WLAN äusserst langsam/ total schwaches Signal..wer kann Tipps geben?

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von nullAhnung, 15.11.2005.

  1. #1 nullAhnung, 15.11.2005
    nullAhnung

    nullAhnung Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal hallo an alle..

    habe nun endlich mein Laptop an WLAN Router anschliessen können!!! Hatte dabei allerdings auch ne menge Probleme aber jetzt funzt es immerhin schon.
    Folgendes Problem stört mich jedoch noch immer:
    Power Management:off
    Link Quality=43/94 Signal level=-52 dBm Noise level=-95 dBm
    Rx invalid nwid:0 Rx invalid crypt:0 Rx invalid frag:0
    Tx excessive retries:0 Invalid misc:0 Missed beacon:0

    Es sei noch gesagt dass der Abstand zwischen den Geräten ca. 1 Meter beträgt, keine Wand im weg ist und der Router ein wenig tiefer positioniert ist als der Laptop..

    Habe einen Netgear WGB511 54er Router und eine 108er Phillips WLAN Karte am PCMCIA..
    Weiss jemand woran das liegen könnte dass die Verbindung und das Signal so schlecht sind und dementsprechend das ganze per Schneckenpost abläuft?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ich würde auf Treiber tippen - aber solang du da nich weiter Infos postet is das nur ne Vermutung ;)
     
  4. khs

    khs Routinier

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Hast du einen anderen WLAN-Adapter zum testen da? Etwas aehnliches habe ich mal mit einer eingebauten Antenne in einem Laptop erlebt. Da kam angeblich nur ab und zu mal ein Bit druchgetroepfelt. Mit einem USB-WLAN ging es jedoch auf Anhieb mit bombigem Signal -> miese Antenne im Laptop?

    Nachdem ich USB-Bluetooth-Dongles gesehen habe, bei denen die Antenne nur seitlich im Gehaeuse fixiert war, ohne jeglichen elektrischen Kontakt, geht meine Vermutung am ehesten in diese Richtung. Im Zweifelsfall wuerde ich es mit Gewaehrleistung versuchen - das Geraet leistet nicht, wofuer du es gekauft hast -> Wandlung oder Rueckerstattung des Kaufpreises. Man kann allerdings mit soetwas auf die Nase fallen, wenn manche Haendler Linux hoeren und es dann natuerlich erstmal darauf schieben.


    -khs
     
  5. #4 nullAhnung, 19.11.2005
    nullAhnung

    nullAhnung Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten erstmal...

    was den Treiber anbetrifft "Accton AR5212 802.11abg NIC" ist das glaub ich der richtige für die Karte..
    Und einen anderen Adapter zum testen hab ich leider nicht... :(

    Ich glaube ih werde mich da irgendwie durchbeissen..
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

WLAN äusserst langsam/ total schwaches Signal..wer kann Tipps geben?

Die Seite wird geladen...

WLAN äusserst langsam/ total schwaches Signal..wer kann Tipps geben? - Ähnliche Themen

  1. Routing 2 Subnetze (WLAN und ETH)

    Routing 2 Subnetze (WLAN und ETH): Hallo, hoffe ich bin hier richtig. Ich habe ein Raspberry Pi welcher als WLAN-Accesspoint dient. Dabei sehen die Interfaces wie folgt aus: wlan1...
  2. Installation, aber wo hin mit dem WLAN Passwort?

    Installation, aber wo hin mit dem WLAN Passwort?: Hallo, ich hab nicht gewußt wohin mit dem Wlan-Passwort (WPA2). Dadurch habe ich MidnightBSD gefunden und da installier ich was, aber es ist...
  3. Raspberry Pi 3 mit WLAN und Bluetooth

    Raspberry Pi 3 mit WLAN und Bluetooth: Die Gerüchteküche um einen neuen Raspberry Pi köchelt schon seit einigen Monaten. Jetzt gibt es erste konkrete Hinweise, was Nutzer von dem neuen...
  4. Suche WLAN Nano USB Dongle mit 802.11n Standard für Linux

    Suche WLAN Nano USB Dongle mit 802.11n Standard für Linux: Hallo allerseits. Ich bin auf der Suche nach einem Nano USB Dongle welches den 802.11n Standard kann und unter Linux (ab Kernelversion 3.10...
  5. Google bringt WLAN-Router mit Gentoo Linux auf den Markt

    Google bringt WLAN-Router mit Gentoo Linux auf den Markt: Google stellt einen Router vor, der mit Gentoo Linux läuft und dem ac-Standard entspricht. Der »OnHub« genannte Router wurde zusammen mit dem...