xconsole einrichnten

Dieses Thema: "xconsole einrichnten" im Forum "Gentoo" wurde erstellt von r12, 28.04.2004.

  1. #1 r12, 28.04.2004
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2004
    r12

    r12 Jungspund

    Dabei seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    xconsole einrichten

    leute, weiß vielleicht einer, wie ich unter gentoo so eine konsole unter X wie bei debian hinbekomme.

    folgendes habe ich bisher gemacht:

    ich benutze syslog-ng. in der config-datei habe ich versucht die meldungen auf /dev/console umzuleiten. dann konnte aber nur root mit xconsole die meldungen sehen. ausserdem bekam ich dann auch meldungen ständig auf einer console zu sehen (z.b. währent des bootvorganges), was ziemlich gestört hat. in der datei /usr/portage/app-admin/syslog-ng/files/syslog-ng.conf.sample steht, dass es sich um eine debian-konfig-datei handelt, doch syslog-ng finktionierte auch damit nicht richtig.

    ich glaube, man muss auch ein /dev/xconsole mit entsprechenden rechten erzeugen, doch wie - weiss ich nicht. ausserdem wüsste ich nicht, wie man dann die meldungen auf /dev/xconsole umleitet/filtert.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier --> (hier klicken). Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 r12, 01.05.2004
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2004
    r12

    r12 Jungspund

    Dabei seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    habe das umleiten der meldungen usw. (also syslog-ng) hinbekommen. d.h. jetzt kann man unter X "xconsole -file /dev/xconsole" als normaler benutzer ausführen und systemmeldungen sehen. nur xdm will die konsole nicht starten (der eintrag "xconsole -file /dev/xconsole &" in dem file /etc/X11/xdm/Xsetup_0 führt zu keinen änderungen).
     
  4. r12

    r12 Jungspund

    Dabei seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    hab es hinbekommen
     
  5. Aracon

    Aracon Routinier

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Und wie wenn ich fragen darf?
     
  6. r12

    r12 Jungspund

    Dabei seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    naja, ich habe noch ein debian-sarge-system am laufen. da habe ich syslog-ng installiert und die config übernommen. /dev/xconsole wird in dieser config gebraucht. man legt es wie folgt an:
    mknod -m 640 /dev/xconsole p
    chown root.adm /dev/xconsole

    dann fügt man die benutzer, die xconsole benutzen sollen der adm-gruppe an.

    mein xdm wollte xconsole nicht ausführen. ich war auch schon am verzweifeln, da ich alles ausprobiert habe. es lief, nach dem ich Xsetup_0 nach Xsetup kopiert habe und dem xdm klar gemacht habe, dass er diese auch benutzen soll (alles natürlich bei debian abgeguckt). wieso das dann lief - keine ahnung.

    wenn jemand weitere infos haben will, maile mir. kann auch (wenn interesse besteht) meine config-dateien hier veröffentlichen.
     
Thema:

xconsole einrichnten

Die Seite wird geladen...

xconsole einrichnten - Ähnliche Themen

  1. xconsole im panel!?§%/&§"!!?nerv!!!

    xconsole im panel!?§%/&§"!!?nerv!!!: Weiß gar nicht so genau, ob das ins SuSE-forum gehört, aber hab mal 'ne Frage zur xconsole. Warum hab ich das Teil ständig in dem KDE-Panel? Es...