wlan karte installieren

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von billy23, 17.01.2007.

  1. #1 billy23, 17.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2007
    billy23

    billy23 Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hallo,...ich bin neu hier

    ich habe folgendes problem...ich bin der absolute anfänger in sachen linux...
    habe mir whax besorgt und versuche meine wlan karte zum laufen zu kriegen...

    meine frage:wie stelle ich das an ich habe den slax creator und für die lan-karte nen linux treiber auf der hp von slax gibt es div. treiber zum dowloaden, nur meine realtek rtl8185 ist nicht aufgelistet...

    ich bedanke mich schonmal im voraus....danke

    lg billy23




    .....kann mir keiner helfen???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. z00k

    z00k I love my slack! Do u?

    Dabei seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    earth.getLocation("z00k");
  4. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Sicher das du als Anfänger mit whax loslegen willst?
     
  5. #4 billy23, 19.01.2007
    billy23

    billy23 Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ja mit was sollte ich den anfangen???

    soweit ich gelesen habe ist whax/slax recht gut geeignet für einsteiger oder bin ich da falsch informiert???

    was würdest u mir den vorschlagen

    danke
     
  6. #5 blck, 19.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2007
    blck

    blck Routinier

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Nur mal so

    Moin Billy23, nur mal um dir eine angenehme Alternative zu nennen, mit der ich in Linux eingestiegen bin: Suse 10.?, ist am Anfang sehr angenehm, grade wenn/falls du von WindowsX( wechseln willst. Es ähnelt Windows in der Bedienung noch sehr, wie z.B. Redhead Linux auch. Ich würde dir mal empfehelen es mit Suse 10.? zu versuchen, da man im Intenet oder hier im Bord sehr schnell Hilfe findet. Zudem kann man unter Suse mit dem Tool ndiswrapper auch Windows Treiber verwenden Gruß blck
     
  7. #6 StyleWarZ, 19.01.2007
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    1. Linux nicht = Windows
    2. Das mit den ndiswrapper geht eigentlich mit allen Distros

    openSuse 10.2 gell devilz :devil:
     
  8. blck

    blck Routinier

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Linux nicht= Windows

    Moin StyleWarz,
    wenn du mit dem
    meintest, das Linux nicht das selbe ist wie Windows, dann ist das ja wohl nicht scher zu erkennen, sonst hieß das ja Winux oder so :D
    Ich meinte nur, dass es, auch für mich, sehr angenehm war von Windows erstmal auf Suse 10.1 umzusteigen, weil esviele ähnliche Sachen wie z.B. die Systemsteurung (in Linux = Yast) gibt und der Support um Suse einfach riesig ist und man auch ohne tagellanges googeln Hilfe findet

    Gruß blck(Umsteiger)
     
  9. #8 billy23, 19.01.2007
    billy23

    billy23 Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    also suse...

    ist die software kostenlos???

    wo kriege ich diese her...ist die oberfläche ähnl. wie whax/slax
    und kann ich auch alles mit machen bzw Hardware/Software technisch?ich meine normalen gebrauch wie mit windows?

    was sind die pro/kontra´s/unterschiede bei linux syteme VS. windoof???
    evtl. nen passenden link...

    ich möchte einfach mal was neues ausprobieren und mit whax und slax war ich eigentlich recht begeistert schon allein von der oberfläche/stil...

    lässt sich suse auch von cd starten wie whax?oder muss ich das installieren?ich gehe mal davon aus das ich mittels nen bootmanager Win/suse installieren kann oder???

    danke
     
  10. #9 StyleWarZ, 19.01.2007
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    http://opensuse.org

    Was die Leute hier wollen ist das man selbstständig versucht etwas zu lösen, kommt man mit google und co nicht weiter kann man gerne fragen und es wird einem so weit wie möglich geholfen.

    Wenn du Suse installierst wird die Installation Windwos erkennen und versuchen Grub (Boot Manager) so einzurichten das du auswählen kannst. Das klappt in den meisten Fällen auch.

    @blck, mit Linux ist nicht Windows dachte ich mehr an den Thread den es hier mal gab. Da war ein Link drin welchen der Unterschied und die Philosophie der beiden Systeme sehr gut darstellt. Die neuen User werden durch die Medien einfach ins falsche Licht geführt.

    Gruss Style
     
  11. blck

    blck Routinier

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Also....

    Moin again Billy23....
    Also,
    1) Slax arbeitet mit der selbsen grafischen Oberfläche wie Suse nämlich KDE.
    Infos zu KDE über Wiki
    2. Bei Suse könntest du nur mal nebenbei auch andrere grafische Oberfläüchen benutzen z.B Gnome (Info's auch hier im WiKi)

    3) Das mit Software... Klar um es mal mit Windows zu vergleichen:
    Microsoft Office -> Open Office
    Internet Explorer -> Firefox
    etc.

