Xserver manuell Einstellen

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von kartoffel200, 28.09.2008.

  1. #1 kartoffel200, 28.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2008
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    Hallo,
    habe mir aus verschiedenen Gründen nun für meinen Desktop PC Debian geholt.
    Alles geil, nur die auflösung kann ich nicht ändern sowie den Treiber einstellen. Die Xorg.conf ist irgendwie kastriert.
    dpkg-reconfigure xserver-xorg geht nur noch so weit das ich die Tastatureinstellungen vornehmen kann. Bei manueller editierung der xorg.conf ist der Xserver außer funktion oder voller fehlfunktionen.
    Ich hatte mal versucht unter der Screen Section Modes zu setzen und das klappte nicht und das selbe hab ich noch mal mit einer subsection unter Screen versucht.
    Die Graka ist eine X1650 pro
    Ich poste mal so einiges was vllt nützlich sein könnte.


    Code:
    # xorg.conf (X.Org X Window System server configuration file)
    #
    # This file was generated by dexconf, the Debian X Configuration tool, using
    # values from the debconf database.
    #
    # Edit this file with caution, and see the xorg.conf manual page.
    # (Type "man xorg.conf" at the shell prompt.)
    #
    # This file is automatically updated on xserver-xorg package upgrades *only*
    # if it has not been modified since the last upgrade of the xserver-xorg
    # package.
    #
    # If you have edited this file but would like it to be automatically updated
    # again, run the following command:
    #   sudo dpkg-reconfigure -phigh xserver-xorg
    
    Section "InputDevice"
    	Identifier	"Generic Keyboard"
    	Driver		"kbd"
    	Option		"XkbRules"	"xorg"
    	Option		"XkbModel"	"pc105"
    	Option		"XkbLayout"	"de"
    	Option		"XkbVariant"	"nodeadkeys"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
    	Identifier	"Configured Mouse"
    	Driver		"mouse"
    EndSection
    
    Section "Device"
    	Identifier	"Configured Video Device"
    EndSection
    
    Section "Monitor"
    	Identifier	"Configured Monitor"
    EndSection
    
    Section "Screen"
    	Identifier	"Default Screen"
    	Monitor		"Configured Monitor"
    EndSection
    

    hier ist noch das Xorg.0.log, jedenfalls ein teil davon
    Code:
    (II) RADEONHD(0): Supported Future Video Modes:
    (II) RADEONHD(0): #0: hsize: 1680  vsize 1050  refresh: 60  vid: 179
    (II) RADEONHD(0): #1: hsize: 1280  vsize 1024  refresh: 60  vid: 32897
    (II) RADEONHD(0): #2: hsize: 1280  vsize 960  refresh: 60  vid: 16513
    (II) RADEONHD(0): #3: hsize: 1152  vsize 864  refresh: 75  vid: 20337
    (II) RADEONHD(0): Supported additional Video Mode:
    (II) RADEONHD(0): clock: 119.0 MHz   Image Size:  474 x 296 mm
    (II) RADEONHD(0): h_active: 1680  h_sync: 1728  h_sync_end 1760 h_blank_end 1840 h_border: 0
    (II) RADEONHD(0): v_active: 1050  v_sync: 1053  v_sync_end 1059 v_blanking: 1080 v_border: 0
    (II) RADEONHD(0): Ranges: V min: 56  V max: 75 Hz, H min: 30  H max: 81 kHz, PixClock max 140 MHz
    (II) RADEONHD(0): Monitor name: SyncMaster
    (II) RADEONHD(0): Serial No: H9XQ224870
    (II) RADEONHD(0): EDID (in hex):
    (II) RADEONHD(0): 	00ffffffffffff004c2d7f023232454d
    (II) RADEONHD(0): 	09120103802f1e782ad515a455499a27
    (II) RADEONHD(0): 	145054bfef80b30081808140714f0101
    (II) RADEONHD(0): 	0101010101017c2e90a0601a1e403020
    (II) RADEONHD(0): 	3600da281100001a000000fd00384b1e
    (II) RADEONHD(0): 	510e000a202020202020000000fc0053
    (II) RADEONHD(0): 	796e634d61737465720a2020000000ff
    (II) RADEONHD(0): 	00483958513232343837300a20200053
    
    Wäre bei einer Hilfestellung echt dankbar.


