WinTV Nova-s Plus unter Ubunu 7.10

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Jenne, 01.04.2008.

  1. #1 Jenne, 01.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2008
    Jenne

    Jenne Little Linuxer

    Dabei seit:
    27.12.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe eine Hauppauge WinTV NOVA-S-Plus, funktioniert auch noch perfekt unter Windows. Nein will Windows nicht loben, nur sagen dass sie unter den Original Treiber noch funktioniert ;-)
    Hatte sie damals unter Ubuntu 6.06 mit Myth TV auch am laufen...

    Dieses mal wollte ich es mit Ubunt 7.10 und VDR versuchen aber das klappt allles nicht so wie ich will...

    Habe erstmal über die Synaptic Paketverwaltung "vdr" , "vdr-dev" und "lirc" installiert.
    Dann einmal export LANG="de_DE@euro"

    Aber will nicht richtig starten, habe ich irgendwas vergessen?

    Achja ausgeführt habe ich auch ...

    modprobe cx88xx
    modprobe cx88_dvb
    modprobe cx24123


    Bei der Eingabe "vdr" in der Konsole kommt
    vdr: can't access video directory /var/lib/video.00

    aber Zugriffsrechte stimmen und Ordner (/var/lib/video.00) ist vorhanden

    Bei der Eingabe "runvdr" in der Konsole kommt nichts, es sieht so aus als ob er was starten will aber bleibt einfach so stehen...

    So nun die Logs, wenn sie euch weiter helfen



    lspci:

    00:00.0 Host bridge: Intel Corporation 82P965/G965 Memory Controller Hub (rev 02)
    00:01.0 PCI bridge: Intel Corporation 82P965/G965 PCI Express Root Port (rev 02)
    00:1a.0 USB Controller: Intel Corporation 82801H (ICH8 Family) USB UHCI Contoller #4 (rev 02)
    00:1a.1 USB Controller: Intel Corporation 82801H (ICH8 Family) USB UHCI Controller #5 (rev 02)
    00:1a.7 USB Controller: Intel Corporation 82801H (ICH8 Family) USB2 EHCI Controller #2 (rev 02)
    00:1b.0 Audio device: Intel Corporation 82801H (ICH8 Family) HD Audio Controller (rev 02)
    00:1c.0 PCI bridge: Intel Corporation 82801H (ICH8 Family) PCI Express Port 1 (rev 02)
    00:1c.3 PCI bridge: Intel Corporation 82801H (ICH8 Family) PCI Express Port 4 (rev 02)
    00:1d.0 USB Controller: Intel Corporation 82801H (ICH8 Family) USB UHCI Controller #1 (rev 02)
    00:1d.1 USB Controller: Intel Corporation 82801H (ICH8 Family) USB UHCI Controller #2 (rev 02)
    00:1d.2 USB Controller: Intel Corporation 82801H (ICH8 Family) USB UHCI Controller #3 (rev 02)
    00:1d.7 USB Controller: Intel Corporation 82801H (ICH8 Family) USB2 EHCI Controller #1 (rev 02)
    00:1e.0 PCI bridge: Intel Corporation 82801 PCI Bridge (rev f2)
    00:1f.0 ISA bridge: Intel Corporation 82801HB/HR (ICH8/R) LPC Interface Controller (rev 02)
    00:1f.2 IDE interface: Intel Corporation 82801H (ICH8 Family) 4 port SATA IDE Controller (rev 02)
    00:1f.3 SMBus: Intel Corporation 82801H (ICH8 Family) SMBus Controller (rev 02)
    00:1f.5 IDE interface: Intel Corporation 82801H (ICH8 Family) 2 port SATA IDE Controller (rev 02)
    01:00.0 VGA compatible controller: nVidia Corporation G70 [GeForce 7300 GT] (rev a1)
    02:00.0 Ethernet controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8111/8168B PCI Express Gigabit Ethernet controller (rev 01)
    04:02.0 Multimedia video controller: Conexant CX23880/1/2/3 PCI Video and Audio Decoder (rev 05)
    04:02.1 Multimedia controller: Conexant CX23880/1/2/3 PCI Video and Audio Decoder [Audio Port] (rev 05)
    04:02.2 Multimedia controller: Conexant CX23880/1/2/3 PCI Video and Audio Decoder [MPEG Port] (rev 05)
    04:02.4 Multimedia controller: Conexant CX23880/1/2/3 PCI Video and Audio Decoder [IR Port] (rev 05)


