Xfld-LiveCD via Grub von HD

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Salvatore, 14.02.2008.

  1. #1 Salvatore, 14.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2008
    Salvatore

    Salvatore Rap und Codes

    Dabei seit:
    17.12.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms
    Hi Leute

    Ich hab da eine Probelm, und zwa möchte ich gerne auf meinem Notebook(Toshiba Portege7200)
    die Xfld LiveCD via Grub von meiner Platte aus starten. (Das Notebook hatt weder CD-Rom noch FD)
    Die Platte hatt imo. eine Pat.<Fat> mit 5GB, da is Grub installiert, und die openSuse10 cd's.
    die zweite Pat.<ext3> mit 22GB, da is opensuse10 installiert.

    Habe mir das Iso gezogen, und auf meine Platte entpackt.
    Nun hab ich die menu.lst von Grub editiert. Hir der Inhalt für Xfld >>

    title XUbuntu Installer
    kernel (hd0,1)/xfld/vmlinuz file=/xfld/preseed/xubuntu.seed BOOT_IMAGE=/casper/filesystem.squashfs ramdisk_size=1048576 ignore_uuid
    initrd (hd0,1)/xfld/initrd.gz

    Er bootet soweit ganz gut, bis die Meldung <Begin: Waiting for Root File System> erscheint.

    Ab da geht nix mehr. Könnte es an einem Parameter für Grub liegen?
    Oder an dem Ort wo sich das Image befindet?

    Bei der BackTrack3Beta Live Cd geht das.
    Der Grub Eintrag sieht so aus

    title BackTrack3Beta
    kernel (hd0,1)/boot2/vmlinuz ramdisk_size=6666 root=/dev/ram0 rw
    initrd (hd0,1)/boot2/initrd.gz

    Ich hab leider keine Ahnung, deshalb ja das Thema im LinuxOS Forum, und ich hoffe jemand kann
    mir bei meinem Problem helfen.


    Danke schon mal....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 aussengelaender, 16.02.2008
    aussengelaender

    aussengelaender Foren As

    Dabei seit:
    18.02.2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    probier mal
    title bla bla
    root(hd0,1)
    kernel /xfld/vmlinuz root=/dev/ram0 ramsize=1048576
    initrd /xfld/initrd.gz
     
  4. #3 Salvatore, 16.02.2008
    Salvatore

    Salvatore Rap und Codes

    Dabei seit:
    17.12.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms
    Danke

    hatt aber auch nix gebracht.
    Hab hir paa zeilen, die syslinux verwendet um von der cd zu booten.

    LABEL live
    menu label ^Start or install Xfld
    kernel /casper/vmlinuz
    append file=/cdrom/preseed/xubuntu.seed boot=casper initrd=/casper/initrd.gz ramdisk_size=1048576 root=/dev/ram rw splash vga=788 --

    Hab ich auch in Grub übernomen. Nur ohne das append halt.

    Geht aber net. mhhh ich such mal weiter und hoffe das mir vieleicht auch hir geholfen
    werden kann.
     
  5. #4 aussengelaender, 16.02.2008
    aussengelaender

    aussengelaender Foren As

    Dabei seit:
    18.02.2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    ich hatte mal das selbe problem aber mit xubuntu bei mir gings dann aber nachher mit dieser loesung

    viel glueck
     
  6. #5 Salvatore, 16.02.2008
    Salvatore

    Salvatore Rap und Codes

    Dabei seit:
    17.12.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms
    Ich zie mir das xubuntu iso gerade noch mal. Hatte es schon mal auf der platte entpackt, und mit grub gebootet.
    Hatt auch gut geklapt, bis auf die stelle wo er wissen wollte von welchem medium er installieren soll.

    Da ich kein cdrom habe is das schlecht, weill er mir net mal die möglichkeit gibt die quelle auf hd umzustellen,
    er will immer nur das cdrom suchen. Mit meiner OpenSuse10 ging das perfekt, die von der platte aus zu installieren,
    den post gerade schreib ich von dem os10 sys gerade ja.

    Und noch mal ne frage, kennste en bootloader der iso's booten kann??? Grub versuch ich gerade, glaube das geht mit dem aber net.
     
  7. #6 aussengelaender, 16.02.2008
    aussengelaender

    aussengelaender Foren As

    Dabei seit:
    18.02.2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    ja da gibt es im ubuntusers wiki ne andere initrd mit der du booten musst. Damit kannst du dann die basis installieren und dann hast nen basis system. Dann musst du das iso entpacken und in die sources.list eintragen dann kannst alles weitere installieren.

    das laeuft ganz gut auf meinem notebook. Hab genau das selbe problem kein cdromlaufwerk und mein usbport ist nicht bootfaehig.
    naja jetzt laeufts ...
     