    4) Die Hardware Erkennung unter Suse läuft recht gut.... Und selbst das nachträgliche hinzufügen is net schwer... Dazu gibt es dan Yast und für Drucker CUPS

    5) Suse 10.2 kriegst du im I-Net und anonsten ist es im Moment bei einigen PC Zeitschriften dabei.

    Hoffe ich konnte dir einen kleinen Eindruck vermitteln,
    GRUß Blck
     
  12. #11 billy23, 19.01.2007
    billy23

    billy23 Grünschnabel

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    also ich bin gerad dabei suse 10,2 zu laden, es gibt aber auch noch eine kaufversion was ist der unterschied?gibt es einen?

    wie ist das mit dem einrichten bei suse?z.b treiber/software ist das gleich windows?selfinstaller oder muss mann da ja,hmmm ?editieren? bzw manuell installieren, da linux ja anfangs eine programmiersprache ist oder?( , ich hoffe ihr könnt mir folgen...

    danke
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. blck

    blck Routinier

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Is ja man nen bisschen durcheinander...

    Der Unterschied zur Kaufversion ist nur:
    Einige Firmen bieten in dem Moment dann Support. Dies lohnt sich aber nur für FIRMEN bei privaten Gebruach reicht www.unixboard.de völlig.
    Das mit den Treibern kommt daruf an entweder es läuft alles super oder du musst einiges Nachkonfigurieren.
    Probleme die Auftreten können/mir bekannt sind:
    1) Drucker
    1.1 Abhilfe über CUPS müsstes du ma googeln
    2) TV-Karte
    2.2 Hab ich noch nichts gefunden
    3) WLAN Karten die über USB angeschlossen sind
    3.3 Abhilfe über das Tool ndiswrapper auch über google zu finden

    Bei solchen Problemen solltest du dann erstmal die Boardsuche probieren....
    Ansonstern ist es empfelenswert sich über Yast Installationquelln wechseln noch mehr Installationsquellen einzutragen.....
    schau dann mal da
    [URL="http://en.opensuse.org/Additional_YaST_Package_Repositories#External_YaST_Repositories[/URL]

    und ansonsten VIEL Glück GRUß Blck:oldman
     
  15. Ottxor

    Ottxor Jungspund

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Hallo billy23,

    wenn die rtl8185 (eigentlich rtl8185l) deine einziges Problem ist, dann kannst du ruhig opensuse 10.2 nehmen.

    Diese Karte habe ich zum laufen bekommen:

    zuerst habe ich es mit dem r818x treiber probiert, dazu muss man das wlan-kmp-default packet umbauen, allerdings konnte ich dann das Modul am Ende trotzdem nicht laden.

    Also hab ich es mit ndiswrapper (1.27 von der opensuse cd) probiert, da kam bei Laden des windows xp treiber von http://www.realtek.com.tw/ immer ein Segmentation fault. Diesen konnte ich allerdings beheben indem in die neuste Version (1.37 ) von http://sourceforge.net/projects/ndiswrapper/ geladen habe.
    Allerdings musst du es dann selber compilieren, was aber problemlos ging!
    Die Anleitung dafuer liegt dem Packet bei.

    Viel Glueck,

    Ottxor
     
Thema:

wlan karte installieren

Die Seite wird geladen...

wlan karte installieren - Ähnliche Themen

  1. Installation WLAN BELKIN PCI Karte

    Installation WLAN BELKIN PCI Karte: Hallo zusammen, Bin Anfänger bezüglich Linux und habe mit der Installation von Ubuntu 12.04 angefangen. Das System läuft so weit. Kontakt zum...
  2. Suche einfache wlan-PCI-Karte für PC

    Suche einfache wlan-PCI-Karte für PC: [Gelöst] Suche einfache wlan-PCI-Karte für PC Hallo Wie der Titel schon sagt, welcher wlan-chip wird out-of-the box von jedem 3.2x Kernel....
  3. Bridge 2 WLAN Karten, eine im AP Modus, andere im Station Modus

    Bridge 2 WLAN Karten, eine im AP Modus, andere im Station Modus: Ich habe 2 Wlan Karten unter Ubuntu, Kernel: 2.6.35-22 Die eine, wlan0, tritt mittels hostapd als AccessPoint auf(Master Mode). Die andere,...
  4. Empfehlung PCI-WLAN-Karte

    Empfehlung PCI-WLAN-Karte: Hallo, ein Kollege sucht eine WLAN-Karte fuer einen PCI-Steckplatz, die unter Linux funktioniert. Anscheinend funktionieren die Atheros-Chips...
  5. WLan Karte konfigurieren

    WLan Karte konfigurieren: Hallo, ich versuche schon seit einigen Tagen meine WLan karte zu konfigurieren bzw die Treiber dafür zu installieren. Jedoch komme ich nicht...