Wine Anwendungen auf den Desktop legen?

Dieses Thema im Forum "Gnome" wurde erstellt von spacely, 28.02.2007.

  1. #1 spacely, 28.02.2007
    spacely

    spacely Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    wie leg ich eine Wine Anwendung auf den Desktop? momentan start ich das noch per Console und es bleibt auch dabei immer die Console offen. Muss das so sein?

    gruß

    Spacely
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mitzekotze, 28.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2007
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du KDE hast kannst du im Konqueror Menü unter Dateizuordung allen Dateien mit der Endung .exe wine zuweißen. Danach dürfte eigentlich ein Klick auf eine .exe Datei genügen um das Programm zu starten.

    [edit] Oh sorry hab zu spät gesehen das du den Thread ja ins Gnome Forum gepostet hast. Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen.
     
  4. #3 Always-Godlike, 28.02.2007
    Always-Godlike

    Always-Godlike Das Freak

    Dabei seit:
    31.12.2006
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    mach ne verknüpfung zu einem programm mit dem befehl: wine "C:/...../*.exe"

    als Pfad musst du natürlich den richtigen angeben statt das was ich geschrieben hab^^

    So mach ich es unter KDE, denke dass es mit Gnome genauso ist
     
  5. #4 SkydiverBS, 28.02.2007
    SkydiverBS

    SkydiverBS Tripel-As

    Dabei seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freising
    Die von Always-Godlike genannte Lösung ist sicher die einfachste und schnellste.

    Ich denke aber das es eine ähnlich Einstellungsmöglichkeit wie von Mitzekotze für KDE geschildert auch für Gnome geben sollte, habe aber auf die schnelle keine gefunden. Allerdings hängt das auch von der Distribution ab die du verwendest.

    Alternativ könntest du noch das binfmt_misc Modul des Kernels nutzen mit dem du das gleiche erreichst. Es erfordert zwar Handarbeit aber du kannst damit z.B. einer bestimmten Dateinamen-Erweiterung wie "exe" ein zu startendes Programm zuweisen. Such bei Google danach oder siehe Wikipedia.

    Gruß,
    Philip
     
  6. #5 spacely, 28.02.2007
    spacely

    spacely Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Antworten.

    Hab die godlike Methode genommen.. funktioniert super. Aber ich ärger mich drüber.. auf die Idee hätte ich ja beim besten willen selbst kommen können xD Ich werd einfach :oldman

    gruß
    Jochen
     
Thema:

Wine Anwendungen auf den Desktop legen?

Die Seite wird geladen...

Wine Anwendungen auf den Desktop legen? - Ähnliche Themen

  1. wine und Blurayplayer

    wine und Blurayplayer: Hallo ich habe CentOS 7.2.15.11 (64 Bit) welcher Blurayplayer (Windows) funktioniert in wine?
  2. 32-Bit als Standard in Wine // Wine komplett löschen

    32-Bit als Standard in Wine // Wine komplett löschen: Hallo, soweit ich das verstanden habe installiert man Windows-Programme unter Wine bei einem 64-Bit-Linux standardmäßig auch als 64-Bit-Prpgramm....
  3. Wine 1.8 mit zahlreichen Neuerungen

    Wine 1.8 mit zahlreichen Neuerungen: Über ein Jahr nach der Freigabe von Version 1.6 hat das Wine-Projekt die nächste stabile Version der Windows-Laufzeitumgebung veröffentlicht. In...
  4. Wine überarbeitet Entwicklungsprozess

    Wine überarbeitet Entwicklungsprozess: Alexandre Julliard, langjähriger Maintainer des Wine-Projektes, hat Änderungen bei der Freigabe der künftigen Varianten des Windows-API-Nachbaus...
  5. Wine 1.7.50 mit anfänglicher Unterstützung von Direct3D 11

    Wine 1.7.50 mit anfänglicher Unterstützung von Direct3D 11: Die neueste Entwicklungsversion der Windows-API-Nachbildung Wine bringt neben zahlreichen Korrekturen auch eine initiale Unterstützung von...