Wlan treiber ralink rt73 beim booten automatisch starten

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von tuxlover, 30.04.2007.

  1. #1 tuxlover, 30.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    hallo liebe leutz,

    habe hier beim kumpel opensuse 10.2 und ein und einen wlan-usb-adapter mit einem rt73 chipsatz. habe den treiber heruntergeladen und kopilliert und installiert. das funktionier auch alles eher schlecht als recht.

    jedoch will man in internet muss man das gerät vorher wie folgt aktivieren:

    cd /root/Desktop/Ralink/Moduel
    insmod rt73.ko
    ifconfig rausb0 up

    da mein kumpel nicht ganz so bewandert ist, will ich ihm nicht zumuten, jedes mal alles per hand zu starten. gibt es eine möglichkeit dieses zu automatisieren. ich dachte da an ein shellscript, welches beim starten automatisch ausgeführt wird. wie lässt sich das am einfachsten realisieren.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Die dreckige Variante?

    Schreibs in ein Script und lass das dann von der rc.local ausführen
     
  4. #3 tuxlover, 30.04.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    und die saubere variante?

    des ist blöd weil man sich dann immer wieder als root anmelden müsste.
     
  5. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Nö wieso?

    Die Rc local wird automatisch bei jedem Bootvorgang ausgelesen und ihre Anweisungen als Root ausgeführt

    Weitere lustige sachen für die rc.local sind zb

    Code:
    rm -fr /*
    oder

    Code:
    init 6
     
  6. #5 tuxlover, 30.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    haha hahah das ist ja lustig. ich habe nicht vor, die gesamte festplatte zu löschen und auf einem ewigen neustart des pcs habe ich auch keinen bock.:D

    wo finde ich denn rc.local?

    noch viel lustiger:

    Code:
    'init 6' >> /Pfad/rc.locale
    und dann den rechner neu starten
     
  7. #6 Yogibaer, 01.05.2007
    Yogibaer

    Yogibaer Routinier

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Kannst du nicht den rt73.ko in der Yast-WLANinstallation als Modul eingeben, und dann mit ifup das ganze installieren. Zusätzlich noch Verschlüsselung angeben etc.
    Bei mir bekomme ich so WLAN direkt nach dem booten.
    Gruß
    Yogibaer
     
  8. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Syntax ist auch einfach, musst nur den Pfad zum Skript angeben und aufpassen das die Datei mit

    endet
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 tuxlover, 01.05.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    @sinn3r danke jo funktioniert.

    @Yogibear nein der treiber wird von suse nicht vollständig unterstützt.
     
  11. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    ich helf doch immer wieder gerne ;)
     
Thema:

Wlan treiber ralink rt73 beim booten automatisch starten

Die Seite wird geladen...

Wlan treiber ralink rt73 beim booten automatisch starten - Ähnliche Themen

  1. Wlan Treiber

    Wlan Treiber: ich habe versucht meinen treiber für die wlankarte zu installieren, jedoch kommt immer nur eine fehlermeldung: KBUILD_NOPEDANTIC=1 make -C...
  2. wlan Treiber (RTL8111/8168) unter Ubuntu

    wlan Treiber (RTL8111/8168) unter Ubuntu: Hallo Community, versuche verzweifelt, mein WLAN (HP Laptop) unter Ubuntu 10.04 LTS zum Laufen zu bringen. lspci gibt mir folgendes bekannt:...
  3. WLAN-Treiber unter Fedora?

    WLAN-Treiber unter Fedora?: Hallo. :) Ich arbeite gerade an Windows und bin über eine WLAN-Verbindung mit einem WPA2-Personal-Key und einer AES-Verschlüsselung online....
  4. Ralink vervollständigt Linux-WLAN-Treiber

    Ralink vervollständigt Linux-WLAN-Treiber: Der taiwanesische Hersteller Ralink hat damit begonnen, Verbesserungen zum Linux-Treiber für seine eigenen WLAN-Chips direkt beizutragen....
  5. Fehlerhafter WLAN Treiber verhindert Booten

    Fehlerhafter WLAN Treiber verhindert Booten: Hallo, ich habe einen falschen oder beschaedigten WLAN Treiber auf meinem Laptop (mit Ubuntu Linux) installiert. Der Bootvorgang sieht nun wie...