WLAN - Ping nur bis zum Router

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von Tobel, 01.09.2006.

  1. Tobel

    Tobel Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.09.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Erst seit einpaar Tagen beschäftige ich mich mit Linux, bin also noch ein Linux-Neuling. Habe bisher nur mit Windows-Betriebssystemen gearbeitet. Jetzt habe ich auf meinem PC Suse 10.0 installiert. Für den Internetzugang verwende ich ein T Sinus 111 WLAN Router mit USB-Adapter. Der Router wurde von Suse erkannt. Meine T-Online Zugangsdaten habe ich eingetragen. Über Ping erreiche ich auch den Router (192.168.2.1). Weiter wie bis zum Router komme ich aber nicht. Kein Zugang ins Internet.

    Bislang bin ich mit Windows XP mit dem gleichen Router ins Internet. MAC-Filter und WEP-Verschlüsselung sind aktiviert. Ich verwende eine statische IP-Adresse.

    Für Suse verwende ich die Einstellungen wie unter Windows XP.

    Habt ihr eine Idee, warum ich nur bis zum Router und nicht ins Internet komme? Gibt es vielleicht schon einen Thread der die gleiche Problematik behandelt?

    Würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mir helfen könnt.

    Grüße Tobel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tuxlover, 01.09.2006
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    hallo tobel,

    willkommen im ub

    schau mal nach, ob du zufällig bei firefox noch im offline modus bist. das problem hatte ich nämlich bei einem kumpel. und wir sind bald wahnsinnig geworden, bis wir irgendwann feststellten, dass der browser standartmäßig auf offline gesetzt ist, wenn man ihn zum ersten mal benutzt. warum weiß ich allerdings nicht.
     
  4. #3 Wolfgang, 01.09.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Wenn der ping nicht nach Draußen kommt, hat das wohl wenig mit dem Browserstatus zu tun.
    Hast du es mit dem Ping auf IP Adressen versucht, oder werden nur Hostnamen nicht aufgelöst?

    Eventuell könnte es ein DNS Problem sein, wenn es mit IP funktioniert.
    Du kannst ein ping auf 66.102.9.104 mal versuchen (google.de)

    Gruß Wolfgang
     
  5. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Es kann sein, dass die Routen nicht gesetzt sind.
    Poste mal bitte die Ausgabe von "route".

    Öffne dazu eine Shell und gib "route" ein.

    DNS ist auch immer so eine Sache. Eigentlich würde es langen den Router als Nameserer in /etc/resolv.conf einzutragen.
     
  6. #5 tuxlover, 01.09.2006
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    auch wieder wahr. was mit kein zugriff ins internet gemeint war ist ja auch ein bisschen unklar formuliert gewesen. aber seis drum manchmal kann es halt auch an so einfachen dingen liegen und es ist bald zum verrückt werden.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Tobel

    Tobel Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.09.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Danke für eure Antworten.

    Es hat etwas länger gedauert, aber Linux bzw. Suse ist noch neu für mich.

    Ich habe den Browser (Firefox) überprüft, steht nicht auf offline.

    Der Ping auf 66.102.9.104 bringt 'Destination net unreachable'

    Wenn ich nach www.google.de suche, kommt zunächst 'nachschlagen von...' und dann 'google konnte nicht gefunden werden'.

    Als Nameserver habe ich 194.25.2.129 eingetragen.

    Die Ausgabe von route ist:
    192.168.2.0 * 255.255.255.0 U 0 0 0 wlan0
    link-local * 255.255.0.0 U 0 0 0 wlan0
    loopback * 255.0.0.0 U 0 0 0 lo
    default 192.168.21. 0.0.0.0 UG 0 0 0 wlan0


    /etc/resolv.conf
    domain site
    nameserver 194.25.2.129


    Unter DSL-Geräte ist folgendes eingetragen:
    dsl0 DSL T-Online
    Modus: capi-dsl

    Viele Grüße
    Tobel
     
  9. #7 Havoc][, 07.09.2006
    Havoc][

    Havoc][ Debian && Gentoo'ler

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/BaWü/Karlsruhe (bzw. GER/NRW/Siegen)
    Stop, stop, stop....

