WXGA unter Linux...aber wie?!

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von aco, 12.04.2004.

  1. aco

    aco Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.04.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo...

    Da ich ein ziemlicher Newbie in Sachen linux bin habe ich keine Ahnung wie ich folgendes Problem löse.... ich hoffe jemand kann mir helfen.

    Folgendes:
    Ich habe mir ein Dell Inspiron 8600 Notebook beschaffen, mit einer NVIDIA GeForce FX 5200. Unter Windows läuft alles OK, d.h. Res = "1280x800" (WXGA) und 3D Beschleunigung aktiviert.

    Doch nachdem ich SuSe Linux 8.2. installiert habe, erscheint der Display mit 1024x768. Da der Bildschirm etwas breiter ist erscheint alles irgendwie ein wenig verzerrt...

    Ich habe schon mit Yast und xf86config herumgespielt, aber meine Karte und die entsprechende Auflösung konnte ich nirgendwo finden. Und da ich eigentlich keine Ahnung von all den Kommandos etc. habe, hat das auch nichts gebracht...

    Kann mir jemand einen Tip geben?

    Vielen Dank im voraus...

    Aco
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 qmasterrr, 12.04.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    /usr/X11R6/bin/xf86cfg
    da musst du oben bei layout modline auswählen und dann kannste da ne auflösung auswählen
     
  4. #3 aco, 12.04.2004
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2004
    aco

    aco Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.04.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab xf86config es schon etwas abgeändert, aber es geht immer noch nicht... was muss ich konkret ändern?! Meine gewünschte Auflösung 1280x800 erscheint nicht in der Auswahlliste bei xf86cfg...

    Code:
    Section "Monitor"
      Option       "CalcAlgorithm" "CheckDesktopGeometry"
      DisplaySize  344 222
      HorizSync    27-48
      Identifier   "Monitor[0]"
      ModelName    "1024X768@60HZ"
      VendorName   "--> VESA"
      VertRefresh  50-60
      UseModes     "Modes[0]"
    EndSection
    
    Section "Modes"
     Identifier   "Modes[0]"
     Modeline 	"1024x768" 65.00 1024 1048 1184 1344 768 771 777 806
     Modeline 	"640x480" 23.96 640 656 720 864 480 480 487 501
    EndSection
    
    Section "Screen"
      DefaultDepth 24
      SubSection "Display"
        Depth      15
        Modes      "1280x800" "640x480"
      EndSubSection
      SubSection "Display"
        Depth      16
        Modes      "1280x800" "1024x768"
      EndSubSection
      SubSection "Display"
        Depth      24
        Modes      "1280x800" "1024x768"
      EndSubSection
      SubSection "Display"
        Depth      32
        Modes      "1280x800" "1024x768" "640x480"
      EndSubSection
      SubSection "Display"
        Depth      8
        Modes      "1280x800" "640x480"
      EndSubSection
      Device       "Device[0]"
      Identifier   "Screen[0]"
      Monitor      "Monitor[0]"
    EndSection
    
    Section "Device"
      BoardName    "Framebuffer Graphics"
      BusID        "1:0:0"
      Driver       "nvidia"
      Identifier   "Device[0]"
      Screen       0
      VendorName   "VESA"
    EndSection
    
    Section "ServerLayout"
      Identifier   "Layout[all]"
      InputDevice  "Keyboard[0]" "CoreKeyboard"
      InputDevice  "Mouse[1]" "CorePointer"
      InputDevice  "Mouse[3]" "SendCoreEvents"
      Option       "Clone" "off"
      Option       "Xinerama" "off"
      Screen       "Screen[0]"
    EndSection 
     
  5. #4 qmasterrr, 12.04.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    öm du musst dafür auch eine modline erstellen
    du hast ja keine für 1280X800

    ps werf mal knoppix ein guck wie der das macht (warscheinlich klappt es da)
     
  6. aco

    aco Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.04.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    OK... was für Zahlen muss ich aber nach der Resolution eingeben?! Sollte ich die kennen?!

    P.S. Danke für die schnellen Antowrten...!
     
  7. #6 qmasterrr, 12.04.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

WXGA unter Linux...aber wie?!

Die Seite wird geladen...

WXGA unter Linux...aber wie?! - Ähnliche Themen

  1. WXGA Auflösung (1280x786)

    WXGA Auflösung (1280x786): Hallo alle zusammen. Mein Problem ist folgendes: Ich habe auf einen FSC Lifebook P7010 (interner Grafikchip: Intel 855 GM) SUSE 10.0 Evaluation...
  2. Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie

    Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie: Hi, aufgrund eines Bugs in Apache 2.4 benötige ich zum Deployment von Seafile unter Debian Jessie das Paket apache2 in der Version >= 2.4.12...
  3. Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD

    Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD: Hallo, # make tiny make: don't know how to make tiny Stop in /root/Downloads/tiny/tinywm-1.3 # make tinywm cc -O2 -pipe -o tinywm tinywm.c...
  4. Samba unter Windows 10

    Samba unter Windows 10: Hallo zusammen, ich habe auf meinen Ubuntu Server Samba installiert und eingerichtet. ich kann mich bei Windows 10 mit den Daten anmelden und...
  5. Netzwerkaufbau mit simulierten Paketen unter Linux

    Netzwerkaufbau mit simulierten Paketen unter Linux: Hallo, ich habe folgendes Problem. Da ich noch sehr unerfahren in Sachen Linux bzw. Netzwerkaufbau bin, wollte ich fragen, ob Ihr mir vllt etwas...