Wlan sehr langsam

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von UllaUffz, 07.03.2008.

  1. #1 UllaUffz, 07.03.2008
    UllaUffz

    UllaUffz Eroberer

    Dabei seit:
    25.01.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    da ich mal wieder nichts finde im www was mir weiterhilft frage ich hier mal wieder:

    Wlan meines neuen FSC M9400 Notebook (Centrino Core2 Duo) wurde unter Suse 10.3 erkannt und funktioniert (Treiber: IWL4965).
    Nur leider ist es unglaublich langsam (unstetig und max 50 kb/sec). Reicht nicht mal um ruckelfrei Musik von der externen Festplatte zu hören.
    Wenn ich den LAN-Anschluss nutze fliegt die Kuh und alles ist wunderbar, nur mag ich nicht mit Kabel durch die Wohnung laufen...
    IPv6 habe ich schon abgestellt, MTU eingestellt... hilft alles nichts. Ganz kurz (fuer ein paar Sekunden wenn der Rechner neu hochgefahren ist) zieht er mal so richtig schnell und wenn dann nach ein paar Sekunden die ersten MB da sind geht die Laderate wieder rapide in den Keller.

    Jemand eine Idee was es seien könnte oder auch wo und nach was ich suchen könnte?
    Irgendwelche logfils die ich untersuchen könnte?
    Wenn ich noch mehr Infos posten soll... einfach bescheid sagen welche ;-).

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast1

    Gast1 Guest

    Gib uns mal die Ausgaben von:

    Code:
    uname -a
    
    cat /etc/SuSE-release
    vielleicht habe ich da was zum Testen.

    Greetz,

    RM
     
  4. #3 UllaUffz, 08.03.2008
    UllaUffz

    UllaUffz Eroberer

    Dabei seit:
    25.01.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Spaet ists geworden, aber hier die Infos:

    uname -a:
    Linux noname 2.6.22.17-0.1-default #1 SMP 2008/02/10 20:01:04 UTC i686 i686 i386 GNU/Linux

    cat /etc/SuSE-release:
    openSUSE 10.3 (i586)
    VERSION = 10.3

    Hoffe das sind die passenden Daten.
    Danke.
     
  5. #4 Keruskerfürst, 08.03.2008
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Wie sieht es mit dem Signal/Rauschabstand der Drahtlosverbindung aus?
     
  6. #5 Gast1, 08.03.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.03.2008
    Gast1

    Gast1 Guest

    http://www.pc-forum24.de/downloads.php?do=search

    Suchbegriff "iwlwifi".

    Dort werden sich neuere Versionen der Treiber (iwlwifi-kmp-default) und der Firmware (iwl4965-ucode) finden, für die obige Kernelversion können nur die iwlwifi-kmp-default-Pakete verwendet werden, die in ihrer Versionsnummer 2.6.22.16 oder höher enthalten.

    (Logischerweise sind auch nur die i586-Pakete geeignet, die x86_64 sind für 64Bit Systeme. Firmware ist noarch also für alle Architekturen geeignet.)

    Dann weiß man zumindest, ob es sich um ein Treiberproblem handelt, was allerdings eher unwahrscheinlich ist, da man sonst mehr Probleme dieser Art in diversen Foren finden würde.
     
  7. Galun

    Galun Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich habe das gleiche Problem und eben die neueste Firmware geladen als auch den Treiber 1.2.25 für 2.6.22.17-0.1-default neu kompiliert (aus dem src.rpm).
    uname -a:
    Code:
    Linux cceupc080 2.6.22.17-0.1-default #1 SMP 2008/02/10 20:01:04 UTC i686 i686 i386 GNU/Linux
    
    Die WLAN ist in einem Lenovo Notebook T61.

    Der Networkmanager zeigt sehr kleine Übertragungsraten (max. 15kBit/s), es gibt grosse Verzögerungen als würden Pakete verlorengehen und z.B. eine ssh session ist kaum zu bedienen. Das Signal liegt bei 85% laut NetworkManager.

    Die neueste Version hat also keine Verbesserung gebracht. Mit einem älteren Thinkpad R52 gab es keine Probleme (gleicher access point, gleiche Lokation, Signal zwischen 85% und 100%). Störungen oder Probleme mit dem access point kann ich also ausschliessen.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wlan sehr langsam

Die Seite wird geladen...

Wlan sehr langsam - Ähnliche Themen

  1. Wlan - nach Verbindung mit Router nur sehr kurz Internet

    Wlan - nach Verbindung mit Router nur sehr kurz Internet: Hi, ich habe einen USB-Wlan Stick über ndiswrapper auf Kubuntu 8.04 installiert. Ich habe Knetworkmanager deinstalliert. Hat auch alles...
  2. WLAN Leistung sehr schlecht

    WLAN Leistung sehr schlecht: Hallo zusammen. Ich habs jetzt endlich geschafft, WLAN in Ubuntu Feisty zum laufen zu bekommen. Das einzigste Problem ist, das die Leistung...
  3. Routing 2 Subnetze (WLAN und ETH)

    Routing 2 Subnetze (WLAN und ETH): Hallo, hoffe ich bin hier richtig. Ich habe ein Raspberry Pi welcher als WLAN-Accesspoint dient. Dabei sehen die Interfaces wie folgt aus: wlan1...
  4. Installation, aber wo hin mit dem WLAN Passwort?

    Installation, aber wo hin mit dem WLAN Passwort?: Hallo, ich hab nicht gewußt wohin mit dem Wlan-Passwort (WPA2). Dadurch habe ich MidnightBSD gefunden und da installier ich was, aber es ist...
  5. Raspberry Pi 3 mit WLAN und Bluetooth

    Raspberry Pi 3 mit WLAN und Bluetooth: Die Gerüchteküche um einen neuen Raspberry Pi köchelt schon seit einigen Monaten. Jetzt gibt es erste konkrete Hinweise, was Nutzer von dem neuen...