WLAN mit USB

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von hschwarz, 11.04.2007.

  1. #1 hschwarz, 11.04.2007
    hschwarz

    hschwarz Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Seit langem versuche ich mit openSUSE 10.2 meinen Netzanschluss zum Laufen zu bringen.
    Neues Spiel - neues Glück!! :)
    So dachte ich und habe:
    1. das (alte zerpflückte) Betriebsystem gelöscht und 10.2 neu installiert (läuft - natürlich ohne Netzanbindung)
    2. Ich habe einen neuen Stick gekauft (Hama 62764 - eine Empfehlung der Linuxuser-Zeitschrift - mit Ralink-Chip und dem Treiber rt73)
    3. Wie in der Zeitschrift empfohlen, habe ich dem Stick eingesteckt und "iwconfig" eingegeben. Außer "lo no wireless extensions. eth0 no wireless extensions." kommt nichts. Auch "lsmod | grep rt" führt nicht zu dem erwarteten Ergebnis.X( In der Hardware-Erkennung wird der Stick angezeigt (am USB kann es also nicht liegen).

    Wie kann ich prüfen, welchen Chip im Hama steckt? die Webseite von Hama sagt da nichts aus. Wer hilft einem WLAN/USB-Geplagtem?
    Gruß aus Hamburg
    Horst
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Golposar, 11.04.2007
    Golposar

    Golposar Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    yast!!

    hallo!
    dein wlan adapter ist nicht eingerichtet.
    starte doch yast und dann wähle netzgeräte aus und dann versuch da einzurichten
     
  4. #3 liquidnight, 11.04.2007
    liquidnight

    liquidnight Routinier

    Dabei seit:
    16.04.2005
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    ich hab hier auch nen rt73-chip

    und bei mir tuts auch nicht. weder mit dem neuen rt2x00-projekt noch mit dem alten rt73-treiber ...
     
  5. #4 hschwarz, 14.04.2007
    hschwarz

    hschwarz Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Vielen Dank für den Hinweis!
    Ich bin aber leider nicht weitergekommen.
    Ich habe den Stick werder unter DSL noch unter Netzwerkkarte gefunden.
    Unter Netzwerkkarte / Drahtlos habe ich versucht meinen Adapter anzulegen. Als ich dann unter "iwconfig" geprüft habe, ob sich was tut, musste ich feststellen, dass da nichts ist.
    Mir ist auch der Unterschied von DSL und Netzkarte/Drahtlos nicht klar.
    Hast Du noch eine Idee, was ich tun kann?
    Schönes Wochenende
    Horst
     
  6. cozi

    cozi Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Versuche es mal mit dem ndiswrapper und den Treibern von der Hardware-CD,

    Grüße, COZi
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 hschwarz, 19.04.2007
    hschwarz

    hschwarz Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo COZi,
    danke für den Hinweis. Mit Ndiswrapper hab ich es probiert. Wenn ich den Treiber lade, bekomme ich die Meldung ... Alternate Driver Conflict! Und dann geht mit Ndiswrapper nichts mehr.
    Gruß
    Horst
     
  9. #7 Yogibaer, 19.04.2007
    Yogibaer

    Yogibaer Routinier

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Hallo hschwarz,
    wie hast Du denn versucht, den Stick zu installieren? Hast Du in Yast das Modul eingebunden? Ich habe einen zd1211 und dafür mußte ich erst , ohne das der Stick im USB-port steckte, das modul kompilieren und dann in Yast unter Angabe des Modulnamens einbinden. Was sagt denn die Ausgabe
    usbcore bei lsusb? Bei mir steht da
    zd1211b 281580 0
    usbcore 115024 4 usbhid,ehci_hcd,ohci_hcd,zd1211b
    Ist das bei Dir ähnlich? Sonst liegt vielleicht doch ein Problem bei der Installation vor.
    Hast Du übrigens schon das hier gelesen?
    http://de.linwiki.org/index.php/RaLink_RT73

    Vielleicht hilft das ja.

    Schöne grüße

    Yogibaer
     
Thema:

WLAN mit USB

Die Seite wird geladen...

WLAN mit USB - Ähnliche Themen

  1. Routing 2 Subnetze (WLAN und ETH)

    Routing 2 Subnetze (WLAN und ETH): Hallo, hoffe ich bin hier richtig. Ich habe ein Raspberry Pi welcher als WLAN-Accesspoint dient. Dabei sehen die Interfaces wie folgt aus: wlan1...
  2. Installation, aber wo hin mit dem WLAN Passwort?

    Installation, aber wo hin mit dem WLAN Passwort?: Hallo, ich hab nicht gewußt wohin mit dem Wlan-Passwort (WPA2). Dadurch habe ich MidnightBSD gefunden und da installier ich was, aber es ist...
  3. Raspberry Pi 3 mit WLAN und Bluetooth

    Raspberry Pi 3 mit WLAN und Bluetooth: Die Gerüchteküche um einen neuen Raspberry Pi köchelt schon seit einigen Monaten. Jetzt gibt es erste konkrete Hinweise, was Nutzer von dem neuen...
  4. Suche WLAN Nano USB Dongle mit 802.11n Standard für Linux

    Suche WLAN Nano USB Dongle mit 802.11n Standard für Linux: Hallo allerseits. Ich bin auf der Suche nach einem Nano USB Dongle welches den 802.11n Standard kann und unter Linux (ab Kernelversion 3.10...
  5. Google bringt WLAN-Router mit Gentoo Linux auf den Markt

    Google bringt WLAN-Router mit Gentoo Linux auf den Markt: Google stellt einen Router vor, der mit Gentoo Linux läuft und dem ac-Standard entspricht. Der »OnHub« genannte Router wurde zusammen mit dem...