Wlan unter Sarge Debian HILFE!!!!

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von draggad, 28.04.2006.

  1. #1 draggad, 28.04.2006
    draggad

    draggad Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.04.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Servus,


    Ich hab mir ne Wlan Karte besorgt da wir jetzt bei uns ein Wlannetzwerk haben. Es ist eine Wlankarte mit dem Chipsatz rt2500. Hab des ganze dann auch erfolgreich installiert. Nun will ich die Karte auch noch so zum laufen bringen das ich ins inet mit ihr gehen kann. Hab dann mal reboot gemacht und da hat er dann irgend etwas von DHCPDISCOVER at ra0 ..... geschreiben. (Man muss wissen ich hab keine Erfahrung mit Wlan, und mit Lan sonst auch nur sehr wenig, unter Linux also gleich NULL). Hat dann aber gebootet mit der Feherlmeldung das er rt2500 nicht rauffahren konnte. iwconfig oder ifconfig zeigen sie allerdings an. Habe dann das config file in das wie im Howto beschriebe verz. geschoben und habe versucht mit iwconfig einstellungen zu ändern, keine Reaktion. Man muss noch wissen ich kann an dem Rooter nichts verändern, MAC is bei ihm aus und brauch WEP zugang.

    Kann mir jemand helfen, sonst krieg ich noch die Krisse^^


    Draggad:brav:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Genauere Fehlermeldungen waeren brauchbar. Warum kann er rt2500 nicht "rauffahren"? Was bedeutet "keine Reaktion"?
     
  4. #3 draggad, 28.04.2006
    draggad

    draggad Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.04.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also,

    Wenn ich Debian boote, sagt er mir das er module rt2500 geladen hat.
    Dannach kommt erst mal usb,ata,sata usw... und dann:


    Sending on LPF/ra0/00:80:5a:36:04
    DHCPDISCOVER on ra0 to 255.255.255 port 67 interval 5
    DHCPDISCOVER on ra0 to 255.255.255 port 67 interval 11
    DHCPDISCOVER on ra0 to 255.255.255 port 67 interval 15

    Failed to bring up ra0
    Done.


    Dann fährt er(Computer) ganz normal weiter rauf.

    Wenn ich aber jetzt versuche(nach'm anmelden usw...), zum Beispiel iwconfig ra0 essid ABCDEFG zu machen sagt er keine Fehler Meldung aber machen oder besser gesagt ändern in der config tut er auch nix. Hab dann die Config mit Hand editiert, auch keine Auswirkung.

    Das ist mein Prob
     
  5. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Was gibt dir denn ifconfig aus? Wie sehen die Einstellungen fuer die Karte in der /etc/network/interfaces aus? Fuer mich sieht es so aus, als bekaeme der einfach keine IP per DHCP. Kommt er klar, wenn du ihm einfach mal eine (zum Netzwerk passende) feste IP gibst?
     
  6. #5 draggad, 28.04.2006
    draggad

    draggad Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.04.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab jetzt die IP entsprechend umgeändert (geht schonso oder ifconfig ra0 ip)

    Reboot kommt wieder des selbe.

    Da taucht bei mir die Frage auf brauch ich dhcp überhaupt um mich in nen Wlan einzulinken ??? Also der Router gibt den Rechnern auch automatisch ne IP.

    In meiner /etc/network/interfaces siehts so aus:

    auto ra0
    iface ra0 inet dhcp
    name RT2500
     
  7. #6 hoernchen, 28.04.2006
    hoernchen

    hoernchen UBERgarstiges nagetier

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    wie hoch ist denn wtu eingestellt ? sollte unter 1300 sein.
     
  8. #7 draggad, 28.04.2006
    draggad

    draggad Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.04.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Die was ??? wtu, sry

    Kenn mich mit wlan nicht aus !
     
  9. #8 Bâshgob, 28.04.2006
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    42

    SCNR

    Bei so exakten Fehlermeldungen und Beschreibungen fällt das helfen wirklich leicht.
     
  10. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Du brauchst DHCP nur dann nicht, wenn du dir die IP nicht vom Router/DHCP-Server geben laesst und eine statische benutzt/benutzen kannst.
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 draggad, 28.04.2006
    draggad

    draggad Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.04.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Hilfe hat sich dann gelöst mein Prob,

    Hab festgestellt das mein Module ne macke hatte und jetzt hauts
     
  13. #11 hoernchen, 28.04.2006
    hoernchen

    hoernchen UBERgarstiges nagetier

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    poste bitte noch deine loesung, falls wer mal ein aehnliches problem hat :-)
     
Thema:

Wlan unter Sarge Debian HILFE!!!!

Die Seite wird geladen...

Wlan unter Sarge Debian HILFE!!!! - Ähnliche Themen

  1. Artikel: WLAN unter Linux: Grundlagen

    Artikel: WLAN unter Linux: Grundlagen: Ein WLAN ist unschlagbar, um Rechner mit wenig Aufwand über kurze Strecken zu vernetzen. Dieser Artikel erklärt, wie man drahtlose Netze unter...
  2. WLAN geht unter Slackware nicht

    WLAN geht unter Slackware nicht: Hallo, ich bin neu hier und habe gleich ein Problem, ob es groß oder klein ist kann ich nicht entscheiden. Ich habe mir unter Windows 8 eine VM...
  3. wlan Treiber (RTL8111/8168) unter Ubuntu

    wlan Treiber (RTL8111/8168) unter Ubuntu: Hallo Community, versuche verzweifelt, mein WLAN (HP Laptop) unter Ubuntu 10.04 LTS zum Laufen zu bringen. lspci gibt mir folgendes bekannt:...
  4. Alice-DSL per WLAN unter Debian nutzen

    Alice-DSL per WLAN unter Debian nutzen: Hallo, ich habe den WLAN Router 1421 von Alice und ein Sony Vaio VPCF11C5E mit Debian. Unter Windows funktioniert alles wunderbar. Nur unter...
  5. WLAN-Treiber unter Fedora?

    WLAN-Treiber unter Fedora?: Hallo. :) Ich arbeite gerade an Windows und bin über eine WLAN-Verbindung mit einem WPA2-Personal-Key und einer AES-Verschlüsselung online....