  8. #7 Salvatore, 16.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2008
    Salvatore

    Salvatore Rap und Codes

    Dabei seit:
    17.12.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms
    Danke dir. Haste en Link auf das file?? und erw. auch ne kleine hilfestellung was danach die menu.lst angeht??

    als ich die xubuntu cd von grub aus gestartet hatte, und er unbedingt die cd wollte, konnte ich auch eine shell aufrufen.
    kann man die source.list net auch von da ändern? und wenn ja wo finde ich diese datei dan??
     
  9. #8 aussengelaender, 16.02.2008
    aussengelaender

    aussengelaender Foren As

    Dabei seit:
    18.02.2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    hier der link sollte dir helfen

    da findest du das file. Bei der installation kannst auch mit hilfe von netzwerk installieren fals deine netzwerk karte von kernel unterstuetzt wird.

    root(hd0,1)
    kernel "path zum kernel" root=/dev/rd0
    initrd "path zu initrd"
    boot
     
  10. #9 Salvatore, 16.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2008
    Salvatore

    Salvatore Rap und Codes

    Dabei seit:
    17.12.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms
    danke, aber der link wird bei mir net angezeigt.
    Das Xubuntu iso is fertig geladen und entpackt, muss ich wenn ich das file runtergeladen habe, also diese andere initrd,
    den kernel von dem xubuntu iso benutzen?? Und müsste ich net noch ne ramdisk erstellen??
     
  11. #10 aussengelaender, 16.02.2008
    aussengelaender

    aussengelaender Foren As

    Dabei seit:
    18.02.2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Salvatore, 16.02.2008
    Salvatore

    Salvatore Rap und Codes

    Dabei seit:
    17.12.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms
    Danke man. Hab die ganze zeit rumprobiert.
    Ich hab mir die boot.img.gz geladen und mittels zcat boot.img.bz /dev/hda1 kopiert.
    Die Xubuntu.iso auch nach /dev/hda1 und gebootet. Geht auch, bis auf die fehler meldung das er net von der cd
    kopieren kann. hab dan eine shell auf gemacht und mal mount eingegeben, und das steht
    das Das Verzeischnis hd-media(is /dev/sda1, also die platte wo der kernel und das iso liegt) und das /dev/loop0(da is das iso gemountet) auf read only stehen. Und da hab ich mir gedacht, kein wunder wegen der fehler meldung oder???
    Is ja nur auf ro gemountet, konnte es aber auch net umounten und mit rw rechten noch ma mounten.

    jetzt bei deinem link steht ich brach die alternate cd, vmlinuz-i386 und initrd-i386.gz.

    Das Alternate iso zie ich gerade, aber bei den beiden anderen files stürtzt bein browser ab ka warum warte erst mal bis das iso fertig is.
     
  14. #12 Salvatore, 17.02.2008
    Salvatore

    Salvatore Rap und Codes

    Dabei seit:
    17.12.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms
    Alles ok, danke noch mals.

    is close
     
Thema:

Xfld-LiveCD via Grub von HD

Die Seite wird geladen...

Xfld-LiveCD via Grub von HD - Ähnliche Themen

  1. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...
  2. Centos 15.11 und grub anpassen

    Centos 15.11 und grub anpassen: Hallo ich habe Centos 15.11 (64 bit) Ich möchte grub anpassen und zwar so das ich nicht im Grubmenü an Stelle 0 stehe , sondern an Stelle 4 Wie...
  3. Grub Boot Menü - Windows 10 hinzufügen

    Grub Boot Menü - Windows 10 hinzufügen: Hallo liebe Linux Gemeinde :) Ich, Linux Anfänger, habe folgendes Problem und wäre für Ratschläge und Hilfestellungen sehr dankbar!: Neuer PC,...
  4. Der Bootvorgang mit Grub2

    Der Bootvorgang mit Grub2: Hi, in den Weites des Netzes habe ich ein paar Ablaugschemata für den Bootprozess gefunden, die ich in etwas so lesen: das Bios startet den MBR...
  5. GRUB-Passwortschutz ist Makulatur

    GRUB-Passwortschutz ist Makulatur: Wer den Zugang zu seinem Rechner mit einem Passwort im Bootloader GRUB gesichert hat, sollte dringend ein Update vornehmen. Es erfordert lediglich...