xstart will nicht

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von baud, 05.04.2007.

  1. baud

    baud Routinier

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    nach dem ich 14 Debian CDs runtergeladen habe und das Grundsystem installiert habe
    habe ich mich eingeloggt und

    das eingegeben um eine GUI zu bekommen:

    apt-get install xserver-xfree86
    apt-get install kdm
    apt-get install kde
    apt-get install x-window-system
    apt-get install x-window-system-core


    ok... gesagt getan

    dann startx und eigendlich sollte alles laufen oder ?

    bei mir kam dann erstmal ein schwarzer Bildschrim ( voller Hoffnung erwartete ich den Anmeldemanager )... tja doch leider kam nur ....

    Fatal server error
    failed to initialize core devices

    XIO: fatal IO error 104 (Connection reset by peer) on X server ":0.0"
    after 0 requests (0 known processed) with 0 events remaining.


    schade....
    hab ich was nicht installiert ?
    hab ich was falsch gemacht ?

    die apt-get sachen hab ich gegoogelt !
    jedoch hab ich fuer die Loesung des Problems keine Infos bei google gefunden...
    da dieser Fehler wohl auch auftaucht wenn man etwas flasch konfiguriert !
    ( ok bezogen auf mein system hatte ich auch gedacht... was falsch konfiguriert...
    aber ich hab ja noch nich all zu viel eingestellt .. vondaher... kp )

    mfg

    baud
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wolfgang, 05.04.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Du wirst doch aber sicher ergoogelt haben, dass es eine Logdatei gibt ,in die man sehen sollte, falls etwas schief läuft.

    Zeilen die mit (EE) beginnen sind Fatale Fehler:
    Bei XFREE sollte das:
    /var/log/XFree86.0.log
    sein.
    Wenn du uns also etwas mehr zu deiner Hardware und dieser Logdatei sagst, könnte es sein, dass du Hilfe bekommst.

    Gruß Wolfgang
     
  4. baud

    baud Routinier

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    oh ja ..


    tut mir leid

    hier meine Daten:

    AMD Athlon(tm) XP 2500+
    Geforce FX 5200 64 mb Ram
    Epox 8RDA+
    PS2 Mouse von Mircosoft
    PS2 Cherry Tastatur

    der rest duerfte nicht relevant sein oder ?



    also die /var/log/XFree86.0.log sagt

    (EE) xf86OpenSerial: Cannot open device /dev/input/mice
    No such Device
    (EE) Configured Mouse: Cannot open input device
    (EE) UnloadMoudle: "mouse"


    hmm... okay... dann hab ich die Mouse und noch irgendwas falsch eingestellt
    aber wie stell ich das richtig ein ?
    bzw. ich weis nicht was richtig is !
     
  5. #4 Wolfgang, 05.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Am besten du editierst als root die
    /etc/X11/XF86Config-4

    Was steht da momentan drin:
    Versuch es mal damit:
    Gruß Wolfgang
     
  6. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    nein, das ist nur die maus,

    hast eine ps2 mouse?

    dann wäre das
    Code:
    Section "InputDevice"
    	Identifier  "PS/2 Mouse"
    	Driver      "mouse"
    	Option      "Protocol" "auto"
    Option          "ZAxisMapping"          "4 5"
    	Option      "Device" "/dev/psaux"
    	Option      "Emulate3Buttons" "true"
    	Option      "Emulate3Timeout" "70"
    	Option	    "SendCoreEvents"  "true"
    EndSection
    
    //edit: ich war zu langsam, verdammtes nano :)
     
  7. #6 supersucker, 05.04.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Steht in der /etc/modules

    Code:
    mousedev
    psmouse
    ?
     
  8. #7 Wolfgang, 05.04.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Jo, man kann auch unter
    /dev/
    nachsehen. ;)

    Gruß Wolfgang
     
  9. baud

    baud Routinier

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    hmm.. geht nich

    dann sagt er das er die Datei ueberhaupt nicht mehr lesen kann!

    was soll ich jetzt direkt veraendern... ?

    ich hab jetzt das : gegen

    Code:
    Section "InputDevice"
    Identifier "Configured Mouse"
    Driver "mouse"
    Option "SendCoreEvents" "true"
    Option "Device" "/dev/psaux"
    Option "Protocol" "ImPS/2"
    Option "Emulate3Buttons" "true"
    Option "ZAxisMapping" "4 5"
    EndSection


    das hier
    Code:
    Section "InputDevice"
    	Identifier  "PS/2 Mouse"
    	Driver      "mouse"
    	Option      "Protocol" "auto"
    Option          "ZAxisMapping"          "4 5"
    	Option      "Device" "/dev/psaux"
    	Option      "Emulate3Buttons" "true"
    	Option      "Emulate3Timeout" "70"
    	Option	    "SendCoreEvents"  "true"
    EndSection

    ersetzt.


    und nix geht !
     
