WLan PCMCIA und Linux + Ndiswrapper

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von miketech, 26.03.2005.

  1. #1 miketech, 26.03.2005
    miketech

    miketech Routinier

    Dabei seit:
    03.04.2003
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen,

    ich hab ein echt nerviges Problem mit einer PCMCIA WLan Karte. Es gibt keine Linux-Treiber dafür. Mit Windows ging die Karte komischerweise auch nicht richtig. Die Lampe an der Karte blinkt zwar, aber er kriegt keine Verbindung. Ich dachte nun die Karte sei vielleicht kaputt, aber wieso blinkt die Karte dann?

    Nun habe ich auf einem anderen Notebook mit Linux und Ndiswrapper die Karte zum Laufen gebracht. Relativ problemlos. Jetzt wollte ich die Karte auf dem ursprünglichen Notebook einrichten. Anstatt Windows wollte ich es eben mit Linux versuchen, weil das ging ja auf dem anderen Notebook. Also ein Ubuntu installiert und ndiswrapper draufgehauen. Komischerweise blinkt wieder nur die Lampe. Zum Einrichten auf dem anderen Notebook habe ich wenige Minuten gebraucht. Mach ich genau dieselben Schritte nochmal auf dem eigentlichen Notebook blinkt es nur. Hat jemand eine Idee, wieso? Ist vielleicht der Steckplatz kaputt? Aber wieso blinkts dann? Die Karte scheint zu laufen. Ist die Karte und der Slot vielleicht nicht kompatibel?

    Wäre für ein paar Tipps dankbar.

    Gruß

    Mike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. z00k

    z00k I love my slack! Do u?

    Dabei seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    earth.getLocation("z00k");
    slot kaputt...

    ey

    also ich bin zwar kein notebook experte aber ich wuerde mal sagen dass der pcmcia slot kaputt ist. oder die karte ist mit anderer hardware in deinem notebook inkompatibel. probier doch einfach mal den slot mit ner anderen pcmcia karte aus dann weisste ja ob der slot kaputt is... :D

    gReetZ
     
  4. #3 miketech, 26.03.2005
    miketech

    miketech Routinier

    Dabei seit:
    03.04.2003
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ja würde ich gerne. Aber ich hab nur noch ne ISDN PCMCIA, wo ich nicht weiß, ob die unterstützt und wird und keinen Schimmer habe, wie ich das Teil zum Laufen kriege. D.h. dann sitze ich wieder 100 Stunden davor :) Ich könnte nochmal Windows installieren und es dort testen, aber das wird mir zu umständlich.

    Wieso leuchtet aber die Lampe und das Device wird mir auch angezeigt? Geht das denn, wenn der Slot kaputt wäre?

    Gruß

    Mike
     
  5. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Vielleicht ist es nicht kaputt, sondern dein PCMCIA Kontroller (Chipsatz) mag die Karte nicht - eigentlich sehr selten.
     
  6. Cyber

    Cyber .:DISTORTED:.

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D -> BW -> Karlsruhe
    Könnte mitunter aber schon daran liegen, dass sein Notebook vielleicht nicht ganz neu ist und seine PCMCIA-Slots nicht kompatibel zu den neuen Cardbus-Varianten sind.
     
  7. #6 miketech, 26.03.2005
    miketech

    miketech Routinier

    Dabei seit:
    03.04.2003
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Mist *g* Ich weiß nun natürlich nicht, wie ich das rausfinden soll. Ich will auch nicht auf gut Glück ne neue Karte kaufen. Ich hab hier noch ne Fritz Card ISDN PCMCIA, aber unter Linux keine Ahnung, wie ich die zum Laufen kriege und ich will nur ungerne schon wieder Windows installieren. Ich hab jetzt schon 8 mal neu formatiert oder so *g*

    Kann ich das irgendwie rausfinden? Und wieso leuchtet dann die Lampe?

    Gruß

    Mike
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

WLan PCMCIA und Linux + Ndiswrapper

Die Seite wird geladen...

WLan PCMCIA und Linux + Ndiswrapper - Ähnliche Themen

  1. PCMCIA-WLan Karte für iBook

    PCMCIA-WLan Karte für iBook: Ola! Ich suche eine PCMCIA W-Lan Karte, die ich in mein schönes G3 900 MHz iBook verbauen kann. Natürlich könnte ich mir eine Airport...
  2. Welche WLAN PCMCIA unter Suse 10_3

    Welche WLAN PCMCIA unter Suse 10_3: Hallo zusammen, ich habe zur Zeit einen GLink G122 Wlan Stick (USB) und bekomme ihn nicht ans laufen. Ndiswrapper meint keine Adapter zu finden...
  3. PCMCIA Wlan mit Mandriva!?

    PCMCIA Wlan mit Mandriva!?: Hallo alle zusammen! =) Ich bin heute frisch umgestiegen von Windows XP auf Mandriva! Aus Testzwecken vorerst nur mit meinem Laptop! Gleich zu...
  4. PCMCIA Wlan Sinus111card on Debian Etch

    PCMCIA Wlan Sinus111card on Debian Etch: Hi zusammen, ich habe auf meinem Notebook (HP Omnibook xt1500) Debian Etch installiert. Soweit so GENIAL einfach... Leider habe ich >1...
  5. PCMCIA Wlan-Karte funzt nicht

    PCMCIA Wlan-Karte funzt nicht: Hallo leutz ich habe auf meinem Thinkpad T23 Kubuntu installiert (6.06). Nun wollte ich meine PCMCIA-Wlankarte installieren und musste festsellen...