Wlan will nicht selbst starten

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von l_ninjo, 11.07.2008.

  1. #1 l_ninjo, 11.07.2008
    l_ninjo

    l_ninjo Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, mein Laptop mit Ubuntu8.04 hat folgendes Problem:
    Nach einem Systemstart ist offensichtlich der Wlankram nicht vollständig geladen (wlan_tkip). Nach einem "networking restart" gehts dann ohne weiteres Zutun. Seht angehangen die Deltas im "lsmod" vor "networking restart", dann "networking restart" und lsmod nach "networking restart":
    root@toshi:~# lsmod | grep wlan
    wlan_scan_sta 14720 1
    wlan 207728 4 wlan_scan_sta,ath_rate_sample,ath_pci

    root@toshi:~# /etc/init.d/networking restart
    * Reconfiguring network interfaces... There is already a pid file /var/run/dhclient.ath0.pid with pid 5598
    killed old client process, removed PID file
    Internet Systems Consortium DHCP Client V3.0.6
    Copyright 2004-2007 Internet Systems Consortium.
    All rights reserved.
    For info, please visit http://www.isc.org/sw/dhcp/

    wifi0: unknown hardware address type 801
    wifi0: unknown hardware address type 801
    Listening on LPF/ath0/00:19:e0:8a:cb:1e
    Sending on LPF/ath0/00:19:e0:8a:cb:1e
    Sending on Socket/fallback
    DHCPRELEASE on ath0 to 192.168.1.1 port 67
    There is already a pid file /var/run/dhclient.ath0.pid with pid 134519072
    Internet Systems Consortium DHCP Client V3.0.6
    Copyright 2004-2007 Internet Systems Consortium.
    All rights reserved.
    For info, please visit http://www.isc.org/sw/dhcp/

    wifi0: unknown hardware address type 801
    wifi0: unknown hardware address type 801
    Listening on LPF/ath0/00:19:e0:8a:cb:1e
    Sending on LPF/ath0/00:19:e0:8a:cb:1e
    Sending on Socket/fallback
    DHCPDISCOVER on ath0 to 255.255.255.255 port 67 interval 4
    DHCPDISCOVER on ath0 to 255.255.255.255 port 67 interval 11
    DHCPOFFER of 192.168.1.100 from 192.168.1.1
    DHCPREQUEST of 192.168.1.100 on ath0 to 255.255.255.255 port 67
    DHCPACK of 192.168.1.100 from 192.168.1.1
    bound to 192.168.1.100 -- renewal in 42184 seconds.
    root@toshi:~# lsmod | grep wlan
    wlan_tkip 13696 2
    wlan_scan_sta 14720 1
    wlan 207728 5 wlan_tkip,wlan_scan_sta,ath_rate_sample,ath_pci

    Was ist denn hier das Problem und wie kann man es beheben?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wlan will nicht selbst starten

Die Seite wird geladen...

Wlan will nicht selbst starten - Ähnliche Themen

  1. AFP Share im WLAN nicht sichtbar

    AFP Share im WLAN nicht sichtbar: Hallo Zusammen In meinem Netzwerk betreibe ich eine kleine Qnap NAS, welche an einer Netgear FV318N Firewall hängt. Mein Mac macht die...
  2. WLAN geht unter Slackware nicht

    WLAN geht unter Slackware nicht: Hallo, ich bin neu hier und habe gleich ein Problem, ob es groß oder klein ist kann ich nicht entscheiden. Ich habe mir unter Windows 8 eine VM...
  3. WLAN funktioniert nicht

    WLAN funktioniert nicht: Hallo, ich benutze Gentoo auf einem Thinkpad W500. Ich kann allerdings keine Verbindung mit einem Wlan-Netz herstellen, egal ob WPA2, WEP,...
  4. Backtrack5 in Oracle VM erkennt WLAN nicht?

    Backtrack5 in Oracle VM erkennt WLAN nicht?: Hi, wie schon der titel sagt erkennt die Backtrack in VM meine WLAN Karte nicht? In VM hab ich als ersten Adapter NAT und als zweites...
  5. Wlan will nicht mehr (rt2500pci)

    Wlan will nicht mehr (rt2500pci): Als ich mal wieder meinen Desktop eingeschaltet habe musste ich festellen, dass mein Wlan (rt2500pci) nicht mehr will. Wieso weiß ich allerdings...