Wlan über USB-Stick (Fehler: Operation not permitted....

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von Chapl, 23.09.2007.

  1. Chapl

    Chapl Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hoffe ihr könnt mir bei diesem Problem weiter helfen.

    Ich will auf Linux umsteigen, hab es auch schon installiert, habe aber Probleme eine Internet Verbindung von meinem Wlanstick zur Fritzbox 7170 zu bekommen.(Networkmangager ist schon deinstalliert, hab ich bei anderen Foren gelesen)

    Ich befolge die Anleitung von der AVM (dem Hersteller) bis zu dem Punkt.

    iwconfig wlan0 essid 'FRITZ!Box'

    Wenn ich diesen Befehl eingebe, kommt diese Fehlermeldung:

    Error for wireless request "Set Essid" (8B1A)
    Set failde on device wlan0; Operation not permitted

    Mach ich da was falsch, oder liegt das an meinem PC?

    ich danke schon im voraus für eurer Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gropiuskalle, 23.09.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Versuche mal, den Befehl als root auszuführen. Welche Distribution verwendest Du?
     
  4. Shorti

    Shorti Routinier

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    evtl könnten wir dir helfen aber deine distri wäre ganz hilfreich
     
  5. Chapl

    Chapl Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Was ist ehrlich gesagt die Distri?
     
  6. Shorti

    Shorti Routinier

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    ich würde ehrlichgesagt linux in nem virtuellen pc installieren, da kann man sich austoben und das system kennenlernen
     
  7. Chapl

    Chapl Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Shorti, kannst du das etwas genauer erläutern?

    Distribution, Ubuntu Feisty Dawn 7.04
     
  8. #8 Custombrush, 27.09.2007
    Custombrush

    Custombrush Doppel-As

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Offenbach/Main
    sudo bringt Dir Rechte zum ausführen
    Für diesen Befehl :iwconfig wlan0 essid 'FRITZ!Box'
    also sudo iwconfig wlan0 essid 'FRITZ!Box eingeben danach kommt noch Passwortabfrage und es geht los.
     
  9. Chapl

    Chapl Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich ausprobiert,

    es kommt dann diese Nachricht:

    Error for wireless request "Set Essid" (8B1A)
    Set failde on device wlan0; no such device
     
  10. #10 Yogibaer, 29.09.2007
    Yogibaer

    Yogibaer Routinier

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Wie wäre es mal mit einem freundlichen
    Code:
    ifconfig
    iwconfig
    lsusb
    
    Gruß
    Yogibaer
    ps: ich werde mir mal eine Textdatei einrichten, wo ich das nur per copy und paste einfügen muß
     
  11. Chapl

    Chapl Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Sollte dann sowas dort stehen?


    Bus 003 Device 002:ID057c:5601 AVM GmbH
     
  12. #12 Yogibaer, 05.10.2007
    Yogibaer

    Yogibaer Routinier

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    was sagen die anderen weggelassenen Angaben dieser drei Befehle? Bitte in code-tags posten. Was für einen Chip hat denn Dein WLAN-stick?
    Raten können wir das nicht
    Gruß
    Yogibaer
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. mali

    mali noob @ linux

    Dabei seit:
    22.12.2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Hi,

    lad dir das hier mal herunter, dann entpacken mit
    Code:
    tar xvzf fwlanusb-1.00.00.tar.gz
    und anschließend in den Ordner wechseln
    Code:
    cd fritz && ./install
    .
    Jetzt sollte der Installer alles erledigen. Zur Kontrolle noch ein
    Code:
    lsmod | grep 'fwlan*'
    sollte dir das Modul anzeigen.
    Soweit so gut und jetzt noch Config anpassen, dazu die Datei
    Code:
    /etc/network/intfaces
    öffnen und sowas ähnliches da reinschreiben wie
    Code:
    # The primary network interface
    allow-hotplug eth1
    allow-hotplug wlan0
    
    iface wlan0 inet static
    address 192.168.1.4
    netmask 255.255.255.0
    gateway 192.168.1.1 
    wpa-ssid mali_wlan    <- hier die Netzwerkbezeichnung
    wpa-psk "123456789" <- hier deinen VerschlüsselungsCode
    
    auto wlan0
    Hab ich fast vergessen. Ggfls. musst du noch wpa_supplicant installieren.
    So klappt es bei mir und ich nutze Debian.

