Alarich

    Alarich Tripel-As

    Dabei seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ach ja, hab vergessen zu erwähnen, daß Du natürlich nicht die original SUSE Xine Packages verwenden darfst, da die das nicht erkennen, aus Copyright-Gründen.
    Dazu würde ich mir noch die libdvdcss besorgen, dann kannst Du verschlüsselte DVDs anschauen.
     
Thema:

Xvid Codec

Die Seite wird geladen...

Xvid Codec - Ähnliche Themen

  1. mp4 nach avi (xvid/divx) per ffmpeg

    mp4 nach avi (xvid/divx) per ffmpeg: Hallo Ich bastel jetzt schon den ganzen Sonntag mit diverseb GUi Programmen (avidemux, winff, [Super + AVConverter unter Win] an der...
  2. Gutes Linuxvideo

    Gutes Linuxvideo: Schaut euch das mal an http://de.youtube.com/watch?v=UpMCFB0Ykgk&feature=related
  3. avidemux erzeugt grünen balken bei xvid.avi und croping

    avidemux erzeugt grünen balken bei xvid.avi und croping: hallo, ich versuche mit avidemux eine aufnahme mithilfe von xvid zu komprimieren und zusätzlich verwende ich einen filter um von den seiten ein...
  4. XVidCap Problem

    XVidCap Problem: Ich habe bei mir XVidCap installiert .... auf der Konsole fuktiniert es hervorragend und die Oberflache geht auch. [IMG] Diese schmiert...
  5. Transcode Fernsehaufnahmen Wmvs in Xvid?

    Transcode Fernsehaufnahmen Wmvs in Xvid?: Hi@all Ich habe schon öfters mit Transcode recodiert aber das waren bisher nur DVDs. Nun habe ich über Onlinetvrecorder ein paar Videos...