Xfce4, Standard-Filemanager ersetzen

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von OsunSeyi, 14.02.2012.

  1. #1 OsunSeyi, 14.02.2012
    OsunSeyi

    OsunSeyi Foren As

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    das Thema ist nicht neu, meine zZt installierte Xfce4-Version besitzt leider nicht einen Einstellungsdialog in "prefered applications", um Thunar zB gegen Rox-Filer auszutauschen.
    Nach langem Gefrage im XUbuntu-Forum bin ich nach diesem Thread vorgegangen (forum.xfce.org) und habe die Datei "/etc/xdg/xfce4/xfconf/xfce-perchannel-xml" bearbeitet und statt "Thuar" "rox" eingetragen.
    Leider ohne Wirkung! Kann mir jemand einen Tip geben?
    tom
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 doc, 14.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2012
    doc

    doc Kaffeetrinker

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bremen
    exo-preferred-applications

    gibs nicht ?

    ... ansonsten ~/.config/xfce4/helpers.rc manuell editieren
     
  4. #3 marcellus, 14.02.2012
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Gehts dir vielleicht um die icons am Desktop?
     
  5. #4 OsunSeyi, 14.02.2012
    OsunSeyi

    OsunSeyi Foren As

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    @marcellus:
    Ja, Standard-Filemanager meint den, der anspricht, wenn ich ein Ordner-Symbol auf dem Destop anklicke.
    Wenn ich will, das Rox den Desktop verwaltet, brauche ich ihn nur mit der entsprechenden Option zu starten.
    Ist aber arg primitiv (für meinen Geschmack jedenfalls), auch das Rox-Panel mag ich nicht.
    Die sind bei Xfce4 definitiv super.

    @doc:
    Code:
    /etc/xfce/xdg/xfce4:
    
    # $Id$
    #
    # Default helpers.rc for Xfce's Preferred Applications
    #
    # Copyright (c) 2005-2006 Benedikt Meurer <benny@xfce.org>
    #
    
    WebBrowser=firefox
    MailReader=thunderbird
    TerminalEmulator=Terminal
    
    Was soll man da reinschreiben?

    Laut diesem (forum.xfce.org) Beitrag sollte es möglich sein, eine Änderung durch editieren von "/etc/xdg/xfce4/xfconf/xfce-perchannel-xml" möglich sein.
    Code:
         <property name="Client2_Command" type="array">
            <value type="string" value="rox"/>
            <value type="string" value="--daemon"/>
          </property>
    hat aber nichts bewirkt, auch eine Änderung in der entsprechenden Datei unter ~/.config/.. nicht.
    Habe jetzt aber selber nochmal dort gefragt (forum)

    Wie schon gesagt:
    "/usr/share/applications/exo-preferred-applications" gibts, aber nur mit den oben ersichtichen Auswahlmöglichkeiten Browser, Mail und Terminal.
     
  6. #5 marcellus, 14.02.2012
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem, dass du hast ist eher das, dass die icons am Desktop nicht auf den default file manager reagieren werden.

    Dein Desktop, sollte er den Inhalt von ~/Desktop anzeigen, wird eine speziell getrimmte Thunar version sein. Wenn du Rox verwenden willst solltest du eher schauen, wie du rox verwenden kannst, um den Desktop zu füllen, oder bei Thunar die einzelnen Verknüpfungen löschen und sie durch shellscripte zu ersetzen, die rox starten.
     
  7. #6 OsunSeyi, 15.02.2012
    OsunSeyi

    OsunSeyi Foren As

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Soll angeblich nur bis Xfce4.2 so sein, daß Thunar den Desktop verwaltet.
    Da gab's unter Einstellungen => Desktop auch die Möglichkeit, ein entsprechendes Häckchen zu entfernen.
    Siehe hier: forum.xfce.org

    1) Any file manager that implements http://git.xfce.org/xfce/thunar/tree/th … -infos.xml can be used from xfdesktop.

    2) If, in 4.10, Thunar will manage the desktop then you will of course have an option to disable this. Also, the desktop implementation will be written as a plugin which means you can replace it with another implementation; the user will be presented with a list of all plugins and will probably be able to select the plugin to use per-monitor. I haven't decided yt whether the default plugin will be Thunar-only or whether communication with Thunar will be based on the D-Bus API once again. The latter probably makes sense as otherwise we'd have to add tons of functions to Thunarx.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 doc, 15.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2012
    doc

    doc Kaffeetrinker

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bremen
    das sieht bei mir genauso aus

    mein ~/.config/xfce4/helpers.rc aber so:

    Code:
    TerminalEmulator=custom-TerminalEmulator
    MailReader=sylpheed-claws
    WebBrowser=custom-WebBrowser
    FileManager=Thunar
    
    also würde ich glatt mal versuchen ein .desktop zu erstellen für deinen rox oder für ein script das dir zeigt was genau der da für parameter übergibt (zenity --info --text="$*" z.B.) und das da einzubauen

    ob der den FileManager so überhaupt ohne weiteres akzeptiert, da ja:

    weiss ich allerdings nicht, und das wird auch nur dann gehen wenn beim öffnen der desktop ordner exo-file-manager.desktop ausgeführt wird.
     
  10. #8 OsunSeyi, 15.02.2012
    OsunSeyi

    OsunSeyi Foren As

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, hab beides versucht (/etc/... und ~/.config/xfce4/helpers.rc)
    So geht's nicht.
     
Thema:

Xfce4, Standard-Filemanager ersetzen

Die Seite wird geladen...

Xfce4, Standard-Filemanager ersetzen - Ähnliche Themen

  1. xfce4 -- Texteingabe im Terminal schlecht

    xfce4 -- Texteingabe im Terminal schlecht: Hi, ich benutze Archlinux als Distri und xfce4 als WM. Ich habe ein Problem mit meinem terminal: Wenn ich einen Befehl schreibe, der laenger...
  2. debian testing und xfce4.6

    debian testing und xfce4.6: hallo.. an alle debian begeisterten user ;) was denkt ihr wie lange es dauert bis des neue xfce4.6 in debian testing kommt..
  3. xfce4: Ausgabe von Shellscript ins Panel

    xfce4: Ausgabe von Shellscript ins Panel: Hallo, weiß jemand ob es möglich ist die Ausgabe eines Shellscripts ins XFCE-Panel einzubinden? Gruß Reks30
  4. xfce4 modifizieren?

    xfce4 modifizieren?: Hallo, ich bin ja eigentlich pekwm Fan, aber da mein neues Notebook nur so ein kleinen Trackpoint hat, habe ich mich -aufgrund der der Button...
  5. Xfce4: Alt+Mousedrag zum Verschieben der Fenster deaktivieren

    Xfce4: Alt+Mousedrag zum Verschieben der Fenster deaktivieren: Unter Gnome konnte ich einstellen, dass statt der Alt-Taste die Windows-Taste zum verschieben der Fenster benutzt wird. Wie kann ich das unter...