X-Server bootet nicht!

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von michi_1885, 23.08.2006.

  1. #1 michi_1885, 23.08.2006
    michi_1885

    michi_1885 Jungspund

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich bin neu in dem Forum, und habe ein GROSSES Problem mit meinem Ubuntu 6.06 LTS. Ich kene mich zwar einigermaßen in Win. aus, bin aber jetzt auf einem Rechner auf Ubuntu umgestiegen.
    Also zum Poblem:
    Beim Booten kommt eine Fehlermeldung (nach dem eigendlichen Bootvorgang, also dortr, wo er normalerweise Gnome startet):
    "Der X-Server konnte nicht gestartet werden. Er ist möglicherweise nicht korrekt konfiguriert. Möchten sie die ausgabe des" und dann steht Ja und Nein.

    Ich habe den Rechner auch schon drei mal rebootet, die Meldung kommt immer wieder. Ich habe den Kernel 2.6.15-26-386. Der PC ist ein HP-Notebook.

    Danke im vorraus für eure Hilfe

    Freundliche Grüße
    Michael
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goodspeed, 23.08.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Dann schick mal die xorg.conf und das Xorg.log ... und schau Dir auch mal das an ...
     
  4. #3 michi_1885, 23.08.2006
    michi_1885

    michi_1885 Jungspund

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke, funktioniert

    Herzlichen Dank für den Link, mein Ubuntu bootet wieder.

    Freundliche Grüße
    Michael
     
  5. #4 Wolfgang, 23.08.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Malrichtigstellenwolle... ;)
    Dein Ubuntu hat scheinbar auch vorher gebootet, nur der X-Server wurde nicht gestartet.
    Linux braucht zum Laufen keinen X-Server. Der X-Server ist nur eine Anwendung unter Ubuntu, nicht selbst Teil des OS.
    Das ist ein gravierender Unterschied.

    Gruß Wolfgang
     
  6. #5 Jehova1, 23.08.2006
    Jehova1

    Jehova1 Routinier

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo die wilden Kerle wohnen
    Zwei treads drunter steht meiner (selbes problem, selbe lösung)
    Das Problem scheint ja oft genug aufzutreten und einen mirror-refresh bei ubuntuusers wert sein
     
Thema: X-Server bootet nicht!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. xserver konnte nicht gestartet werden

    ,
  2. linux mint der x-server konnte nicht

    ,
  3. x-server konte

Die Seite wird geladen...

X-Server bootet nicht! - Ähnliche Themen

  1. Buch-Weitergabe: Linux-Server mit Debian 6 (Squeeze)

    Buch-Weitergabe: Linux-Server mit Debian 6 (Squeeze): Autor des Buches: Eric Amberg ISBN: 3-8266-5534-0 Praxisumpfang: Backoffice-Server, Root-Server, Linux als Gateway, Server-Security Viele...
  2. Linux-Server im Smartphone-Format

    Linux-Server im Smartphone-Format: Die amerikanische Firma iCracked stellt einen Linux-Server für die Hosentasche vor, der im Bedarfsfall auch als Powerpack das Smartphone aufladen...
  3. X-Server 1.18 freigegeben

    X-Server 1.18 freigegeben: Das X.org-Team hat den X-Server in Version 1.18 freigegeben. X-Server 1.18 sah umfangreiche Aufräumarbeiten, Erweiterungen und Korrekturen....
  4. Linux-Server Zentyal 4.2 freigegeben

    Linux-Server Zentyal 4.2 freigegeben: Die spanische Firma Zentyal hat ihren Linux-Unternehmens-Server in Version 4.2 freigegeben. Der Server, der eine sehr gute Interoperabilität mit...
  5. IBM stellt drei neue Linux-Server vor

    IBM stellt drei neue Linux-Server vor: IBM will noch in diesem Jahr drei neue Linux-Server nach der OpenPOWER-Spezifikation ausliefern. Die Server sind für BigData und Cloud-Computing...