X-Server dunkelt Bild nach Konsolenwechsel stark ab

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von thobit, 06.09.2007.

  1. thobit

    thobit Routinier

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Habe gerade auf meinem Notebook (Thinkpad 600e mit Debian 4.0) den X-Server installiert. Läuft alles wunderbar. Nur wenn ich auf andere Konsolen wechsel (via Strg-Alt-Fx) wechsel und wieder zurück auf die X-Konsole wird das Bild so stark abgedunkelt, dass man kaum noch etwas erkennen kann.
    Ich habe die X-Konsole auf F4 liegen, da ich die Konsolen 4, 5 und 6 abgeschaltet habe. Aber daran sollte es doch eigentlich nicht liegen, oder?

    mfg
    thobit
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. b00

    b00 Haudegen

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /root
    ich glaube kaum das es daran liegt ... höstwarscheinlich treiber probelm das beim umschalten zwischen X und konsole :think:

    Code:
    lspci
    
    zum graka identifizieren

    evtl.
    - konsole von grafik auf text, oder andersherum, stellen
    - backlight problem?

    mit kernel2.6.23 kommt eine einheitliche schnittstelle für konsolen-, svgalib-, und X grafik und sollte diesen und ähnlichen bugs beseitiegen.
     
  4. #3 thobit, 06.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2007
    thobit

    thobit Routinier

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Grafikchip ist ein NeoMagic Corporation NM2200 (MagicGraph 256AV).
    Das Book ist von '99.
    Wie wechsel ich die Konsole von Grafik auf Text?
    Was wäre das Backlightproblem?
    Es hat auch schonmal einwandfrei geklappt, aber diesmal habe ich Debian via netinst von minimal an von Hand installiert. Damals habe ich einfach die xfceCD genommen. Habe es aber deinstalliert, da nicht mehr aktuell und sehr träge und zäh.

    mfg
    thobit

    EDIT: Ich habe mal meine xorg.conf angehängt.

    EDIT 2: Fehler gefunden. Scheint daran zu liegen, dass der X-Server mit 24bit konfiguriert war. Mit 16bit klappt es jetzt.
     

    Anhänge:

  5. b00

    b00 Haudegen

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /root
    zu konsolenmode ändern
    - bootparameter text; vga=769-,-,-791
    zum rest hab ich auch keine ahnung das must du dir selber aneignen!
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

X-Server dunkelt Bild nach Konsolenwechsel stark ab

Die Seite wird geladen...

X-Server dunkelt Bild nach Konsolenwechsel stark ab - Ähnliche Themen

  1. Buch-Weitergabe: Linux-Server mit Debian 6 (Squeeze)

    Buch-Weitergabe: Linux-Server mit Debian 6 (Squeeze): Autor des Buches: Eric Amberg ISBN: 3-8266-5534-0 Praxisumpfang: Backoffice-Server, Root-Server, Linux als Gateway, Server-Security Viele...
  2. Linux-Server im Smartphone-Format

    Linux-Server im Smartphone-Format: Die amerikanische Firma iCracked stellt einen Linux-Server für die Hosentasche vor, der im Bedarfsfall auch als Powerpack das Smartphone aufladen...
  3. X-Server 1.18 freigegeben

    X-Server 1.18 freigegeben: Das X.org-Team hat den X-Server in Version 1.18 freigegeben. X-Server 1.18 sah umfangreiche Aufräumarbeiten, Erweiterungen und Korrekturen....
  4. Linux-Server Zentyal 4.2 freigegeben

    Linux-Server Zentyal 4.2 freigegeben: Die spanische Firma Zentyal hat ihren Linux-Unternehmens-Server in Version 4.2 freigegeben. Der Server, der eine sehr gute Interoperabilität mit...
  5. IBM stellt drei neue Linux-Server vor

    IBM stellt drei neue Linux-Server vor: IBM will noch in diesem Jahr drei neue Linux-Server nach der OpenPOWER-Spezifikation ausliefern. Die Server sind für BigData und Cloud-Computing...