Wine per Yast runtergeladen - und nu?

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von pilami, 07.07.2007.

  1. pilami

    pilami Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe WinE und winetools per yast runtergeladen, aber jetzt kann ich es nicht mehr finden, winetools sind da unter documents, aber wine nicht.
    was muß ich machen?
    Danke und Gruß
    Pilami
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lexis

    Lexis Tripel-As

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    such mal in deinem Dateisystem unter usr/bin/ nach wine (ist eine Ausführende datei)

    MfG

    Lexis
     
  4. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    du kannst .exen über 'wine /pfad/zur/exe/namederexe' in der Konsole starten
     
  5. pilami

    pilami Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    also unter der usr/bin/wine fragt er mich, ob ich es wirklich ausführen will und dann passiert: NIX

    Lieber Mike1
    das funzt beimir garnicht da ich gar nicht weiß wie der pfad heißt - ichbin völlig grün!
    hab die installations cd im laufwerk und wollte sie halt mal starten.
    bin echt naiv und komplett neu, also sorry
    pilami
     
  6. #5 Pascal42, 07.07.2007
    Pascal42

    Pascal42 Routinier

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vaihingen/Enz
    Du mußt die CD erst mounten (ins Dateisystem einbinden), dann in das Verzeichnis wechseln (media/cdrom/), und dann die *.exe-Datei mithilfe von
    Code:
    wine windows-programm.exe
    ausführen.
     
  7. #6 Schneemann, 07.07.2007
    Schneemann

    Schneemann Routinier

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/janosch
    Hi,

    ja das ist klar. Du führst wine aus, aber wine will als Kommandozeilenargument wissen welche EXE-Datei du ausführen möchtest. Da du aber wine ohne Argumente aufrufst, wird es sofort wieder beendet.

    Wenn du ein Programm mit Wine ausführen lassen willst, musst du es mit "wine programm.exe" in der Konsole starten.
     
  8. #7 tuxlover, 07.07.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    dein wineordner ist ~/.wine

    Windowsprogramme werden dort unter /dosdrive_c/programe gespeichert nachdem du sie installeirt hast. dateien die eine .exe endung haben, lassen sich in der konsole oder wenn du kde benutz alt+F2 und dann

    Code:
    wine Programm.exe
    
    asuführen auch setup.exe.


    gruß tuxlover
     
  9. #8 pilami, 07.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2007
    pilami

    pilami Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Du mußt die CD erst mounten (ins Dateisystem einbinden),

    das klingt gut, aber wie?
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    also jetzt weiß ich auch was mounten heisst... ist alles nicht so eonfach, das photoimpact startet auch, dann kommt allerdings ne fehlermeldung.
    ich befürchte, das programm läuft nicht unter linux? auch nicht mit wine, kann das sein?
     
  10. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    WELCHE??
     
  11. pilami

    pilami Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    danke für deine mühe, ich muß leider los, daher kann ich den thread nicht beenden, danke trotzdem
    pilami
     
  12. #11 supersucker, 07.07.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    In 99% aller Fälle wirst du für deine Windows-Software (die du ja offensichtlich installieren möchtest) eine bessere Alternative unter Linux finden.

    Das wine-Geraffel kannst du dir also sparen.

    Beschreib mal was du für eine Software willst, dann können wir auch Tips geben.
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 tuxlover, 07.07.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    naja bei den spielen ist man mit wine immer noch besser beraten.
     
  15. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
Thema:

Wine per Yast runtergeladen - und nu?

Die Seite wird geladen...

Wine per Yast runtergeladen - und nu? - Ähnliche Themen

  1. Winex3-3.2 macht Fehler in YAST +HILFE+

    Winex3-3.2 macht Fehler in YAST +HILFE+: Moin Moin Brauche dringend Hilfe Dist.:SuSE Linux 9.1 Prof. da ich gerne Steam (CS1.6) unter Linux spielen möchte ,will ich winex zum...
  2. wine und Blurayplayer

    wine und Blurayplayer: Hallo ich habe CentOS 7.2.15.11 (64 Bit) welcher Blurayplayer (Windows) funktioniert in wine?
  3. 32-Bit als Standard in Wine // Wine komplett löschen

    32-Bit als Standard in Wine // Wine komplett löschen: Hallo, soweit ich das verstanden habe installiert man Windows-Programme unter Wine bei einem 64-Bit-Linux standardmäßig auch als 64-Bit-Prpgramm....
  4. Wine 1.8 mit zahlreichen Neuerungen

    Wine 1.8 mit zahlreichen Neuerungen: Über ein Jahr nach der Freigabe von Version 1.6 hat das Wine-Projekt die nächste stabile Version der Windows-Laufzeitumgebung veröffentlicht. In...
  5. Wine überarbeitet Entwicklungsprozess

    Wine überarbeitet Entwicklungsprozess: Alexandre Julliard, langjähriger Maintainer des Wine-Projektes, hat Änderungen bei der Freigabe der künftigen Varianten des Windows-API-Nachbaus...