    "Unter DSL Geräten ist folgendes eingetragen"? Was nun? Benutzt du deinen Router um ins Internet zu kommen, oder dient dieses Sinus Ding nur als Modem? Auch wenn ich die Telekom Router nicht mag, würde ich diese durchaus für den Internetaufbau verwenden. Für diesen Fall ist auch deine Routing-Liste ausgelegt. Alles was nicht ins Lokale Netz geht (default Route) geht an deinen Router. Der weiss dann bescheid was damit zu tun ist. Die Routingliste wäre zwar in einer CODE-Umgebung (hier im Board) anschaulicher gewesen, aber seis drum. Die IP Adresse der default Router hast du wahrscheinlich auch falsch abgetippt. "192.168.21" kann nicht stimmen :). Auch nicht unter SuSE *duck*.

    Mach mal bitte noch einen Traceroute zu google.de. Diesen aber bitte in [ code ] - [ / code ] posten. Danke!

    Beispiel:

    Code:
    [09:23:59] jens@rekelen:~ > traceroute netviewer.de
    traceroute to netviewer.de (212.227.81.185), 30 hops max, 40 byte packets
     1  -xxxx- (-xxxx-)  0.181 ms  0.160 ms  0.154 ms
     2  85.115.9.33 (85.115.9.33)  0.940 ms  0.848 ms  0.857 ms
     3  3.telemaxx.net (213.144.3.9)  1.042 ms  2.451 ms  1.778 ms
     4  customer.transfer.telemaxx.net (85.115.3.109)  76.800 ms  34.312 ms  136.223 ms
     5  ge-3000.gw-backbone-a.bs.ka.schlund.net (212.227.34.233)  1.135 ms  1.583 ms  1.120 ms
     6  a0kac2.gw-distp-a.bs.ka.schlund.net (212.227.121.210)  1.272 ms  1.176 ms  1.556 ms
     7  gw-prtr-r11-a.bs.ka.schlund.net (195.20.247.159)  2.147 ms  3.581 ms  2.538 ms
     8  s15185830.rootmaster.info (212.227.81.185)  1.119 ms  1.298 ms  1.089 ms
    [09:24:04] jens@rekelen:~ >
    
    Mit Traceroute kann man genau erkennen wo das Packet nicht mehr weiter kommt (wahrscheinlich wirds nur bis zum Router kommen *g*)·

    Havoc][
     
Thema:

WLAN - Ping nur bis zum Router

Die Seite wird geladen...

WLAN - Ping nur bis zum Router - Ähnliche Themen

  1. Kein SSH/Ping über WLAN mit gentoo

    Kein SSH/Ping über WLAN mit gentoo: Hallo zusammen, ich habe ein folgendes Problem mit meinem WLAN- stick (LevelOne WNC-0305USB USB wlan stick). Ich bekomme kein Ping bzw. ich...
  2. wlan, signalstärke hervorragend, aber hoher ping

    wlan, signalstärke hervorragend, aber hoher ping: Hallo, ich habe ein Problem mit meiner WLAN Verbindung und zwar funktioniert alles, hatte auch vor Monaten prächtig funktioniert und jetze ist...
  3. wlan suse 9.2, laut kwifi verbunden aber kein ping möglich

    wlan suse 9.2, laut kwifi verbunden aber kein ping möglich: Hi, ich bin dabei einen Suse 9.2 Rechner ins Wlan zu bringen. Funktionierte bisher auch ganz gut... Die Karte ist Konfiguriert und ich bin...
  4. wlan linux <-> windows kein ping

    wlan linux <-> windows kein ping: Ich habe einen router mit wlan karte, die scheint soweit zu funktionieren, das der wlan windows rechner sie findet. Die wlan karte im router läuft...
  5. Routing 2 Subnetze (WLAN und ETH)

    Routing 2 Subnetze (WLAN und ETH): Hallo, hoffe ich bin hier richtig. Ich habe ein Raspberry Pi welcher als WLAN-Accesspoint dient. Dabei sehen die Interfaces wie folgt aus: wlan1...