    lsmod | grep cx :

    cx24123 13448 1
    cx88_dvb 16772 0
    cx88_vp3054_i2c 4608 1 cx88_dvb
    dvb_pll 15492 1 cx88_dvb
    video_buf_dvb 7812 1 cx88_dvb
    cx88_alsa 14600 0
    snd_pcm 80388 3 snd_hda_intel,cx88_alsa,snd_pcm_oss
    cx8802 19716 1 cx88_dvb
    cx8800 34944 0
    cx88xx 68132 4 cx88_dvb,cx88_alsa,cx8802,cx8800
    ir_common 35460 1 cx88xx
    i2c_algo_bit 7428 2 cx88_vp3054_i2c,cx88xx
    snd 54660 12 snd_hda_intel,snd_seq_oss,snd_rawmidi,snd_seq,cx88_alsa,snd_pcm_oss,snd_mixer_oss,snd_seq_device,snd_pcm,snd_timer
    tveeprom 16784 1 cx88xx
    videodev 29312 2 cx8800,cx88xx
    compat_ioctl32 2304 1 cx8800
    video_buf 26244 6 cx88_dvb,video_buf_dvb,cx88_alsa,cx8802,cx8800,cx88xx
    v4l2_common 18432 3 cx8800,cx88xx,videodev
    btcx_risc 5896 4 cx88_alsa,cx8802,cx8800,cx88xx
    i2c_core 26112 9 isl6421,cx24123,cx88_dvb,cx88_vp3054_i2c,dvb_pll,cx88xx,i2c_algo_bit,tveeprom,nvidia




    Wenn ihr noch was braucht schreibt es einfach ;-)
    Aber bitte nicht auf Google verweisen oder andere Beiträge hier, ich kenne Suchfunktionen und habe sie auch schon genutzt, aber nix passendes gefunden, bzw. nichts was funktioniert hat....

    MFG Jenne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jenne

    Jenne Little Linuxer

    Dabei seit:
    27.12.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Weiß keiner was ich machen könnte?
     
  4. #3 Aqualung, 02.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2008
    Aqualung

    Aqualung Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Firmware kopiert?

    Code:
    sudo tail -f /var/log/messages
    während Du "modprobst" und posten was da kommt.

    Gruß Aqualung
     
  5. Jenne

    Jenne Little Linuxer

    Dabei seit:
    27.12.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Sorry blöde frage, aber wie kopiere ich die firmware?

    Deine andere Frage, da kommt nichts hinzu wenn ich das modprob mache:

    Apr 2 19:35:24 jenne-desktop dhcdbd: message_handler: message handler not found under /com/redhat/dhcp/eth0 for sub-path eth0.dbus.get.nis_servers
    Apr 2 19:35:25 jenne-desktop kernel: [ 55.885419] NET: Registered protocol family 10
    Apr 2 19:35:25 jenne-desktop kernel: [ 55.885737] lo: Disabled Privacy Extensions
    Apr 2 19:35:40 jenne-desktop kernel: [ 68.558613] cdrom: sr0: mrw address space DMA selected
    Apr 2 19:35:41 jenne-desktop kernel: [ 68.720131] cdrom: sr0: mrw address space DMA selected
    Apr 2 19:35:41 jenne-desktop kernel: [ 68.819185] UDF-fs: No VRS found
    Apr 2 19:40:45 jenne-desktop syslogd 1.4.1#21ubuntu3: restart.
    Apr 2 19:55:02 jenne-desktop -- MARK --
    Apr 2 20:15:02 jenne-desktop -- MARK --
    Apr 2 20:35:02 jenne-desktop -- MARK --
     
  6. #5 Gast1, 02.04.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.04.2008
    Gast1

    Gast1 Guest

    Sorry, blöde Antwort, aber am besten als root mit "cp" (falls die Karte eine Firmware braucht).

    1. Was gibst Du ein und zwar im Wortlaut, denn "modprob" gibt es nicht.

    2. Erst entladen (mit modprobe -r *modul*) und dann wieder laden, dann gibts auch sehr wahrscheinlich Meldungen.

    @Aqualung

    Prinzipiell ist das mit tail -f die richtige Idee, aber das geht nur auf ordentlichen Distros, die bekifften Ubuntu-Spezis meinen wohl, daß /var/log/messages scheinbar nicht so wichtig ist.

