WLAN-AP einrichten?

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von tobydox, 02.01.2004.

  1. #1 tobydox, 02.01.2004
    tobydox

    tobydox Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe so einige Probleme bei der Einrichtung eines WLAN-Netzwerkes. Ich habe 2 Realtek 8180 Karten, die eine in einem Win98-PC, wo alles einwandfrei klappt und die andere in einem SuSE Linux 9.0 Rechner. Dort klappt zumindest hardwaremäßig auch alles... Und wenn ich beide Rechner auf adhoc schalte, dann kommt auf dem Windows-Rechner im Überwachungsprogramm unter Statistiken auch, dass bei Management haufen Packete erfolgreich empfangen wurden. Ich bekommen jetzt aber keinen Ping, was soll ich da machen?? Folg. hab ich schon gemacht

    ping 192.168.1.99 -I wlan0

    die ip ist die adresse vom win-rechner... muss ich dort vielleicht noch was einstellen??? außerdem will ich ein infrastruktur-wlan haben, das klappt aber auch noch nicht so richtig, was wohl daran liegen dürfte, dass ich keinen AP eingerichtet habe. Das soll der Linux-Rechner werden, aber wie mache ich das?? (hab schon startup- und shutdownscripte geschrieben, mit iwpriv wlan0 wlan_para .... das funktioniertz auch) hatte vielleicht auch schon mal jemand anders so ein problem??

    Tschüss, Tobias
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 homoeolin, 06.02.2004
    homoeolin

    homoeolin QT-Freak

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany, Speyer
    Du hast die Einrichtung mit SuSE 9.0 geschafft ?!? :frage:

    Standartkernel oder gepatchter ?!? :frage:

    Kannst ja mal sagen wie du des gemacht hast. :help:

    Ich guck mal wegem der Infrastruktur bei dir nach ! :D

    Gibt ein Programm, aber nur in der Prof. Edition (CD 5)... :]

    Ich suchs mal... :]
     
  4. #3 h2owasser, 06.02.2004
    h2owasser

    h2owasser Sxe Power User

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Also mit 8180 Karte darfst du dein Vorhaben wohl gleich vergessen. Dafür ist der Treiber nicht ausreichend, wenn er überhaupt mal läuft ... :(

    Wenn du ein Accesspoint aufbauen möchtest brauchst du eine Karte mit Prism Chipsatz. Dann funktioniert der Host-AP -Treiber ohne Probleme.
     
  5. #4 homoeolin, 06.02.2004
    homoeolin

    homoeolin QT-Freak

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany, Speyer
    Da Is Was !!!

    Du hast einen guten Link angegeben *g* !
    :D

    Schau dir die Site mal genauer an:
    Auf der Startseite auf den Link:
    'Linux Wireless LAN Howto' klicken !!!
    Dann kommt ein HowTo. :]
    Danach unter Driver auf RTL8180L klicken...

    Hier ist diese Textstelle:

    Code:
    3.24 Realtek RTL8180L cards
    Driver status :  ?  
    Driver name :  PCI : rtl8180_24x.o  
    Version :  v1.3  
    Where :  [url]http://www.realtek.com.tw/downloads/downloads1-3.aspx?Keyword=8180[/url]  
    Maintainer :  ShuChen <shuchen@realtek.com.tw>  
    Documentation :  Readme files 
    [url]http://www.alumni.caltech.edu/~rbell/Realtek8180.html[/url] 
    [url]http://www.linuxquestions.org/questions/showthread.php?s=&threadid=61832&perpage=15&pagenumber=1[/url]  
    Configuration :  Private Extensions  
    Statistics :  ?  
    Modes :  Managed, Ad-Hoc  
    Security :  WEP  
    Scanning :  No  
    Monitor :  No  
    Multi-devices :  ?  
    Interoperability :  802.11-DS and 802.11-b, interoperate with Windows  
    Other features :  -  
    Non implemented :  -  
    Bugs :  ?  
    License :  Binary only driver + OpenSource Linux wrapper  
    Vendor web page :  [url]http://www.realtek.com.tw/[/url]  
    
    3.24.1 The device
    Realtek is a taiwanese company known for its Ethernet cards, which has recently released a 802.11 chipset. This chip seems to have all the usual 802.11 features, and offer only a PCI/CardBus interface (for lower CPU utilisation). 
    3.24.2 The driver
    Realtek has released a binary driver for their device, with precompiled version for Red-Hat and SuSE. The driver doesn't use Wireless Extension (but some private extensions), and has a strange setup procedure (manual enable, require proper commands in the proper sequence). 
    I didn't try this driver, but I got some feedback from many users. The driver version before 1.2 were difficult to install and prone to crash the kernel. The version 1.2 had many troubles (such as reassociation), but was working. Version 1.3 is more stable, but a little too talkative. 
    Tja, schlechte aber auch gute Nachrichten ! :]

    Ich poste des glei mal in den anderen RTL8180-Foren ! *g*

    WIR SCHAFFEN DAS AUCH !!! :dafuer: :dafuer: :dafuer:
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

WLAN-AP einrichten?

Die Seite wird geladen...

WLAN-AP einrichten? - Ähnliche Themen

  1. Artikel: WLAN-AP mit dem Raspberry Pi

    Artikel: WLAN-AP mit dem Raspberry Pi: Der Raspberry Pi ist ein sehr vielseitiges Gerät, das unter anderem auch zum Betreiben vielfältiger Netzwerkdienste verwendet werden kann. So ist...
  2. SAMBA für Windows10 Domäne einrichten

    SAMBA für Windows10 Domäne einrichten: Hallo, ich habe letztes Wochenende verzweifelt versucht, Samba auf meinem Server einzurichten, daher versuche ich aktuell meinen Fehler zu...
  3. Reverse Proxy einrichten für mehrere subdomains über Port 80

    Reverse Proxy einrichten für mehrere subdomains über Port 80: Guten Tag zusammen. Ich habe folgendes Problem. Bei mir laufen 2 Apache-Tomcat Services. Einer auf Port 8880 und einer auf Port 8080. Nun habe...
  4. Artikel: Android Google-frei konfigurieren und Alternativen einrichten

    Artikel: Android Google-frei konfigurieren und Alternativen einrichten: Android ist das populärste und am weitesten verbreitete Smartphone-Betriebssystem. Obwohl es auf freier Software basiert, ist in der...
  5. youtube-dl mit WebUI einrichten - Download-Ordner ändern + Berechtigungen

    youtube-dl mit WebUI einrichten - Download-Ordner ändern + Berechtigungen: Hallo, auf meinem Raspberry Pi habe ich youtube-dl (manuelle Installation; systemweit [wie im UU-Wiki beschrieben]) installiert. Dazu...