xserver konfgurieren/starten

Dieses Thema im Forum "Mandriva" wurde erstellt von Gebath, 20.02.2006.

  1. Gebath

    Gebath Guest

    Bei mir hat auch xserver nicht gestartet also hab ich drakconf ausgeführt und vesa als treiber eingestellt und alles soweit durchgemacht (so gut ich konnte/wusste). Habe jetzt Vesa eingestellt und eine Auflösung von 1600x1200 16bpp (was such immer das bpp sagt). Der Monitor ist auf Benutzerdefiniert. Jetzt bekomme ich zwar ein Bild jedoch kann man nichts erkennen da es total verzerrt ist (ich habe ungefähr 7 Mauszeiger) und sich wiederholt dazu kommen noch Balken. Während des Test war das auch schon so aber ich habe keine andere Einstellunge gefunden unter der sonst überhaupt ein Bild zusande kam.
    Mein Laptop:
    Acer TM 8102WLMi mit ATI Readon Mobility X700, Intel Centrino 1,73 Ghz und 512 MB DDR2 RAM
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 avaurus, 20.02.2006
    avaurus

    avaurus °°°°°°°°°°°°°

    Dabei seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    deine Fehlerbeschreibung deutet eindeutig darauf hin, dass du die Frequenzbereiche falsch angegeben hast. Damit kannst du den Monitor dauerhaft beschädigen. Ich hatte mal versucht einen 9`` b/w Monitor absichtlich zu schrotten und hatte da ähnliche Ergebnisse erzielt, wenn ich total falsche Frequenzbereiche angegeben habe.

    Informiere dich bitte über deine Hardware und schreibe es, wenn das Manual einfach weggeschmissen wurde, bitte auf.
     
  4. Gebath

    Gebath Guest

    das klingt beruhigend. Da ich am Frequenzbereich nichts geändert habe (!):think:
    Ist der unter Linux dann gleich wie unter Windows (dann könnte man ihn ja auch so herausfinden das Manual habe ich zwar noch müsste ich aber suchen) Ich denke schon aber wenn dem der Fall ist dann stellt sich die Frage wo ich das einstelle? Ich kann mich nicht mehr an eine derartige Einstellung in drakconf erinnern
     
  5. #4 Scruffy, 20.02.2006
    Scruffy

    Scruffy Jungspund

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Da musst du doch einfach in der xorg.conf die Frequenzwerte unter: Section "Monitor" eintragen und dann solte es wohl gehen .
     
  6. Gebath

    Gebath Guest

    Wo finde ich die? Entschuldigung für die dumme Frage aber ich bin Linux Anfänger. Und sollte die nicht Linux automatisch erkennen bzw. ist die im Textmodus uninteressant? denn da gibt es ja keine Darstellungsporbleme
     
  7. #6 Scruffy, 20.02.2006
    Scruffy

    Scruffy Jungspund

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Na gut da will ich mal nicht so sein 8) Die findest du in der Regel unter /etc/X11 und die musst du dann mit nem editor als root öffnen (z.b. emacs) . Dann musst du halt die Frequenzwerte deinem Monitor entsprechend ändern .
     
  8. #7 Gebath, 20.02.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.02.2006
    Gebath

    Gebath Guest

    ok danke. also ich gebe als root angemeldet das ein (nur um sicher zu gehen):
    /etc/X11/xorg.conf
    und da gebe ich die selbe Frequenz wie unter Windows und dem Manual angegeben ein. ok ich probier das aus und melde mich mit dem Ergebnis dann wieder
    EDIT: Also der Frequenzbereich beinhalet die unter Windows eingellelten 60 Hz ich bin jetzt ein bisschen Planlos um ehrlich zu sein
     
  9. #8 Scruffy, 22.02.2006
    Scruffy

    Scruffy Jungspund

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Also eigentlich müssten das 2 Werte sein. Einmal für Vertikal und einmal für Horizontal . Ich poste einfach mal was ich bei mir stehen hab vielleicht weißt du ja dann was ich meine

    Section "Monitor"
    Identifier "monitor1"
    VendorName "Generic"
    ModelName "1280x1024 @ 60 Hz"
    HorizSync 31.5-64.3
    VertRefresh 50-70
     
  10. Gebath

    Gebath Guest

    das sieht bei mir genauso aus (bis auf die Auflösung) die vertikale und horizontale Synchronisation stimmen demnach (da ja 60 in beiden Fällen in der Spanne enthalten ist) Allerdings weiß ich nicht mehr was in den ersten beiden Zeilen stand :think: ist es eigentlich sicher dass ein Acer Notebook einen Acer-Bildschirm hat weil dann könnte ich das mal mit manchen Einstellungen versuchen
     
  11. #10 Scruffy, 28.02.2006
    Scruffy

    Scruffy Jungspund

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ist dein Problem eigentlich mittlerweile gelöst ?
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Gebath

    Gebath Guest

    nein leider nicht. An anderer Stelle wurde mir geraten ein Update durchzuführen was ich aber aufgrund meines USB-Modems nicht kann. Dies sollte das Problem beheben aber wie gesagt, ich kann es leider (noch) nicht. Möglicherweise wenn mein Vater den neuen Provider nimmt und ein Ethernet Modem. sollte dies der Fall sein werde ich es noch einmal versuchen. Es wird aber dann sicher noch etwas dauern denn von diesem Provider gibt es noch nicht einmal ein genaues Angebot...
     
  14. #12 Scruffy, 28.02.2006
    Scruffy

    Scruffy Jungspund

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst ja ma deine xorg.conf posten vielleicht findet man da ja was . Achja du benutzt nich zufällig ein WLAN usb stick oder ? Wenn ja schonma versucht den mit ndiswrapper zum laufen zu bringen ?
     
Thema:

xserver konfgurieren/starten

Die Seite wird geladen...

xserver konfgurieren/starten - Ähnliche Themen

  1. xserver startet nicht: no screens

    xserver startet nicht: no screens: Hallo Hab wohl bei einem meiner Debian-Sid System den xserver zerschossen. Screens not found. nvidia-kernel-dkms ist instaliert,...
  2. Angepasste Minimal-GUI xserver-xorg fvwm2

    Angepasste Minimal-GUI xserver-xorg fvwm2: Moin, ich habe bisher tiefgreifende Erfahrung auf der Kommandozeile, bin aber ein Dummchen für die Linux GUI, es gab einen anderen Thread,...
  3. CentOS - nxserver - keyboard problem

    CentOS - nxserver - keyboard problem: :hilfe2: Hallo zusammen. Zuerst mal Angaben zum System: CentOS release 5.5 (final) nxserver, client und node von der Homepage (gestern...
  4. Linuxserver Debian 4.0 fehlermeldung

    Linuxserver Debian 4.0 fehlermeldung: hi hab da mal ne frage hab mir nen server bestellt, (bevor kommt hast du ahnung von linux) habe an meinem home server (ebenfalls linux debian...
  5. xserver update kein x mehr mit mobile radeon

    xserver update kein x mehr mit mobile radeon: Hallo, hoffentlich kann mir hier eine helfen. Nach einem "aptitude upgrade" ist X ( bei mir kde4) nicht mehr gestartet. Nachdem ich mir die...