    Siehe:

    http://www.linuxforen.de/forums/showthread.php?t=249098

    Da dachte ich einen Moment lang, ich sehe nicht richtig, als dmesg etwas anzeigte, was in der messages nicht geloggt wurde und entscheidend für die Problemlösung war
     
  7. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Die Nova-S Plus braucht keine Firmware!
    Und als allererstes würde ich die Funktion mit Kaffeine testen, nicht mit VDR.
     
  8. #7 Yogibaer, 02.04.2008
    Yogibaer

    Yogibaer Routinier

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
  9. #8 Jenne, 03.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2008
    Jenne

    Jenne Little Linuxer

    Dabei seit:
    27.12.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Rain_Maker:

    Also "modprobst war auf den Beitrag von"aqualung bezogen"
    Habe dabei die Modprob von meinem Anfangsbeitrag verwendet:

    modprobe cx88xx
    modprobe cx88_dvb
    modprobe cx24123

    Habe nun deine Idee versucht

    sudo modprobe -r cx88xx
    FATAL: Module cx88xx is in use.
    sudo modprobe -r cx88_dvb
    sudo modprobe -r cx24123

    Ok also das Module cx88xx wird nur verwendet, ok das ist schonmal gut...


    towo:

    Habe Kaffein installiert... aber gleich bei dem Konfigurationcheck kam:

    DVB-Device...
    No DVB-Devices found. The DVB related functions will be hidden.



    Yogibaer:

    Werde ich mir nachher auch noch durchlesen ;-)
     
  10. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Vermutlich weil der VDR-Daemon noch läuft!
    Also /etc/init.d/vdr stop und dann nochmal testen.
    BTW:
    Code:
    towo:Defiant> lsmod | grep dvb
    cx88_dvb               13444  0
    cx88_vp3054_i2c         3200  1 cx88_dvb
    cx8802                 15364  1 cx88_dvb
    cx88xx                 60072  2 cx88_dvb,cx8802
    videobuf_dvb            5508  1 cx88_dvb
    dvb_core               71552  1 videobuf_dvb
    videobuf_dma_sg        11652  4 cx88_dvb,cx8802,cx88xx,videobuf_dvb
    videobuf_core          15748  4 cx8802,cx88xx,videobuf_dvb,videobuf_dma_sg
    So sieht das bei mir aus, wenn der VDR-Daemon nicht läuft.
     
  11. Jenne

    Jenne Little Linuxer

    Dabei seit:
    27.12.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    towo:

    Jo guter Gedanke ;-)
    (Hätte ich auch mal dran denken können)

    OK Kaffein nun gestartet und die Karte worde auch erkannt aber kein Bild...
    (bzw. Schwarzes Bild)

    Ok nun habe ich Kaffein mal im Terminal gestartet und dies kam dabei raus:

    /dev/dvb/adapter0/frontend0 : opened ( Conexant CX24123/CX24109 )
    /dev/dvb/0/frontend1 : : No such file or directory
    Loaded epg data : 0 events (0 msecs)
    kio (KMimeType): WARNING: KServiceType::offers : servicetype ThumbCreator not found
    kio (KMimeType): WARNING: KServiceType::offers : servicetype ThumbCreator not found


    Was ist /dev/dvb/0/frontend1 ??? Kann es dadran liegen?
     
  12. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Welche Graka? Welcher Treiber? Welches VO Modul in Kaffeine?
     
  13. #12 Jenne, 07.04.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.04.2008
    Jenne

    Jenne Little Linuxer

    Dabei seit:
    27.12.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    So, erstmal Entschuldigung, dass es so lange gedauert hat, habe flach gelegen...

    Das mit dem schwarzen Bildschirm, wie ich erst geschrieben habe, hat sich erledigt, weiß zar nicht warum aber ok ;-)
    Danach habe ich die Transponder abgesucht und die Channels hinzugefügt, soweit ging es dann...

