Wlan Proeblem unter Suse10

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von slashi, 12.02.2006.

  1. slashi

    slashi Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi. ich habe ein riesen problem unter suse linux 10 mit dem wlan.
    ich habe schon versucht mit yast das wlan zu konfigurieren. aber irgendwie ging das nicht.
    hier mal die consolen auszüge von iwconfig, ifconfig
    iwconfig:
    lo no wireless extensions.

    sit0 no wireless extensions.

    eth0 no wireless extensions.

    eth1 IEEE 802.11g ESSID:"sLashi"
    Mode:Managed Frequency:2.462 GHz Access Point: 00:0F:66:A7:25:D9
    Bit Rate=54 Mb/s Tx-Power=20 dBm
    Retry limit:7 RTS thr:off Fragment thr:off
    Encryption key:3030-3030-3030-3030-3030-3030-3030-3030 Security mode:open
    Power Management:off
    Link Quality=80/100 Signal level=-49 dBm Noise level=-84 dBm
    Rx invalid nwid:0 Rx invalid crypt:6098 Rx invalid frag:0
    Tx excessive retries:0 Invalid misc:28 Missed beacon:0

    ifconfig:
    eth0 Protokoll:Ethernet Hardware Adresse 00:03:25:23:F3:CC
    inet Adresse:192.168.1.100 Bcast:192.168.1.255 Maske:255.255.255.0
    inet6 Adresse: fe80::203:25ff:fe23:f3cc/64 Gültigkeitsbereich:Verbindung
    UP BROADCAST NOTRAILERS RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
    RX packets:34464 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:1314 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    collisions:0 Sendewarteschlangenlänge:1000
    RX bytes:24183600 (23.0 Mb) TX bytes:287085 (280.3 Kb)
    Interrupt:10 Speicher:b0000000-0

    eth1 Protokoll:Ethernet Hardware Adresse 00:12:F0:13:EF:A5
    inet6 Adresse: fe80::212:f0ff:fe13:efa5/64 Gültigkeitsbereich:Verbindung
    UP BROADCAST NOTRAILERS RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
    RX packets:1718 errors:6098 dropped:6126 overruns:0 frame:0
    TX packets:283 errors:0 dropped:576 overruns:0 carrier:2
    collisions:0 Sendewarteschlangenlänge:1000
    RX bytes:101641 (99.2 Kb) TX bytes:752 (752.0 b)
    Interrupt:11 Basisadresse:0xc000 Speicher:b4008000-b4008fff

    lo Protokoll:Lokale Schleife
    inet Adresse:127.0.0.1 Maske:255.0.0.0
    inet6 Adresse: ::1/128 Gültigkeitsbereich:Maschine
    UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
    RX packets:1250 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:1250 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    collisions:0 Sendewarteschlangenlänge:0
    RX bytes:78366 (76.5 Kb) TX bytes:78366 (76.5 Kb)



    ich habe eine wep verschlüsselung.
    ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    bin selbst noch ein blutiger linux anfänger.

    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Caesium, 12.02.2006
    Caesium

    Caesium Eroberer

    Dabei seit:
    16.08.2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Als erstes solltest du mal testen, ob deine WLan-Karte unter Linux überhaupt WEP unterstützt. Sollte aber soweit gehen, aber trotzdem mal testen.

    Dann wäre es noch hilfreich zu wisssen, wie du das ganze konfiguriert hast, mit Yast oder per Hand??
     
  4. slashi

    slashi Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi.
    bei der Netzwerkkarte handelt es sich um die Intel Pro/Wireless 2200BG.
    Ich habe sie versucht über Yast zu konfigurieren. Jedoch kommt keine verbindung zum router zu stande.
    Ich hab beim Router die Wep verschlüsselung auch erstmal ausgestellt, jedoch geht dies ebenfalls nicht.

    hoffe ihr könnt mir mit diesen informationen helfen.
    mfg jonas
     
  5. #4 Caesium, 12.02.2006
    Caesium

    Caesium Eroberer

    Dabei seit:
    16.08.2005
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Wenn ich das richtig weiß gibt es für diese Karte einen speziellen Treiber, den man installieren muss. Google doch einfach mal. Sonst fällt mir auch nix mehr ein.
     
