X-Server gleich starten

Dieses Thema im Forum "Slackware" wurde erstellt von Moglie, 13.05.2005.

  1. Moglie

    Moglie holla

    Dabei seit:
    29.11.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde gerne das ich immer im runleve 4 boote. Damit der X-Server beim booten mit gestartet wird und ich mich im kdm einlogen kann. In der rc.S hab ich kein Eintrag gefunden, wo ich das einstellen kann.

    Danke für die Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ändere in der /etc/inittab die Zeile
    id:3:initdefault:
    in
    id:4:initdefault:
    um.
     
  4. name

    name Inactive user

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien->127.0.0.1
    aber dann kannst du die tty's nimmer benutzen...
     
  5. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Doch auch das geht.
    Dafür musst du ebenfalls in der /etc/inittab folgendes abändern:

    # These are the standard console login getties in multiuser mode:
    c1:1235:respawn:/sbin/agetty 38400 tty1 linux
    c2:1235:respawn:/sbin/agetty 38400 tty2 linux
    c3:1235:respawn:/sbin/agetty 38400 tty3 linux
    c4:1235:respawn:/sbin/agetty 38400 tty4 linux
    c5:1235:respawn:/sbin/agetty 38400 tty5 linux
    c6:1235:respawn:/sbin/agetty 38400 tty6 linux


    in

    # These are the standard console login getties in multiuser mode:
    c1:12345:respawn:/sbin/agetty 38400 tty1 linux
    c2:12345:respawn:/sbin/agetty 38400 tty2 linux
    c3:12345:respawn:/sbin/agetty 38400 tty3 linux
    c4:12345:respawn:/sbin/agetty 38400 tty4 linux
    c5:12345:respawn:/sbin/agetty 38400 tty5 linux
    c6:12345:respawn:/sbin/agetty 38400 tty6 linux


    P.S.: Beides hättest du auch gefunden, wenn du die Board Suche benutzt hättest! ;)
     
  6. proggi

    proggi Noob aus Beruf

    Dabei seit:
    20.05.2003
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland (Sachsen)
    Zwar keine perfekte Lösung, aber es geht: Einfach in der /etc/rc.d/rc.local das hinzufügen:

    Für KDM:
    Code:
    kdm
    für GDM:
    Code:
    gdm
    Geht zwar nicht in den init4-Modus aber startet, was du haben willst.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    @ proggi
    Die von mir beschriebene Methode ist die gängige unter Slackware!
     
  9. Moglie

    Moglie holla

    Dabei seit:
    29.11.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die ganzen Antworten. :)
    Es geht wunder bar wenn ich das in der inittab ändere.
     
Thema:

X-Server gleich starten

Die Seite wird geladen...

X-Server gleich starten - Ähnliche Themen

  1. Rechner startet X-Server immer in gleicher Konfiguration

    Rechner startet X-Server immer in gleicher Konfiguration: Hallo Leute, ich habe ein großes Problem: Mein Rechner ist im Moment sehr langsam sobald die grafische Oberfläche gestartet ist. Nun hatte ich...
  2. 2 x-server gleichzeitig auf 2 verschiedenen monitoren

    2 x-server gleichzeitig auf 2 verschiedenen monitoren: hi ich bin nun entlich auf linux umgestiegen, da entlich fast alles so hinhaut wie ich mir das vorstelle. ich möchte nun mit meinem...
  3. Buch-Weitergabe: Linux-Server mit Debian 6 (Squeeze)

    Buch-Weitergabe: Linux-Server mit Debian 6 (Squeeze): Autor des Buches: Eric Amberg ISBN: 3-8266-5534-0 Praxisumpfang: Backoffice-Server, Root-Server, Linux als Gateway, Server-Security Viele...
  4. Linux-Server im Smartphone-Format

    Linux-Server im Smartphone-Format: Die amerikanische Firma iCracked stellt einen Linux-Server für die Hosentasche vor, der im Bedarfsfall auch als Powerpack das Smartphone aufladen...
  5. X-Server 1.18 freigegeben

    X-Server 1.18 freigegeben: Das X.org-Team hat den X-Server in Version 1.18 freigegeben. X-Server 1.18 sah umfangreiche Aufräumarbeiten, Erweiterungen und Korrekturen....