XFCE schon wieder zerstört erbitte Hilfe

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von softcreate, 16.03.2013.

  1. #1 softcreate, 16.03.2013
    softcreate

    softcreate GESPERRT!

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Schon wieder mal habe ich irgendwie xfce
    kaputt gemacht.

    3 Stunden klicken und suchen im www
    jetzt geht es wieder einigermassen.
    Wie kann ich den Rest reparieren.
    zb unten die Buttons funktionieren nicht
    (Unten sind die Buttons wohl shiortcuts alle Fenster runter Terminal Softwarecenter etc)


    Was war das Problem: - + x bei den Fenstern war verschwunden.

    Hingekriegt habe ich es mit
    xfwm4 --replace

    War das richtig?

    Wie kann ich kaputte Programme reparieren zb gimp und audiorecorder klemmt auch.


    Danke vorweg.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. glako

    glako Eala Frya Fresena!

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    umme Ecke
    Stimmt der Pfad der Buttons?
    Sind die Programme ueberhaupt installiert?
    Starten die aus der Konsole?
     
  4. #3 bytepool, 17.03.2013
    bytepool

    bytepool Code Monkey

    Dabei seit:
    12.07.2003
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/sweden/göteborg
    Hi,

    als allgemeiner Tip um Antworten auf deine Fragen zu bekommen solltest du versuchen deine Probleme deutlich klarer zu formulieren, und auch beschreiben was du genau getan hast.
    "XYZ ist kaputt" ist keine Fehlerbeschreibung, da laesst sich so ziemlich gar nichts mit anfangen.

    Persoenlich mag ich ja Eric S. Raymond's "How To Ask Questions The Smart Way", auch wenn es fuer Userforen im Allgemeinen ein bisschen zu harsch formuliert sein mag.
    (http://www.catb.org/esr/faqs/smart-questions.html, scheint aber grad down zu sein)

    MfG,
    bytepool
     
  5. #4 softcreate, 19.03.2013
    softcreate

    softcreate GESPERRT!

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0

    Guten Abend.
    Die Pfade müssten stimmen
    weil es war ja alles ok.

    Ich versuche mal zu beschreiben.

    xfce ist ok
    alle Programme starten per Terminal oder per gui.

    Dann irgendwas habe ich falsch gemacht
    keine Ahnung was
    kein Update
    kein Install

    an waren tb ff gedit Thunar

    dann waren auf einmal -+x weg rechts oben
    und die Maus war ein X
    ich habe dann alt strg f1 gemacht
    und dann xfwm4 --replace

    dann waren -+x wiede da und Linux geht grob wieder.

    Unten das heisst glaube ich das heisst shortcuts

    ist eine leiste
    links alle fenster wegklappen
    browser start
    tb start etc

    diese sind nun leer und nicht mehr anklickbar.

    Wenn ich jetzt boote
    wie jeden morgen

    dann sind wieder alle -+x weg rechts oben und ich repariere wie oben.

    Sorry wenn ich das nicht besser formulieren kann.

    Das ist das dringende Problem.

    Halb dringend ist zb gimp lässt sich nur per Terminal starten
    das ist passiert beim update von pangolin nach quantal.

    alles auf xubuntu.

    Danke vorweg.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: XFCE schon wieder zerstört erbitte Hilfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. xfce hilfe

Die Seite wird geladen...

XFCE schon wieder zerstört erbitte Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Zenwalk 8 Beta mit Xfce erschienen

    Zenwalk 8 Beta mit Xfce erschienen: Das Slackware-Derivat Zenwalk bewegt sich mit einer ersten Beta-Version auf eine stabile Veröffentlichung von Zenwalk 8 zu. Weiterlesen...
  2. Linux Mint 17.3 Xfce und KDE veröffentlicht

    Linux Mint 17.3 Xfce und KDE veröffentlicht: Linux Mint hat die Desktop-Varianten Xfce und KDE jetzt wie angekündigt in der neuen Version 17.3 veröffentlicht. Dabei wurde im Wesentlichen das...
  3. Linux Mint 17.3 Xfce und KDE auf Januar verschoben

    Linux Mint 17.3 Xfce und KDE auf Januar verschoben: Linux Mint wird die Desktop-Varianten Xfce und KDE im Januar 2016 statt Ende Dezember in der neuen Version 17.3 veröffentlichen. Mehrere...
  4. Manjaro 15.09 »Bellatrix« mit KDE und XFCE veröffentlicht

    Manjaro 15.09 »Bellatrix« mit KDE und XFCE veröffentlicht: Die auf Arch Linux basierende Rolling-Release-Distribution Manjaro bietet mit »Bellatrix« einen Einstiegspunkt für neue Anwender. Bei 15.09...
  5. Artikel: Die Neuerungen von Xfce 4.12

    Artikel: Die Neuerungen von Xfce 4.12: Nach fast drei Jahren Stillstand gab es bereits Gerüchte um das Ende der Xfce-Oberfläche. Zur Erleichterung aller Nutzer, die den konservativen,...