Wine,cedega,crossover....

Dieses Thema im Forum "Games" wurde erstellt von Jani, 02.07.2007.

  1. Jani

    Jani KDE-Chameleon

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berne/Ganspe
    Ich habe jetzt schon so einiges gefunden um WinApps unter Linux laufen zu lassen. Gibt es irgendein Programm wie cedega oder Crossover was sehr empfehlenswert wäre um es fürs spielen zu nutzen??? Bin auch schon auf die Idee VMware gekommen, um Windows damit laufen zu lassen. Was habt ihr für erfahrungen mit solchen Sachen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hofmannc11, 02.07.2007
    hofmannc11

    hofmannc11 der der mit dem Tux tanzt

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Langensalza
    also, wenn du mehr als Solitaire spielen willst ist vmware keine gute wahl, weil es einfach zu langsam wird. Es kommt immer darauf an welches Spiel/Programm laufen soll ob Cedega, Wine oder Crossover besser ist. Win4Lin könnte auch recht gut laufen, setzt aber eine Windows Lizens vorraus.
     
  4. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Grundsätzlich eignen sich weder VMware, noch Win4Lin zum Spielen, mangels 3D-Unterstützung. Für Spiele bleibt daher nur Cedega und wine und zwar Beide.
     
  5. #4 hofmannc11, 02.07.2007
    hofmannc11

    hofmannc11 der der mit dem Tux tanzt

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Langensalza
    Man muss eben etwas testen, mit welchem es besser geht. Aber im großen und ganzen würde ich wine bevorzugen, da es in vielen fällen sauberer und schneller emuliert.
     
  6. Jani

    Jani KDE-Chameleon

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berne/Ganspe
    Ich hab mit Wine von meinen getesteten spielen keins zum laufen bekommen.
    Vllt bin ich zu blöd, aber ich hab getestet: C&C3 , Steam(HL2,CS,CSS),Stalker-shadow of chernobyl...

    Was ohne probleme lief war WC3.
     
  7. #6 hofmannc11, 02.07.2007
    hofmannc11

    hofmannc11 der der mit dem Tux tanzt

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Langensalza
    Schau auf der Seite http://appdb.winehq.org/ dort steht wie es zum laufen gebracht wird :)
     
  8. #7 Jehova1, 02.07.2007
    Jehova1

    Jehova1 Routinier

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo die wilden Kerle wohnen
    Bevor du Geld für VMware ausgibst würde ich ersmal virtualbox ausprobieren. das is kostenlos und dürfte etwa genau soviele resourcen wie vmware brauchen.
    Es aber imho beides nich so richtig zum zocken geiegnet.
     
  9. #8 hofmannc11, 02.07.2007
    hofmannc11

    hofmannc11 der der mit dem Tux tanzt

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Langensalza
    Ich hatte mal eine Testversion von einem vmware wokstation da war eigendlich eine ganz brauchbare 3d beschleunigung dabei. Aber mann darf natürlich nicht hoffen das neuste Highend Spiel spielen zu können. Aber alte spiele wie Might and Magic oder auch need for speed 2 laufen dort recht ordentlich, zumindest vonn man einen sehr schnellen rechner sein eigen nennen kann.
     
  10. #9 Always-Godlike, 02.07.2007
    Always-Godlike

    Always-Godlike Das Freak

    Dabei seit:
    31.12.2006
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Steam läuft auch einwandfrei. Habe selber CS 1.6 mit wine am laufen, weiß aber, dass auch Source damit läuft.

    @ Jani: wann hast du das getestet? seit den neueren versionen (>0.9.30) läuft es bei mir eigentlich immer problemlos. es gibt ja auch genug tutorials zum installieren, wobei man diese meistens ned mehr braucht
     
  11. keks

    keks nicht 1337 genug

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ich habe z.B.:

    Starcraft + Broodwar
    Diablo2
    Warcraft 3
    Counterstrike (1.5 , 1.6)
    Sims (war ein akt -.-)

    unter wine/cedega gespielt, laufen alle sehr gut.

    Native:

    Quake3 (das einzige der hier aufgeführten spiele die ich immer noch manchmal daddel)
    UT, UT200* (meine ersten kommerziellen nativen 3D games unter linux)
    Xmoto ^^ *zugeb*
    und TETRIS!
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Jani

    Jani KDE-Chameleon

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berne/Ganspe
    habs vorn paar wochen mit wine getestet. Ka welche Version war die standart vers. von der Suse 10.2 DVD .
     
  14. #12 hofmannc11, 06.07.2007
    hofmannc11

    hofmannc11 der der mit dem Tux tanzt

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Langensalza
    Also diese ganzen mitgelieferten Versionen sind ja meistens nicht die neusten. Binde am besten mit Yast den wine mirror mit ein oder lade dir hier die neuste Version runter. ist Version 0.9.40 http://software.opensuse.org/download/Emulators:/Wine/openSUSE_10.2/i586/

    Ich habe mich vor einiger Zeit auch gewundert, warum mit Wine auf einmal nix mehr lief, lag daran das bei Debian noch eine Wine Version aus dem letzten Jahrhundert dabei war :)

    Wenn du auch öfter mit Wine arbeiten willst, solltest du es dir selbst aus dem Sourcecode erstellen. Das kompillieren ist nicht sonderlich schwer, dauert nur etwa 20 Minuten. Bau dir daraus dan ein rpm Paket und du wirst sehen, es wirkt sich auf die Geschwindigkeit spürbar aus. Die Erfahrung habe ich zumindest gemacht :)
     
Thema:

Wine,cedega,crossover....