WLAN - Karte erkannt, keine Verbindung

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von randomidiot, 02.08.2004.

  1. #1 randomidiot, 02.08.2004
    randomidiot

    randomidiot prolamer

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Willytown
    Technische Daten vorweg:
    Distribution -> SuSE 9.2 Pro
    Karte -> SMC2802W 2.4GHz 54 Mbps Wireless PCI Adapter
    Chipsatz/Treiber-> Prism54

    Problem:
    Obwohl die Karte sofort nach Einbau erkannt und konfiguriert wurde und obwohl sie auf der Liste der unterstützten Chipsätze auf www.prism54.org verzeichnet ist bekomme ich keine Verbindung zu meinem SMC2804WBR (Wlan-Router) zustande (LEDs leuchten nicht).
    An den Geräten kann es nicht liegen, da nebenan ein anderer Rechner (allerdings mit Win98) mit derselben Karte verbunden ist. Die Entfernung von meinem PC und dem Router beträgt maximal 4m und es sind nur zwei dünne Pappwände dazwischen, also daran wird's auch nicht liegen.

    Unter YaST wird die Karte wie folgt angezeigt:
    Name: "Accton Intersil ISL3890 [Prism GT/Prism Duette]"
    Gerät: "wlan-bus-pci-0000:00:0e.0"
    IP-Adresse: "DHCP"

    Der Name stimmt nicht überein, vieleicht liegt das aber auch am Chipsatz.
    Beim booten wird die Karte als eth0 angezeigt, was möglicherweise auch der Fehler sein könnte (müsste ja eigentlich wlan0 sein). Desweiteren stehen dort auch die Kommandos um ESSID, Kanal usw. zuzuweisen, aber bei steht "input/output error" (könnte das an der Zuweisung als eth0 statt wlan0 liegen?).

    Wenn ihr sonst noch Systeminfos braucht, werde ich sie posten.
    Ich hoffe ihr könnt mit einen kleinen Tip geben, dafür wäre ich sehr dankbar.

    mfG random
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 oyster-manu, 02.08.2004
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    probiers mal mit dem wlan-ng treiber (http://www.linuxwlan.org/).
    der unterstützt sehr viele karten (selbst meinen kram :) ).
    musste zwar erst kompilieren, ist aber kein aufwand.
    vorher aber lieber die konfiguration der karte im yast löschen, könnte sonst zu überschneidungen führen.
    als konfig hilfe deiner karte kann ich dir meinen weg empfehlen:

    http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?t=8077
     
  4. #3 randomidiot, 02.08.2004
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2004
    randomidiot

    randomidiot prolamer

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Willytown
    Danke dir, ich probier es gerade aus und melde mich über Erfolg oder Misserfolg.
    Eine Kleinigkeit noch: wenn ich # iwconfig eingebe steht dort das ich "no wireless extensions" habe.

    mfG random

    P.S: Die Version von SuSE ist 9.1 nicht 9.2 :)
     
  5. #4 oyster-manu, 02.08.2004
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    probiers mal mit ifconfig wlan0 <ip>
     
  6. #5 randomidiot, 02.08.2004
    randomidiot

    randomidiot prolamer

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Willytown
    Dummerweise steht bei eth0 keine IP dabei.
    Ich weiss nicht wie ich sie sonst rausbekommen könnte.
     
  7. #6 oyster-manu, 02.08.2004
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    hast du wlan-ng kompiliert? dann müsste deine wlankarte wlan0 sein.
    hast du dhcp als ip-adressvergabe?
     
  8. #7 randomidiot, 02.08.2004
    randomidiot

    randomidiot prolamer

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Willytown
    Arghhh,
    ich bekomm wlan_ng nicht kompiliert.
    alles oK bis "# make all", dann bricht er ab weil in dem Kernel-Source-Tree-Verzeichnis kein ".tmp_versions" Ordner vorhanden ist.
    Könnt sein das es daran liegt das ich mein Kernel nicht selbst kompiliert habe, da ich ein SuSE-n00b bin. :P
    @ oyster-manu: Danke nochmal das du dich so engagierst! :)

    Ich versuchs jetzt mal mit ndiswrapper, aber damit kenn ich mich auch net so gut aus.
     