    Beim starten von Kaffeine immer noch die gleichen Angaben:
    Code:
    kbuildsycoca running...
    0
    /dev/dvb/adapter0/frontend0 : opened ( Conexant CX24123/CX24109 )
    /dev/dvb/0/frontend1 : : No such file or directory
    Loaded epg data : 1301 events (69 msecs)
    kio (KMimeType): WARNING: KServiceType::offers : servicetype ThumbCreator not found
    kio (KMimeType): WARNING: KServiceType::offers : servicetype ThumbCreator not found
    

    Jetzt hängt Kaffeine sich auf, wenn man DVB auswählen möchte...
    Code:
    Tuning to: ZDF / autocount: 0
    DvbCam::probe(): /dev/dvb/adapter0/ca0: : No such file or directory
    Using DVB device 0:0 "Conexant CX24123/CX24109"
    tuning DVB-S to 11953000 h 27500000
    inv:2 fecH:3
    DiSEqC: switch pos 0, 18V, hiband (index 3)
    DiSEqC: e0 10 38 f3 00 00
    . LOCKED.
    NOUT: 1
    dvbEvents 0:0 started
    Tuning delay: 395 ms
    
    Dann muss ich erst "kaffeine" und "cx88[0] dvb" killen, damit Kaffeine überhaupt wieder starten will


    Also es hat klar was mit /dev/dvb/0/frontend1 zu tun aber weiß nicht ie es zusammen hängt...


    towo:

    Also es ist Kaffeine 0.8.5 aber denke nicht dass es an Kaffeine liegt sondern dem Verzeichnes Bzw. Datei in dem Verzeichnis.
    Wie kriege ich die anderen Angaben ermittelt die du haben willst?


    -------------------------------------------------------------

    lsmod | grep dvb

    ergab (bevor Kaffeine abstürzt):
    Code:
    cx88_dvb               16772  0 
    cx88_vp3054_i2c         4608  1 cx88_dvb
    dvb_pll                15492  1 cx88_dvb
    video_buf_dvb           7812  1 cx88_dvb
    dvb_core               82216  1 video_buf_dvb
    cx8802                 19716  1 cx88_dvb
    cx88xx                 68132  4 cx88_alsa,cx88_dvb,cx8800,cx8802
    video_buf              26244  6 cx88_alsa,cx88_dvb,video_buf_dvb,cx8800,cx8802,cx88xx
    i2c_core               26112  9 isl6421,cx24123,cx88_dvb,cx88_vp3054_i2c,dvb_pll,nvidia,cx88xx,i2c_algo_bit,tveeprom
    
     
  14. #13 Aqualung, 07.04.2008
    Aqualung

    Aqualung Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    lspci | grep -i vga
    Ansonsten nach jeder Aktion in einer anderen console

    Code:
    dmesg
    Gruß Aqualung
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Jenne

    Jenne Little Linuxer

    Dabei seit:
    27.12.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ach die Grafikkarte war gemeint ;-)

    01:00.0 VGA compatible controller: nVidia Corporation G70 [GeForce 7300 GT] (rev a1)

    Sind die Standardtreiber die Ubuntu von Nvidea hat...

    Und nun?
     
  17. #15 Aqualung, 07.04.2008
    Aqualung

    Aqualung Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    ... und posten, was ausgegeben wird. Bitte in Code-tags.


    Gruß Aqualung
     
Thema:

WinTV Nova-s Plus unter Ubunu 7.10

Die Seite wird geladen...

WinTV Nova-s Plus unter Ubunu 7.10 - Ähnliche Themen

  1. lirc vs. Hauppauge WinTV-Nova-S-plus

    lirc vs. Hauppauge WinTV-Nova-S-plus: Hallo zusammen, ich versuche nun schon seit ein paar Tagen meine Fernbedienung in mein System (Kubuntu 7.10) einzubinden. Nach dem Herunterladen...
  2. [TV-Karte] WinTV NOVA-SE2 läuft nicht

    [TV-Karte] WinTV NOVA-SE2 läuft nicht: Frohes neues Jahr euch allen, ich habe mir eine WinTV NOVA-SE2 von Hauppauge gekauft und verzweifele nun schone mehrere Tage daran. Hier...
  3. WinTV-PVR USB2 personal video recorder unter ubuntu 11.04

    WinTV-PVR USB2 personal video recorder unter ubuntu 11.04: Ich würde gerne meine alten Videos digitalisieren und habe dazu ein WinTV-PVR USB2 personal video recorder als Gerät zur Verfügung. Leider bekomme...
  4. WinTV HVR 1300 geht nur manchmal!

    WinTV HVR 1300 geht nur manchmal!: Hallo ich habe folgende Probleme: 1. Ich habe eine Hauppauge WinTV HVR 1300 unter openSuSE 10.3 laufen, jedoch gehd diese nur manchmal (also...
  5. WinTV PVR350

    WinTV PVR350: Weiß jemand, ob diese Karte unter Linux funktioniert?