X als user unter freeBSD??

Dieses Thema im Forum "FreeBSD" wurde erstellt von Andre, 13.11.2002.

  1. Andre

    Andre Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
    hi!
    hab jetzt X unter BSD configuriert..
    soweit so gut...hab als WM windowmaker installiert...und dieser lässt dich als root aus klasse benutzen...nur krieg ich das als normaler user nicht hin...
    einer nen tip wie ich das teil als user starten kann??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MTS, 13.11.2002
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2002
    MTS

    MTS Kaiser

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Bochum
    wrappa

    http://bsdvault.net/viewtopic.php?topic=783&forum=1

    reicht das??
    (falls du kein englisch kannst *g*. versuch nen programm names wrapper..)

    Oder wenn du selbst machen willst ..

    "Now that X was configured it was time to get it working for non-root users. I switched to my normal user account and tried to start X. I got an error because /usr/X11R6/bin wasn't in my path so I added that to my PATH variable in my .bash_profile file (If you use a different shell you'll have to change a different file.) and started X again. This time it came up without a problem.

    The window manager that came with NetBSD (twm) was pretty dull so I decided to try the Ice Window Manager because I heard it had some nice features but didn't use a lot of resources. I downloaded the package from the NetBSD site and installed it. I then had to tell XFree86 to use that instead of twm. I copied the default xinitrc file from /usr/X11R6/lib/X11/xinit to my home directory as .xinitrc so my changes wouldn't be system wide and replaced twm with icewm. Then I started X and was greeted by a brand new window manager."

    mkay?
     
  4. Andre

    Andre Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
    THX!
    hab im irc schon hilfe gefunden...
    ein einfaches
    touch .xinitrc
    und
    vi initrc
    exec wmaker
    hatts gebarcht ;)
     
  5. MTS

    MTS Kaiser

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Bochum
    hehe

    ja sorry,
    aber meine lösung war ja auch schön *g*
    Vielleicht bin ich ja nächstes mal etwas nützlicher
     
  6. #5 saintjoe, 13.11.2002
    saintjoe

    saintjoe Guest

Thema:

X als user unter freeBSD??

Die Seite wird geladen...

X als user unter freeBSD?? - Ähnliche Themen

  1. Skript zum Start unter anderem User

    Skript zum Start unter anderem User: Hallo zusammen, ich weiß nicht, ob das hier richtig ist oder an eine andere Stelle des Forums gehört. Ich versuche ein Skript zu schreiben,...
  2. wie kann ich ein program unter einem user starten ??

    wie kann ich ein program unter einem user starten ??: Hi jungs habe ne frage ich benutze centos und würde gerne ein program unter einem user starten { nicht root } wenn ich mich als user...
  3. useradd disabled-login geht das unter suse

    useradd disabled-login geht das unter suse: Hallo, ich versucher gerade einen User unter openSUSE anzulegen der sich allerdings nicht am System anmelden können darf. Unter debian kenne ich...
  4. wie unter Gnome (Debian) sdb1 einfach als user mounten und unmounten

    wie unter Gnome (Debian) sdb1 einfach als user mounten und unmounten: Hallo Ich muß für den Rest der Falimilie auf deren PC eine 2.HDD (/dev/sdb1) auf der per luckybackup, jeder user backups von /home machen soll,...
  5. Unprivilegierter User unter CentOS

    Unprivilegierter User unter CentOS: Hallo. Ich habe unter CentOS release 5.2 (final) versucht einen unprivilegierten User anzulegen. Er soll sich nicht als root einloggen können....