X 7.0.2 und Ati

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Uschi, 27.06.2006.

  1. Uschi

    Uschi Endverbraucher

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir gerade das neueste debian testing release installiert und da war der X.org 7.0.2 dabei.
    Ich würde gerne die Ati treiber installieren, aber die unterstützen zZt nur bis 6.8.x. weiss jemand wann die die neuen Treiber releasen ( geht ja in letzter zeit immer flotter) oder lohnt es sich alles down zu graden?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goodspeed, 27.06.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
  4. Uschi

    Uschi Endverbraucher

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    hm stimmt aber auf ati.com steht das hier:
    http://www.ati.com/products/catalyst/linux.html
    Q7: What X-Windows versions are supported in this driver?
    A7: Driver packages are available for XFree86 versions 4.1, 4.2, and 4.3, as well as X.Org 6.8.

    und wenn ich ein *.deb mache, dann kommt sowas wie for X.org << 7.0.99
    und um genau zu sein hab ich ja auch 7.0.2 auf der seite, die du verlinkthast steht ja lediglich 7.0.
     
  5. flo

    flo Doppel-As

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AUT - IT
    Hi,
    benutze Debian unstable mit Xorg 7.0.22 und den neuen ATI Treiber (8.26.18 ). Funktioniert problemlos.
    flo
     
  6. #5 Goodspeed, 27.06.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    ?? Aber 7.0.2 ist doch kleiner als 7.0.99 ...
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Uschi

    Uschi Endverbraucher

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ja, find ich auch aber er sagt das eben ich hab aber auch den 8.25.* gehabt, ich dachte das wäre der neueste, hab mir jetzt den 8.26 geholt, danke
     
  9. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Bei Unstable wird bei der Erstellung des Paketes die korrekte Version eingefuegt, waehrend das bei Testing nicht der Fall ist. Das findet man raus, wenn man das Installationsskript mit der Option --keep --buildpkg Debian/etch laufen laesst. Mittels '--keep' kann man dann auch die notwendigen Aenderungen durchfuehren:
    In die Datei fgrlx-install/packages/Debian/rules muessen die zwei Zeilen
    Code:
    XVERSION := 1:7.0.0
    XVERSIONMAX := 1:7.0.99
    
    eingefuegt werden und dann das skript
    Code:
    sh fglrx-install/ati-installer.sh 8.25.xx --buildpkg Debian/etch
    
    ausfuehren, wobei xx die entsprechende Version ist.

    Du kannst Dir stattdessen auch den aktuellen Treiber (8.26.18) runterladen. Dort ist dies bereits geschehen (zumindest habe ich die zwei Zeilen dort gefunden, ungetestet).
     
Thema:

X 7.0.2 und Ati