  10. #9 Wolfgang, 06.04.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Nein, das glaub ich dir nicht.
    Du hast nicht die:
    Option "Device" "/dev/psaux"
    geändert, denn deine vorherige Ausgabe sagte etwas anderes.
    Wenn du unter
    ls /dev/
    dein Grät findest, trage das da ein.
    Den Identifier kannst du dann dabei belassen.

    Was steht denn nun in der Logdatei?

    Gruß Wolfgang
     
  11. baud

    baud Routinier

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    ups ...
    stimmt...
    ich habe halt das diese Standard Datei geaendert !
    das stand irgendwas von " misc " und den rest hab ich mir nicht gemerkt !

    joa... und dann hab ich daraus halt das gemacht was sinn4r gepostet hat...

    nu gehts nich mehr

    Problem parsing the config file
    Error from xf86HandleConfigFile()
     
  12. #11 treuiop, 06.04.2007
    treuiop

    treuiop Schnabelgrün

    Dabei seit:
    22.03.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Moin.
    Ich denke Deine XF86Config ist wirklich nicht das Problem (inzwischen vielleicht auch noch). Was spuckt denn ein Durchsuchen der dmesg.log aus?
    Code:
    dmesg | grep mice
    Sollte sowas kommen wie
    Code:
    mice: PS/2 mouse device common for all mice
    hoffentlich.
    Wenn nicht liegt's entweder an
    oder !?*##"?

    Deine XF86Config kannst Du auch mit
    Code:
    root# dpkg-reconfigure xserver-xfree86
    einrichten.
    Gute Nacht und viel Erfolg
     
  13. baud

    baud Routinier

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    oh man ...
    mit meinem Kopf is das gerad zwar alles n bisschen viel

    aber unter /var/log kann ich mit dem Befehl vi keine dmesg.log oeffnen !
    dort ist keine Datei vorhanden !

    is die wo anders ?
     
  14. #13 Wolfgang, 06.04.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo brauchst du auch nicht mit vi öffnen.
    dmesg
    reicht aus.
    Was steht nun in deiner /etc/X11/XF86Config-4
    Und was in der
    /var/log/XFree86.0.log

    Gruß Wolfgang
    PS Alles wird gut, du hast ein relativ kleines Problem. ;)
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. baud

    baud Routinier

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Hi !

    aem.. ja

    ich hab mal die /etc/modules angesehen und da steht zwar psmouse drinne
    aber nicht mousedev



    den Befehl
    Code:
    dmesg | grep mice
    kann ich nicht ausfuehren

    kennt er nich




    in der /var/log/XFree86.0.log

    steht
    Code:
    (EE) Problem parsing the config file
    (EE) Error from xf86HandleConfigFile( )
    
    hmm.. sagt mir jetzt nich soo viel !



    ich hab versucht die
    /etc/X11/XF86Config-4
    auf meinen usb stick zu kopieren... hat aber nicht geklapt
    auf jedenfall hab ich da halt das eingetragen was mir gesagt wurde
     
  17. #15 treuiop, 07.04.2007
    treuiop

    treuiop Schnabelgrün

    Dabei seit:
    22.03.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Baud,
    bedeutet das, Du bekommst keine "Antwort"? Eigentlich sollte dann sowas ähnliches wie
    Code:
    mice: PS/2 mouse device common for all mice
    erscheinen. Er findet in dmesg.log nichts? Oder kommt eine Fehlermeldung? Was sagt das System bei
    Code:
    lsmod  | grep psmouse
    Bekommst Du darauf keine Informationen, liegt es nicht (nur) an Deiner XF86Config
     
Thema:

xstart will nicht

Die Seite wird geladen...

xstart will nicht - Ähnliche Themen

  1. xstart findet keinen Bildschirm

    xstart findet keinen Bildschirm: Hallo, ich bin neu (und habe noch nicht so viel Linux-Erfahrung), habe aber heute schon tolle Tipps aus dem Forum geholt. ich habe vorher SuSe...
  2. PATH wird nicht richtig durchsucht

    PATH wird nicht richtig durchsucht: Hi zusammen, ich nutze das Forum schon seit längerem , allerdings hat mir bis jetzt immer die Suchfunktion weitergeholfen. Bei meinem aktuellen...
  3. SRV Records nicht erstellt nach dcpromo

    SRV Records nicht erstellt nach dcpromo: Hallo zusammen, leider sind beim Join meines 2. DC in eine Samba 4 Domäne die SRV-DNS Records nicht erstellt worden... Hatte jemand schonmal das...
  4. Port generieren, wenn nicht dann

    Port generieren, wenn nicht dann: Hey Leute, ich hänge ein wenig an einem Problem. Der User kann einen port frei wählen. Also SSH_USERPORT="" Nun habe ich aber eine.hand voll...
  5. Kabel I-net geht auf Arbeit aber nicht Zuhause

    Kabel I-net geht auf Arbeit aber nicht Zuhause: Hallo liebe Liebenden & Haters dieser Welt, ich komme bei mir zuhause nicht ins Internet via Ethernet-Kabel. Es handelt sich um einen Laptop, der...