    Viel Erfolg.
     
  15. Chapl

    Chapl Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    chris@chris-desktop:~$ ifconfig
    eth0 Protokoll:Ethernet Hardware Adresse 00:0C:6E:FB:B4:57
    UP BROADCAST MULTICAST MTU:1500 Metric:1
    RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:1000
    RX bytes:0 (0.0 b) TX bytes:0 (0.0 b)
    Interrupt:16 Basisadresse:0x6000

    lo Protokoll:Lokale Schleife
    inet Adresse:127.0.0.1 Maske:255.0.0.0
    inet6 Adresse: ::1/128 Gültigkeitsbereich:Maschine
    UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
    RX packets:738 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:738 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:0
    RX bytes:59140 (57.7 KiB) TX bytes:59140 (57.7 KiB)

    wlan0 Protokoll:Ethernet Hardware Adresse 00:04:0E:C9:11:0D
    inet6 Adresse: fe80::204:eff:fec9:110d/64 Gültigkeitsbereich:Verbindung
    UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
    RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:33 errors:33 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:1000
    RX bytes:0 (0.0 b) TX bytes:5041 (4.9 KiB)

    wlan0:ava Protokoll:Ethernet Hardware Adresse 00:04:0E:C9:11:0D
    inet Adresse:169.254.3.1 Bcast:169.254.255.255 Maske:255.255.0.0
    UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1

    chris@chris-desktop:~$ iwconfig
    lo no wireless extensions.

    eth0 no wireless extensions.

    wlan0 IEEE 802.11b/g ESSID:off/any
    Mode:Managed Channel:0 Access Point: Not-Associated
    Link Quality:0 Signal level:0 Noise level:0
    Rx invalid nwid:0 Rx invalid crypt:0 Rx invalid frag:0
    Tx excessive retries:0 Invalid misc:0 Missed beacon:0

    chris@chris-desktop:~$ lsusb
    Bus 003 Device 002: ID 057c:5601 AVM GmbH
    Bus 003 Device 001: ID 0000:0000
    Bus 002 Device 001: ID 0000:0000
    Bus 001 Device 001: ID 0000:0000
     
Thema:

Wlan über USB-Stick (Fehler: Operation not permitted....

Die Seite wird geladen...

Wlan über USB-Stick (Fehler: Operation not permitted.... - Ähnliche Themen

  1. Kein SSH/Ping über WLAN mit gentoo

    Kein SSH/Ping über WLAN mit gentoo: Hallo zusammen, ich habe ein folgendes Problem mit meinem WLAN- stick (LevelOne WNC-0305USB USB wlan stick). Ich bekomme kein Ping bzw. ich...
  2. FritzBox 7270 Pulseaudio RTP Multicasting über WLAN

    FritzBox 7270 Pulseaudio RTP Multicasting über WLAN: Hallo, folgendes ist mein Problem, ich habe einen Pulseaudio Server aufm Laptop der per Multicast übers Wlan streamt, nur leider kommen die...
  3. Surfen über WLAN nach einiger Zeit nicht mehr möglich

    Surfen über WLAN nach einiger Zeit nicht mehr möglich: Moin, ich sitze hier gerade vor einem frisch aufgesetzten ubuntu 9.10. Jetzt habe ich das Problem, dass ich, nachdem ich enige Minuten im Netz...
  4. keine IP über WLAN "No DHCPOffers received"

    keine IP über WLAN "No DHCPOffers received": Hallo, ich hab einen Laptop DELL Latitude D620 mit debian 4.0 und Windows XP. Leider hab ich noch Probleme mit dem Wireless Lan unter debian....
  5. WLAN-Gateway über SUSE 10.2 geht nicht

    WLAN-Gateway über SUSE 10.2 geht nicht: Hallo, ich hab ein Problem, dass ein wenig sonderbar ist: ich mag auf einem Rechner der atm als Server (SMB,NFS) fungiert und dies auch weiter...