X-Start langsam

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von shellmaster, 16.09.2005.

  1. #1 shellmaster, 16.09.2005
    shellmaster

    shellmaster Doppel-As

    Dabei seit:
    21.08.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leuts,

    hab folgendes Problem. Mein x start dauert einfach zu lange. ueber 1min. hab das gefuehl dem ist erst so seit ich nen tft habe. auch der debian update auf xorg hat daran nix geändert.
    In meiner log datei werden unzählige modes getestet. hab die vermutung das dat die zeit raubt ..
    ------------------
    (II) NVIDIA(0): Not using default mode "960x720" (hsync out of range)
    (II) NVIDIA(0): Not using default mode "640x384" (hsync out of range)
    (II) NVIDIA(0): Not using default mode "1280x800" (hsync out of range)
    (II) NVIDIA(0): Not using default mode "640x400" (hsync out of range)
    ....usw
    ---------------------

    hat jemand ahnung wie ich das abstelle? interessant ist au noch das kde nur folgende bildschirmgroessen verwenden kann: 1280x1024, 640x480, 1280x960, 640x512

    xorg.conf sagt aber:
    -----------------------

    Section "Monitor"
    Identifier "Standardbildschirm"
    HorizSync 60-65
    VertRefresh 60-65
    Option "DPMS"

    ...
    SubSection "Display"
    Depth 24
    Modes "1280x1024" "640x480"
    EndSubSection
    -------------------------


    Nojo vielleicht hat jemand en Hinweis

    thx
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wolfgang, 16.09.2005
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    versuch mal:
    als root (also su ....)
    fc-cache

    Das wirkt manchmal Wunder ;)

    Bei dir auch?
    Schaden tut es jedenfalls nicht.
    Gruß Wolfgang
    PS Ach ja, die von dir genannten Meldungen sind keine Fehlermeldungen, sondern nur Infos!
     
  4. #3 shellmaster, 17.09.2005
    shellmaster

    shellmaster Doppel-As

    Dabei seit:
    21.08.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    ja danke fuer den tipp. hat funktioniert. anscheinend warns die fonts, oder was genau macht fc-cache?
     
  5. tig

    tig Tripel-As

    Dabei seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    tadaaa
     
  6. #5 shellmaster, 18.09.2005
    shellmaster

    shellmaster Doppel-As

    Dabei seit:
    21.08.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    gut die man page hab ich mir au durchgelesen. dass aber ein index file meinen x-start um uber 1min verkuerzt ist krass. ....
     
Thema: X-Start langsam
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. debian x startet langsam

Die Seite wird geladen...

X-Start langsam - Ähnliche Themen

  1. Artikel: Linux-Starthilfe für Live-Systeme

    Artikel: Linux-Starthilfe für Live-Systeme: Wenn Installationsmedien für Linux-Distributionen und Live-Systeme nicht starten wollen, liegt dies häufig an Inkompatibilitäten mit der Hardware....
  2. Warp 2: Linux-Start unter drei Sekunden

    Warp 2: Linux-Start unter drei Sekunden: Unter dem Titel »Warp 2« hat der japanische Hersteller eingebetteter Systeme Lineo eine neue Lösung vorgestellt, die es erlaubt, ein Linux-System...
  3. Solaris 10: Booten ohne X-Start ?

    Solaris 10: Booten ohne X-Start ?: Hallo Leute, ich habe eine vielleicht einfach zu beantwortende Anfängerfrage: Ich habe in meine X86-Kiste eine neue Grafikkarte eingebaut, die...
  4. wechsel der Console nach X-Start

    wechsel der Console nach X-Start: Ist es eigentlich möglich nach dem Start von X auf der aktuellen Konsole zu bleiben? Die Situation: Ich starte per Befehl (zB. startx od....
  5. Portugals Hinwendung zu Open Source langsamer als erwartet

    Portugals Hinwendung zu Open Source langsamer als erwartet: Portugal kommt mit der Einführung von Open-Source-Software in der Verwaltung des Landes langsamer voran als erwartet. Weiterlesen...