  9. saiki

    saiki Bratwurstgriller

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/ Meerane
    von der karte gibt es zwei versionen - v1 und v2 (wie sinnig). Das kriegst du nur anhand der seriennummer raus, die auf der verpackung steht. wenn du v2 hast, geht sie nicht mit prism54 bzw. garnicht unter linux.
    Falls die supplier-part-no mit 294 endet, haste ne v2 :)
     
  10. #9 oyster-manu, 03.08.2004
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    randomidiot, das gleiche problem hatte ich auch. geh einfach in den kernel-source-tree und gib als root mkdir .tmp_versions ein, dann geht auch make all ohne zu meckern :)
     
  11. #10 randomidiot, 04.08.2004
    randomidiot

    randomidiot prolamer

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Willytown
    So, nach viel rumprobieren funktioniert's immer noch nicht und ich habe die Befürchtung das es auch nicht funktionieren wird. :(
    Ich hab mir nämlich die Supplier-Part-n° angeguckt (...-294) und es ist tatsächlich die V2 der Karte.

    Da heisst es wohl warten auf neuen Prism54 oder neue Karte holen, falls nicht jemand einen besseren Rat weiss ...

    Ich bedanke mich bei euch für die Hilfe auch wenn's leider nicht klappt. :)
    Muss ich wohl doch wieder mein Wireless-Lankabel einstöpseln. :P
     
  12. #11 usambara, 04.08.2004
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2004
    usambara

    usambara Jungspund

    Dabei seit:
    17.07.2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
  13. #12 randomidiot, 04.08.2004
    randomidiot

    randomidiot prolamer

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Willytown
    :) :)
    Ok, so langsam bekomm ich es doch noch hin...

    Das mit dem Ndiswrapper klappt soweit, Karte erkannt und unter "KWiFiManager" leuchtet die Verbindungsanzeige schön grün.
    Nur habe ich keine IP-Adresse ... muss mich wohl irgendwie mit dem Router verbinden.
    Melde mich wenns geklappt hat!
    Und ein großes DANKESCHÖN an die Leute die ndiswrapper entwickeln. :D
     
  14. #13 randomidiot, 04.08.2004
    randomidiot

    randomidiot prolamer

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Willytown
    irgendwie kann ich unter "iwconfig wlan0" die ESSID nicht stzen ... egal was ich eintippe steht da immer wieder ESSID="" :(
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 usambara, 04.08.2004
    usambara

    usambara Jungspund

    Dabei seit:
    17.07.2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    probier mal den 2. Link aus, den ich gepostet habe und richte das Ganze dann mal unter Yast2 ein.

    Gruss

    Usambara
     
  17. #15 randomidiot, 04.08.2004
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2004
    randomidiot

    randomidiot prolamer

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Willytown
    Ich glaub das funktioniert nur mit der V1 der Karte, weil meine Karte unter Yast auch nicht als SMC2802w V2 anerkannt wird sondern als Accton Intersil irgendwas...

    dhcpcd wlan0 hab ich gerade ausprobiert aber da regt sich nichts ...

    PS: dmesg sagt mir "wlan0: no IPv6 routers present"
    Kann das daran liegen, das ich die CVS version von ndiswrapper benutze?
     
Thema:

WLAN - Karte erkannt, keine Verbindung

Die Seite wird geladen...

WLAN - Karte erkannt, keine Verbindung - Ähnliche Themen

  1. Installation WLAN BELKIN PCI Karte

    Installation WLAN BELKIN PCI Karte: Hallo zusammen, Bin Anfänger bezüglich Linux und habe mit der Installation von Ubuntu 12.04 angefangen. Das System läuft so weit. Kontakt zum...
  2. Suche einfache wlan-PCI-Karte für PC

    Suche einfache wlan-PCI-Karte für PC: [Gelöst] Suche einfache wlan-PCI-Karte für PC Hallo Wie der Titel schon sagt, welcher wlan-chip wird out-of-the box von jedem 3.2x Kernel....
  3. Bridge 2 WLAN Karten, eine im AP Modus, andere im Station Modus

    Bridge 2 WLAN Karten, eine im AP Modus, andere im Station Modus: Ich habe 2 Wlan Karten unter Ubuntu, Kernel: 2.6.35-22 Die eine, wlan0, tritt mittels hostapd als AccessPoint auf(Master Mode). Die andere,...
  4. Empfehlung PCI-WLAN-Karte

    Empfehlung PCI-WLAN-Karte: Hallo, ein Kollege sucht eine WLAN-Karte fuer einen PCI-Steckplatz, die unter Linux funktioniert. Anscheinend funktionieren die Atheros-Chips...
  5. WLan Karte konfigurieren

    WLan Karte konfigurieren: Hallo, ich versuche schon seit einigen Tagen meine WLan karte zu konfigurieren bzw die Treiber dafür zu installieren. Jedoch komme ich nicht...