  6. #5 Scruffy, 12.02.2006
    Scruffy

    Scruffy Jungspund

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Keine Ahnung ob du das schon gemacht hast aber versuch ma Gateway zu setzen vielleicht hilfts ja .
     
  7. slashi

    slashi Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hi. ja gateway hab ich schon eingetragen.
    irgendwie ist da eine verbindung zwischen dhcp und wlan karte. aber irgendwie komm ich trotzdem nicht ins inet.
    wenn ich auf konfiguration des hostnames und nameservers in yast2 klicke, bekomm ic folgende meldung:
    Die resolver konfigurationsdatei (/etc/resolv.conf) wurde vorrübergehden von dhcpcd verändert. sie haben zwei optionen

    irgendwie bin ich hier langsam am verzweifeln.

    mfg jonas
     
  8. #7 Scruffy, 12.02.2006
    Scruffy

    Scruffy Jungspund

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Versuchs mal hier .
     
  9. slashi

    slashi Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Der Link hat mir nicht wirklich helfen können.

    Kann mir denn keiner von euch ein bisschen helfen?
    Ich verzweifle hier schon. :(((((((((

    mfg jonas
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 tobiedl, 12.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2006
    tobiedl

    tobiedl Tripel-As

    Dabei seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Hast du dir die entsprechende Firmware installiert?

    Um mal konkret zu erklären, mach das so (aufm Terminal) - alle Angaben ohne Gewähr ;):
    Code:
    su
    (Dein Root-Passwort eingeben)
    Code:
    cp ipw2200-fw-2.4.tgz /lib/firmware
    Code:
    cd /lib/firmware
    Code:
    tar xzvf ipw2200-fw-2.4.tgz
    Code:
    rm ipw-2200-fw-2.4.tgz
    Und dann kannst du das alles mit Yast konfigruieren.

    EDIT: Hast du OpenSuse oder Suse Linux? Bei Suse Linux 10 ist das Theater nämlich nicht nötig.
     
  12. #10 FalseCAM, 12.02.2006
    FalseCAM

    FalseCAM Tripel-As

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Versuch mal den Router zu ping
    und gib in der Einstellung von Hostname und Nameserver
    bei Nameserver1 die IP deines Routers ein.
     
Thema:

Wlan Proeblem unter Suse10

Die Seite wird geladen...

Wlan Proeblem unter Suse10 - Ähnliche Themen

  1. Routing 2 Subnetze (WLAN und ETH)

    Routing 2 Subnetze (WLAN und ETH): Hallo, hoffe ich bin hier richtig. Ich habe ein Raspberry Pi welcher als WLAN-Accesspoint dient. Dabei sehen die Interfaces wie folgt aus: wlan1...
  2. Installation, aber wo hin mit dem WLAN Passwort?

    Installation, aber wo hin mit dem WLAN Passwort?: Hallo, ich hab nicht gewußt wohin mit dem Wlan-Passwort (WPA2). Dadurch habe ich MidnightBSD gefunden und da installier ich was, aber es ist...
  3. Raspberry Pi 3 mit WLAN und Bluetooth

    Raspberry Pi 3 mit WLAN und Bluetooth: Die Gerüchteküche um einen neuen Raspberry Pi köchelt schon seit einigen Monaten. Jetzt gibt es erste konkrete Hinweise, was Nutzer von dem neuen...
  4. Suche WLAN Nano USB Dongle mit 802.11n Standard für Linux

    Suche WLAN Nano USB Dongle mit 802.11n Standard für Linux: Hallo allerseits. Ich bin auf der Suche nach einem Nano USB Dongle welches den 802.11n Standard kann und unter Linux (ab Kernelversion 3.10...
  5. Google bringt WLAN-Router mit Gentoo Linux auf den Markt

    Google bringt WLAN-Router mit Gentoo Linux auf den Markt: Google stellt einen Router vor, der mit Gentoo Linux läuft und dem ac-Standard entspricht. Der »OnHub« genannte Router wurde zusammen mit dem...