Wine + Tmpenc + Mp3codec

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von Atomara, 12.11.2005.

  1. #1 Atomara, 12.11.2005
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    Hi@all

    Ich hab die Windebeta und versuche mit Tmpenc ein paar Sachen umzuwandeln ,früher lief auch eigendlich alles ganz gut und das problem was ich habe ,hate ich damals irgendwie gelöst ,weiß aber nicht mehr wie.

    Und zwar geht es darum dass ja wine von haus aus keinen Mp3codec besitzt und deshalb einer aufgespielt werden muss ,irgendwie habe ich das damals auch hinbekommen.

    Also wer von euch kann mir sagen wie ich in wine den mp3codec hineinbekomme ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 theborg, 12.11.2005
    theborg

    theborg KBitdefender Programierer

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    möp warum benutzte net ein linux tool ?
     
  4. #3 Atomara, 12.11.2005
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    weil es kein vergleichbares tool unter linux gibt ;)
     
  5. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Keine TMPG_Enc Alternative für Linux? Da halt ich aber gegen ;)
    * mencoder
    * transcode
    * avidemux2
     
  6. #5 Atomara, 12.11.2005
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    ja alles schöne tools bei denen ich hab aber erstmal ein 30seiten buchen lernen muss ,die verbuggt sind ohne ende...

    bei tmpenc kann ich über einen wizard ganz einfach ne video datei auswählen und die wird sofort richtig gepackt ,da muss ich nicht so arg rumfrickeln
     
  7. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Von Bugs wirste bei den Programmen nicht viel merken, so lang sie halt richtig bedient werden.
    Aber in dem Punkt haste schon recht, dass sie etwas Fachwissen in der Materie benötigen. dafür kann man natürlich damit nachher quasi alles realisieren.
    Aber mencoder und Transcode hat auch schon Frontends... Avidemux2 sowieso.
    Transcode hat zudem noch spezielle Frontends für die generation von *VCDs etc.
    Ok bleibt dir überlassen.
     
  8. #7 Atomara, 13.11.2005
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2005
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    und was ist das ?

    transcode -i "/mnt/kram/p2p/.mldonkey/incoming/files/Stromberg.-.S02E01.-.Herr.Becker.-.XviD.by.Chol.avi" --use_rgb -y mpeg2enc,mp2enc -E 44100 -F4 -w 1152 -b 128 -Z 480x576 -j -54 -o "/home/atomara/daten/Dvd/stromberg-f1-herrbecker"
    |E| transcode v0.6.14 (C) 2001-2003 Thomas Oestreich, 2003-2004 T. Bitterberg
    |E| tc_memcpy: using mmxext for memcpy
    |E| [transcode] warning : /usr/lib/libavcodec-cvs.so: undefined symbol: faacDecOpen
    |E| Loading video import module failed
    Did you enable this module when you ran configure?
    [transcode] failed to init import modules
    [transcode] critical: plug-in initialization failed


    edit: ich konnte das problem beheben


    aber da gibts noch ein anderes problem und zwar kann ich bei tmpgenc die dateigrößer festlege und das kann man mit diesen tools nicht
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Eine festgelegte Dateigröße ergibt sich lediglich aus der Kalkulation von Bitrate, Auflösung und Codec. Bei Avidemux und mencoder sollte deis gehen. wies bei transcode aussieht weiss ich da nicht, da ich mehr mit den beiden anderen tools arbeite. Ich werde heute auch noch in der Linkliste ein mencoder tutorial posten.
     
  11. #9 Atomara, 13.11.2005
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    komm mir bitte nicht mit avidemux ,das ist absolut für solche zwecke geeignet


    mit etwas frickeln usw bin ich dahinter gekommen wies geht ,die bitrate musste ich zwar selber ausrechnen aber das ist wohl das geringste Übel. Kavi2svcd war das größere Problem denn für DVD gab es die Standarteinstellungen nicht ,die musste ich selbst angeben aber danach gings...
     
Thema:

Wine + Tmpenc + Mp3codec

Die Seite wird geladen...

Wine + Tmpenc + Mp3codec - Ähnliche Themen

  1. wine und Blurayplayer

    wine und Blurayplayer: Hallo ich habe CentOS 7.2.15.11 (64 Bit) welcher Blurayplayer (Windows) funktioniert in wine?
  2. 32-Bit als Standard in Wine // Wine komplett löschen

    32-Bit als Standard in Wine // Wine komplett löschen: Hallo, soweit ich das verstanden habe installiert man Windows-Programme unter Wine bei einem 64-Bit-Linux standardmäßig auch als 64-Bit-Prpgramm....
  3. Wine 1.8 mit zahlreichen Neuerungen

    Wine 1.8 mit zahlreichen Neuerungen: Über ein Jahr nach der Freigabe von Version 1.6 hat das Wine-Projekt die nächste stabile Version der Windows-Laufzeitumgebung veröffentlicht. In...
  4. Wine überarbeitet Entwicklungsprozess

    Wine überarbeitet Entwicklungsprozess: Alexandre Julliard, langjähriger Maintainer des Wine-Projektes, hat Änderungen bei der Freigabe der künftigen Varianten des Windows-API-Nachbaus...
  5. Wine 1.7.50 mit anfänglicher Unterstützung von Direct3D 11

    Wine 1.7.50 mit anfänglicher Unterstützung von Direct3D 11: Die neueste Entwicklungsversion der Windows-API-Nachbildung Wine bringt neben zahlreichen Korrekturen auch eine initiale Unterstützung von...