X friert ohne Vorwarnung ein

Dieses Thema im Forum "Arch Linux" wurde erstellt von sim4000, 15.04.2009.

  1. #1 sim4000, 15.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2009
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Guten Morgen,
    ich habe seit dem gestrigen Xorg Upgrade das Problem, dass der XServer ohne Vorwarnung einfach schwarz wird, und sich nix mehr tut. Musik läuft aber Beispielsweise weiter.

    Mit dem xf86-video-intel Treiber schmiert das komplette System ab. Ist aber xf86-video-intel-legacy installiert, schmiert nur X ab. In ein TTY komme ich aber noch. Aber auch wenn ich X neu beende, und wieder neu starte, bleibt der Zustand so, bis ich das komplette System reboote. Danach geht es wieder bis zum nächsten Kollaps.

    Logs:
    /var/log/Xorg.0.log: http://rafb.net/p/FOmMEW27.html
    /var/log/Xorg.0.log.old: http://rafb.net/p/tgvKGU77.html
    Es werden zwar zwei Module wegen nicht vorhanden sein nicht geladen, aber das ist schon immer so gewesen. Bin nie dazu gekommen / habe nie daran gedacht die mal rauszunehmen.

    Code:
    <sim4000> (~) lspci | grep Graphics
    00:02.0 VGA compatible controller: Intel Corporation Mobile 945GM/GMS, 943/940GML Express Integrated Graphics Controller (rev 03)
    00:02.1 Display controller: Intel Corporation Mobile 945GM/GMS/GME, 943/940GML Express Integrated Graphics Controller (rev 03)
    xorg.conf: http://rafb.net/p/GkLV7r46.html

    Installierte Pakete
    xorg-server 1.6.0-3
    local/intel-dri 7.4-2
    local/xf86-video-intel 2.6.3-3 (xorg-video-drivers)

    Kernel
    2.6.29-ARCH

    Ich hoffe ich habe nichts vergessen/übersehen.
    Lg, sim.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast1

    Gast1 Guest

    An einer "blutigen Kante" kann man sich eben ab und zu eine blutige Nase holen.

    Bist aber nicht der Einzige mit seltsamen Problemchen seit den letzten Updates.

    http://forum.archlinux.de/?page=Postings;id=20;thread=12213

    WLAN Karten unterschiedlichster Chipsätze/Hersteller zeigen nur noch 1MBit an, nett.

    (Besonders nett finde ich das kollektive Gejammer im AOL "mee too" Stil, aber einen Bugreport schreibt sicher keiner von den Spezis.)
     
  4. #3 sim4000, 15.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2009
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Im Bug Tracker hatte ich gestern schon gestöbert. Das Problem war wohl schon im Testing bekannt. Dort noch mit *-1. (Jetzt sind wir bei *-3)

    http://bugs.archlinux.org/task/13642?string=xorg&project=1&type[0]=&sev[0]=&pri[0]=&due[0]=&reported[0]=&cat[0]=&status[0]=open&percent[0]=&opened=&dev=&closed=&duedatefrom=&duedateto=&changedfrom=&changedto=&openedfrom=&openedto=&closedfrom=&closedto=

    Ich glaube das ist den Entwicklern auch aufgefallen. In den letzten 12 Stunden habe ich drei Upgrades gefahren. Und jedes mal waren zwischen 60 und 120MB Bugfixes dabei. Nur Bugfixes!

    Ich werde mal schauen, ob ich einen Anständigen Bugreport zustande bekomme, wenn ich von der Arbeit zuhaus bin. (Mein English ist nicht gerade prickelnd...)

    //edit
    Habe noch einen Gefunden:
    http://bugs.archlinux.org/task/12304?string=intel&project=1&type[0]=&sev[0]=&pri[0]=&due[0]=&reported[0]=&cat[0]=&status[0]=open&percent[0]=&opened=&dev=&closed=&duedatefrom=&duedateto=&changedfrom=&changedto=&openedfrom=&openedto=&closedfrom=&closedto=
    Damit müsste sich das Reporten erübrigen...
     
  5. #4 sim4000, 17.04.2009
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Es kam am selben Abend noch ein Bugfix. (Also am ganzen Tag insgesamt drei)
    Nun läuft X schon über 24h ohne Fehler mit dem intel-legacy Treiber.

    Scheint also (erst mal) überstanden zu sein. Nun werde ich Upgrades nur noch am Wochenende oder Feiertagen machen...
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

X friert ohne Vorwarnung ein

Die Seite wird geladen...

X friert ohne Vorwarnung ein - Ähnliche Themen

  1. gdm friert System ein

    gdm friert System ein: Hallo! Ich poste in dieses Subforum, weil ich nicht genau weiß, mit welcher Art von Fehler ich es zu tun habe. Seit neuestem habe ich...
  2. Festplatte friert ein nach suspend/resume

    Festplatte friert ein nach suspend/resume: Hallo, ich habe ein altes Macbook 3.1 mit einer Vertex 2. Ich benutze Archlinux mit kernel 3.0.2, wenn ich das Macbook mit den pm-utils zum...
  3. System friert ein

    System friert ein: Hallo zusammen, bin Neuling hier und auch bzgl. Linux... und habe auch schon ein Problem. Ich habe mir einen digitalen Bilderrahmen gekauft :)...
  4. Probleme mit PHP-Scripten auf Apache-Server: Apache friert ein

    Probleme mit PHP-Scripten auf Apache-Server: Apache friert ein: Hallo, bei der Insallation handelt es sich um PHP Version 5.2.6-1+lenny9 auf mit Apache 2.0 Von dem Server werden mehrere Domänen bedient. Die...
  5. System friert einfach ein

    System friert einfach ein: Hallo Leute, seit kurzem habe ich ein kleines Problem, das sowohl unter Fedora als auch unter openSuSE auftrat. Und zwar friert mein System...