    Nachtrag:
    Habe versucht eine Section "Modes" anzulegen und das klappte auch nicht.... Irgend wie find ich war das bei etch besser gelöst.... :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 doc, 28.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2008
    doc

    doc Kaffeetrinker

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bremen
    du könntest dir einfach mal die atitreiber saugen .. die properitären

    und einmal aticonfig --initial durchlaufen lassen, das sollte dir eine vollständige config generieren, danach dann einfach den driver "fglrx" wieder zu radeon wechseln oder dpkk-reconfigure laufen lassen, treiber wieder deinstallieren oder auch nicht etc.

    Code:
    Section "ServerLayout"
    	Identifier     "X.org Configured"
    	Screen         "ati-Screen"
    #	InputDevice    "Mouse0" "CorePointer"
    #	InputDevice    "Keyboard0" "CoreKeyboard"
    EndSection
    
    Section "Screen"
    	Identifier "ati-Screen"
    	Device     "ati"
    	Monitor    "ati-Monitor"
    	DefaultDepth     24
    	SubSection "Display"
    		Viewport   0 0
    		Depth     24
    	EndSubSection
    EndSection
    
    Section "Monitor"
    
    #	Option	    "VendorName" "ATI Proprietary Driver"
    #	Option	    "ModelName" "Generic Autodetecting Monitor"
    	Identifier   "ati-Monitor"
    	Option	    "DPMS" "true"
    EndSection
    oder einfach mal das bei dir testen, das ist was aticonfig mir mal generiert hat -- musst natürlich für deine xorg.conf die identifier anpassen.
     
  4. #3 kartoffel200, 28.09.2008
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    Wollte eigentlich alles properitäre weglassen ^^ außerdem geht ja dpkg-reconfigure xserver-xorg ja nicht mehr vollständig.
     
  5. #4 Linthorul, 28.09.2008
    Linthorul

    Linthorul Arch Luxer

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Installiere mal xserver-xorg-video-radeon und lösche xserver-xorg-video-radeonhd

    Danach XServer neustarten.
     
  6. #5 marcellus, 28.09.2008
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Wär uu eine idee das ganze zuerst mit vesa anzutesten, dass der rest rund herum passt, bevor du dich auf den radeonhd stürtz.

    Allerdings ka, ob der radeonhd die x1650 unterstützt und jetzt zu faul zum nachschauen.
     
  7. #6 kartoffel200, 29.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2008
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    Also der Radeontreiber muss für die R500er karten laufen soweit kenn ich mich aus und ich weiß das man früher zu etch zeiten unter Section "Device" Driver "radeon" angeben konnte. Leider geht das da nicht sobald ich das mach ist sense. Teilweise ging bei den ganzen einstellungen gdm noch, nur falsch skaliert, aber nach dem einloggen sagte Samsung 226BW nö kein Signal.

    Mit dem RadeonHD treibergelösche werd ichs mal probieren nachdem ich mein System mit Clonezilla gesichert hab.
    Laut einem Thread im Debianforum soll der Xserver sich automatisch editieren und erkennen was drin und dran ist, nur komischerweise gehts net.
    Ich glaub das Progrämmchen macht das "dexconf".

    Nachtrag:
    haha laut Xorg dokus ist der radeonhd auch für die R500 scheinbar... naja werd mal nachher testen.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Xserver manuell Einstellen

Die Seite wird geladen...

Xserver manuell Einstellen - Ähnliche Themen

  1. xserver startet nicht: no screens

    xserver startet nicht: no screens: Hallo Hab wohl bei einem meiner Debian-Sid System den xserver zerschossen. Screens not found. nvidia-kernel-dkms ist instaliert,...
  2. Angepasste Minimal-GUI xserver-xorg fvwm2

    Angepasste Minimal-GUI xserver-xorg fvwm2: Moin, ich habe bisher tiefgreifende Erfahrung auf der Kommandozeile, bin aber ein Dummchen für die Linux GUI, es gab einen anderen Thread,...
  3. CentOS - nxserver - keyboard problem

    CentOS - nxserver - keyboard problem: :hilfe2: Hallo zusammen. Zuerst mal Angaben zum System: CentOS release 5.5 (final) nxserver, client und node von der Homepage (gestern...
  4. Linuxserver Debian 4.0 fehlermeldung

    Linuxserver Debian 4.0 fehlermeldung: hi hab da mal ne frage hab mir nen server bestellt, (bevor kommt hast du ahnung von linux) habe an meinem home server (ebenfalls linux debian...
  5. xserver update kein x mehr mit mobile radeon

    xserver update kein x mehr mit mobile radeon: Hallo, hoffentlich kann mir hier eine helfen. Nach einem "aptitude upgrade" ist X ( bei mir kde4) nicht mehr gestartet. Nachdem ich mir die...