Wlan unter Debian 4.0 (Intel Pro/Wireless 3945ABG)

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von Lord Muldisoft, 06.05.2007.

  1. #1 Lord Muldisoft, 06.05.2007
    Lord Muldisoft

    Lord Muldisoft Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Ich habe seit ca. einer Woche Debian 4.0 bin aber noch ein richtiger Noob in Sachen Linux. Mein Problem ist folgendes: Ich habe eine Intel Pro Wireless 3945ABG PCMCIA WLan-Karte, weiß allerdings überhaupt nicht, wie ich einen Treiber dafür installieren soll. Kann mir jemand helfen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    huhu

    also google doch mal nach der w-lan karte und den treibern.

    Soweit ich weis, hat IBM einen sehr guten Linux treiber support

    wenn du keinen Linuxtreiber bekommst

    such mal hier im Forum, oder in google nach "ndiswrapper"
    mit hilfe diesem, kannst du deine Win-Treiber umcompelieren auf den Linuxkernel

    hoffe hat dir ein wenig geholfen

    lg
     
  4. #3 treuiop, 09.05.2007
    treuiop

    treuiop Schnabelgrün

    Dabei seit:
    22.03.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, schau in der Paketverwaltung nach den Modulen mit dem Namen ipw3945-modules-Kernelversion, die sollten Dir weiterhelfen.
    Ciao
     
  5. #4 Lord Muldisoft, 10.05.2007
    Lord Muldisoft

    Lord Muldisoft Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also einen Treiber gibt es bei Intel selber, aber ich weiß leider nicht wie ich ihn installieren soll. Wenn ich mich an die Anleitung halte, erhalte ich immer eine Fehlermeldung beim Aufruf von "make".
     
  6. hengs

    hengs Tripel-As

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburg
    und die lautet?
     
  7. #6 Lord Muldisoft, 11.05.2007
    Lord Muldisoft

    Lord Muldisoft Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also ich weiß jetzt, dass ich ein Subsystem (was auch immer das ist) installieren muss. Das habe ich versucht, was mir ebenfalls mit einer Fehlermeldung quittiert wurde:

    Checking in /lib/modules/2.6.18-4-686 for ieee80211 components...
    find: /lib/modules/2.6.18-4-686/build/: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    grep: /lib/modules/2.6.18-4-686/build//.config: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    grep: /lib/modules/2.6.18-4-686/build//include/linux/autoconf.h: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    find: /lib/modules/2.6.18-4-686/build/: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    make -C /lib/modules/2.6.18-4-686/build M=/home/jonas/ieee80211-1.2.17 modules
    make: *** /lib/modules/2.6.18-4-686/build: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden. Schluss.
    make: *** [modules] Fehler 2


    Was genau muss ich jetzt machen?
     
  8. #7 hengs, 12.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2007
    hengs

    hengs Tripel-As

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburg
    Hast Du Dich an folgende Seite:

    http://ipw3945.sourceforge.net/

    bzw.

    http://ipw3945.sourceforge.net/INSTALL

    gehalten?

    Damit sollte das ganze problemlos funktionieren:

    Zitat aus der Hilfe:



    Mein Tipp:

    Code:
    linux-headers-2.6.18-4-686
    
    installieren
     
  9. zeael

    zeael Routinier

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Und build-essential installieren.
     
  10. #9 Lord Muldisoft, 12.05.2007
    Lord Muldisoft

    Lord Muldisoft Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ok, das versuche ich mal.
     
  11. #10 Lord Muldisoft, 15.05.2007
    Lord Muldisoft

    Lord Muldisoft Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe jetzt die linux-header und build-essential installiert. Die ersten Schritte der Installation des Treibers liefen erfolgreich, an einer Stelle taucht aber ein Problem auf. In der Install-Anleitung steht, dass ich folgendes eingeben soll:

    /home/jonas/Desktop/ipw3945-linux-1.2.0# DIR=$(sed -ne "s:^FIRMWARE_DIR=\([^, ]*\).*:\1:p" \ /etc/hotplug/firmware.agent)

    Danach erscheint aber folgender Fehler:

    sed: kann /etc/hotplug/firmware.agent nicht lesen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

    Mir scheint es, dass ich noch etwas installieren muss, nämlich diesen firmware-agent. Aber wo bekomme ich den her? Weiß das jemand?
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. hengs

    hengs Tripel-As

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburg
    Paket
    Code:
    hotplug
     
  14. #12 Lord Muldisoft, 16.05.2007
    Lord Muldisoft

    Lord Muldisoft Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Bei der Installation von hotplug trat leider ebenfalls ein problem auf: wenn ich dieses paket installiere, werden andere automatisch deinstalliert, unter anderem der network-manager. Wenn ich nun aber meinen Wlan-treiber installieren will, muss ich mit dem internernet verbunden sein. Was soll ich jetzt machen?
     
Thema:

Wlan unter Debian 4.0 (Intel Pro/Wireless 3945ABG)

Die Seite wird geladen...

Wlan unter Debian 4.0 (Intel Pro/Wireless 3945ABG) - Ähnliche Themen

  1. Artikel: WLAN unter Linux: Grundlagen

    Artikel: WLAN unter Linux: Grundlagen: Ein WLAN ist unschlagbar, um Rechner mit wenig Aufwand über kurze Strecken zu vernetzen. Dieser Artikel erklärt, wie man drahtlose Netze unter...
  2. WLAN geht unter Slackware nicht

    WLAN geht unter Slackware nicht: Hallo, ich bin neu hier und habe gleich ein Problem, ob es groß oder klein ist kann ich nicht entscheiden. Ich habe mir unter Windows 8 eine VM...
  3. wlan Treiber (RTL8111/8168) unter Ubuntu

    wlan Treiber (RTL8111/8168) unter Ubuntu: Hallo Community, versuche verzweifelt, mein WLAN (HP Laptop) unter Ubuntu 10.04 LTS zum Laufen zu bringen. lspci gibt mir folgendes bekannt:...
  4. Alice-DSL per WLAN unter Debian nutzen

    Alice-DSL per WLAN unter Debian nutzen: Hallo, ich habe den WLAN Router 1421 von Alice und ein Sony Vaio VPCF11C5E mit Debian. Unter Windows funktioniert alles wunderbar. Nur unter...
  5. WLAN-Treiber unter Fedora?

    WLAN-Treiber unter Fedora?: Hallo. :) Ich arbeite gerade an Windows und bin über eine WLAN-Verbindung mit einem WPA2-Personal-Key und einer AES-Verschlüsselung online....