X-Server unter Etch

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von opino, 04.01.2007.

  1. #1 opino, 04.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2007
    opino

    opino Tripel-As

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mit gerade Etch installiert und mich gefreut das es da viel mehr Pakete zum installieren gibt. Leider machen die auch nur wieder Probleme.

    Ich habe schon mal einen X-Server unter Sarge installiert. Xfree Version 3 oder 4. Konfiguriert habe ich mit dem Tool xf88cfg.

    Nun habe ich X.org installiert und wundere mich das xf86cfg nicht dabei ist. Habe ich das nun falsch verstanden, ist X.org kein eigenständiger X server?
    Wie konfiguriere ich den?(ohne per Hand die Configfiles durchzuwühlen)
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    hat sich erledigt.

    Xorg configuriert sich selbst über den Befehl

    Xorg -configure
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. d2kx

    d2kx Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    dpkg-reconfigure xserver-xorg
     
  4. #3 kbdcalls, 04.01.2007
    kbdcalls

    kbdcalls Master of Universe

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0

    Was aber eine schlechte Lösung ist. Es ist nur eine Minimal Konfig. Mit 640x480 Punkten. Also KlötzchenBalken Grafik und die auch nicht mmer funktioniert. Also auch etwas händische Nacharbeit benötigt. Da ist die Lösung 2 vorzuziehen.
     
  5. zeael

    zeael Routinier

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab so ein ähnliches Problem: Ich habe zuerst Sarge installiert, ging alles Prima. Dann hab ich mir den proprietären NVDIA-Treiber runtergeladen, den ohne Probleme installiert und mit dpkg-reconfigure xserver-xfree86 auch den nvidia-Treiber etc. eingetragen. Klappte alles wunderbar. Bloß nach einem Update auf Etch geht nichts mehr. Naja, hab ich apt-get install nvidia-glx gemacht, mit dem neuen kernel gestartet, xserver-xorg konfiguriert. Bloß jetzt bekomm ich bei startx diese Fehlermeldung: "failed to initialize core devices."?( Irgendwelche Fehlermeldungen mit meiner Maus und Tastatur... ich hab ka, was ich tun soll. Im FAQ schreiben die nur, man soll nochmal das Distributionseigene Konfigurationstool ausführen.
     
  6. #5 Goodspeed, 05.01.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Code:
    apt-get install xserver-xorg-input-mouse xserver-xorg-input-kbd
    
    oder halt
    Code:
    apt-get install xserver-xorg-input-all
    
    falls Du noch andere Sachen nutzt ...
     
  7. zeael

    zeael Routinier

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    ahh danke (imho logisch...) werd ich gleich mal ausprobieren!
     
  8. #7 kbdcalls, 05.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2007
    kbdcalls

    kbdcalls Master of Universe

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Meistens deutet aber sowas auf die Maus hin. In Logfile der Xserver findet man dazu genaueres.
    Code:
    /var/log/Xorg.0.log
    In der Regel hilft dann in der /etc/modules die Module

    Code:
    mousedev 
    psmouse 
    
    einzutragen.

    Allerdings kann es sein das das Modul mousedev bei den neuesten Kerneln nicht mehr explizit geladen werden muß , da es wieder fest in den Kernel kompiliert wurde.
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. zeael

    zeael Routinier

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    apt-get install xserver-xorg-input-all hat bei mir geholfen. Danach klappt alles prima.

    Im Moment hab ich kernel 2.6.18, werd aber demnächst 2.6.19.1 kompiliern
     
  11. d2kx

    d2kx Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
Thema:

X-Server unter Etch

Die Seite wird geladen...

X-Server unter Etch - Ähnliche Themen

  1. X-Server 1.16 mit Unterstützung für Glamor, XWayland und Systemd veröffentlicht

    X-Server 1.16 mit Unterstützung für Glamor, XWayland und Systemd veröffentlicht: Der jetzt von Keith Packard von Intels Open-Source Technology Center veröffentlichte X-Server 1.16 bringt eine Fülle von Neuerungen mit. Neben der...
  2. Linux-Server übernehmen mehr Unternehmensaufgaben

    Linux-Server übernehmen mehr Unternehmensaufgaben: Die Linux Foundation hat eine Studie von IDC veröffentlicht, die ein weiteres starkes Wachstum des Linux-Servermarktes voraussagt. Weiterlesen...
  3. Buch-Weitergabe: Linux-Server mit Debian 6 (Squeeze)

    Buch-Weitergabe: Linux-Server mit Debian 6 (Squeeze): Autor des Buches: Eric Amberg ISBN: 3-8266-5534-0 Praxisumpfang: Backoffice-Server, Root-Server, Linux als Gateway, Server-Security Viele...
  4. Linux-Server im Smartphone-Format

    Linux-Server im Smartphone-Format: Die amerikanische Firma iCracked stellt einen Linux-Server für die Hosentasche vor, der im Bedarfsfall auch als Powerpack das Smartphone aufladen...
  5. X-Server 1.18 freigegeben

    X-Server 1.18 freigegeben: Das X.org-Team hat den X-Server in Version 1.18 freigegeben. X-Server 1.18 sah umfangreiche Aufräumarbeiten, Erweiterungen und Korrekturen....