X-Server will nicht mehr starten!

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Robbenjäger, 29.04.2007.

  1. #1 Robbenjäger, 29.04.2007
    Robbenjäger

    Robbenjäger Ubuntu-b00n

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bühlertal in Baden-Württemberg
    Hallo!
    Habe letztens von Edgy Eft auf Feisty Fawn upgedated.
    Unter 6.10 Habe ich in der xorg.conf
    die fgl-Treiber durch fglrx-Treiber ersetzt, um den Beryl 3d-Desktop nutzen zu können.
    unter 7.04 war Beryl dann ja ersetzt durch Compiz, also Beryl runtergeschmissen.

    Ob Compiz aktiviert war oder nicht, es folgten Abstürze des GUI.
    Auf einen Tipp im #Ubuntu-IRC-Channel hin habe ich die Grafiktreiber von fglrx
    abgeändert zu "Vesa".

    Diese waren bei mir aber nicht (mehr) vorhanden, so kann XServer jetzt nicht mehr starten :(

    Ich brauche also einen Befehl für die Shell,
    der mit mit root-Rechten die Datei xorg.conf
    so öffnet, dass ich sie bearbeiten und fgl wieder eintragen kann!

    Danke im Vorraus, Gruß
    RJ
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Graf_Ithaka, 29.04.2007
    Graf_Ithaka

    Graf_Ithaka Routinier

    Dabei seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark nahe Graz
    Einfach als root anmelden (oder zu superuser wechseln) und dann mithilfe eines Kommadozeilen-Texteditors (z.B. vim) die /etc/X11/xorg.conf editieren und dann den XServer wieder starten.

    das ginge z.B. so:

    Code:
    $ su
    <passwort>
    # vim /etc/X11/xorg.conf
    # exit
    $ startx
    
    MfG,
    Graf_Ithaka

    PS.: In vim drückst du [Einfg] um in den editiermodus zu gelangen, wenn du alles geändert hast drück [ESC] und gib :save! [ENTER] ein.
     
  4. #3 buli, 29.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.2007
    buli

    buli Debianator

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
    Ubuntu hat kein root. Kannst/musst alles mit sudo machen:
    Code:
    sudo EDITOR /etc/X11/xorg.conf
    Als Editor würde ich für Anfänger vi(m) nicht gerade empfehlen. Nutze stattdessen lieber nano, oder joe. (ist aber nur meine Meinung)

    /edit:
    Was mir grad mal so auffällt:
    Da wollen die Leute an ihren Treibern fumfummeln, wissen aber nichtmal, wie man sich root -rechte verschafft. Das macht mich irgendwie stutzig. Lernt doch erstmal euer System kennen. Linux hat soo viel mehr zu bieten, als solche Spielereien wie beryl. (Stichwort bash)
     
  5. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Jop, nano ist wohl die beste wahl, wenn du bei vi zweimal d drückst, kannse dich gleich von der aktuellen zeilen verabschieden ;)
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

X-Server will nicht mehr starten!

Die Seite wird geladen...

X-Server will nicht mehr starten! - Ähnliche Themen

  1. Live-CD X-server startet nicht wegen ATI Mobility Radeon HD3400 series

    Live-CD X-server startet nicht wegen ATI Mobility Radeon HD3400 series: Hallo, Ich muss mich gleich mit einer Frage hier im Forum vorstellen. Es geht darum, dass bei mir wegen des oben genannten ATI-Chips nahezu...
  2. X-Server startet nicht

    X-Server startet nicht: Hi, ich habe heute versucht auf dem VMware Player mal Debian zu installieren. Ich habe die kleine Image ISO von debian.org runtergeladen...
  3. X-Server startet nicht mehr

    X-Server startet nicht mehr: Hallo, seit heute startet mein X-Server (OpenSuse 10.3, Gnome) nicht mehr, d.h. wenn OpenSuse geladen wird (Statusbalken), kommt noirmalerweise...
  4. Fedora Core 4: X-Server startet schon bei der Installation nicht...

    Fedora Core 4: X-Server startet schon bei der Installation nicht...: ich will auf einem normalen PC (XP 2800+ 1 GB Ram IDE Platte) ein Fedora Core 4 installieren. aber schon bei der installation gibt es Probleme...
  5. X-Server geht nicht mehr.

    X-Server geht nicht mehr.: X-server geht net mehr. - Heute, 19:42 X-server geht net mehr, seit ich die Tastaturbelegung geändert habe. Folgende Fehlermeldung erscheint...