Windows und SUSE auf einer Platte...

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von Sonork, 04.08.2006.

  1. Sonork

    Sonork Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    Ich weiß... es gibt sicherlich schon massig Themen dadrüber... und ich ahbe mich auch schon hier im Forum und woanders belesen. Trotzdem stellen sich mir noch fargen, diese würde ich gerne von euch LINUX kennern beantwortet haben. Zu meinem Anliegen, ich will von Windows auf Linux umsteigen, und habe mich ersteinmal für SUSE 10.1 entschieden. (Denke ich ma das beste für nen LINUX NOOB...) und auch schon auf DVD gebrannt.

    Axo erstma zu meinem Rechner:

    Betriebssystem:
    Windows Server 2003 x64 Proffesional
    CPU:
    AMD X2 3800+ @2,6GHz
    Laufwerke:
    LG 4163 MultinormBrenner
    Festplatten:
    Maxtor M62ML0 200GB (8MB 7200Umin)
    RAM:
    4x512MB DDR Crucial BL2KIT6464L505 (@515MHz DC)
    Grafikkarte:
    XFX Geforce 7900GT (580MHz/1,8GHz)
    Mainboard:
    Asus A8N-SLI
    Sonstige Hardware:
    SB X-FI Xtrememusik
    Internet:
    DSL 2048

    Und da wirft sich auch schon meine erste frage auf bei meinem Rechner...
    Ich ahbe für meine Grafikkarte sowie auch die Soundkarte keinen Offiziellen Linux Suppoort gefunden.
    1. gibt es Treiber zumindestens für die Grafikkarte?
    2. gibt es Treiber für die Soundkarte? (habe kein bock auf den Biligen On board Sound)

    So fragen die den "Dual" Betrieb betreffen. Ich ahbe ja ein aktuelles und acuh "Stabiles" Windows auf meiner Platte, aus dem Grund da ich nich der einzige im Haushalt bin der meinen Rechner nutzt sollte es auch schon drauf bleiben. Und auch halt für Spiele die auf Linux nich laufen.
    3. habe gelesen das der Bootbildschirm wo man zwischen Windows und LINUX wählen kann nich unbedingt immer vorhanden ist, was brauch ich dann noch dazu?
    4. Kann ich von der LINUX Partition dann acuh auf die Inhalte der Windows Partion zugreifen ohne irgendwelceh Programme zu Instalieren?

    5. Für LINUX brauch cih aj eigentlich keine Weiteren Firewals ist ja ziehmlich sicher, trotzdem würde ich gerne meine Nvidea Firewall (vom MOBO) zum laufen bringen, habe aber gehört das LINUX algemein nen paar Probleme mit Nforce Chipsätzen sowie deren Firewals macht.

    6. Habe hier auch noch ne 2te Festplatte (leer) Rumliegen, könnte ich acuh Linux auf eine Leere 2te Festplatte Installieren? Oder würde es dann mit Windows und LINUX auf einem System Probleme geben??

    Gut ich danke schonmal im Voraus für eure TIPS.

    Axo mein grund weshalb ich auf Linux umsteige sind folgende:
    -sicherheit
    -Druckersupport (bei W2003 x64 ganz schlecht)
    -anpassbarkeit


    MfG
    Sonork
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Keruskerfürst, 04.08.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    1. siehe Nvidia Homepage: www.nvidia.de
    2. Soundkarte: soweit ich weiß, keine Unterstützung
    3. Bootloader Grub (Lilo): wird bei der Installation von Linux installiert
    4. Ja, lesend
    5. Iptables aktivieren, dies reicht schon. Vielleicht noch einen Router/Firewall kaufen.
    6. Es wäre besser, Linux auf der zweiten Festplatten zu installieren
     
  4. #3 schorsch312, 04.08.2006
    schorsch312

    schorsch312 Routinier

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Noch eine kleine Anmerkung zu dem Posting von Keruskerfürst.

    BEVOR du zur Tat schreitest, sprich irgendetwas installierst sichere alle relevanten Daten.
    Es kann immer was schief gehen, auch wenn du Linux auf der seperaten Platte instalierst.
    Mit Suse hast du als (nicht nur) Anfänger eine gute Wahl getroffen.
    Have fun, Georg
     
  5. Sonork

    Sonork Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    Danke erstma für die schnellen Antworten, werde mich dann heute Abend mal gemütlich davorsetzten


    @Keruskerfürst

    Nen Router habe ich, soagr nen ziehmlich guten dürfte also kein Problem dastellen!^^
    Aber wo aktiviere ich die Iptables (gelesen habe ich das schon irgendwo weiß aber ncih merh wo genau)
     
  6. #5 Keruskerfürst, 04.08.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Iptables wird aktiviert, wenn man bei der Installation den Firewall aktiviert.
     
Thema:

Windows und SUSE auf einer Platte...

Die Seite wird geladen...

Windows und SUSE auf einer Platte... - Ähnliche Themen

  1. Umstieg von MS Windows XP auf Linus openSUSE 13.1

    Umstieg von MS Windows XP auf Linus openSUSE 13.1: Guten Tag ins Forum ! Man sehe mir bitte meine Anfängerfrage nach, auf die ich bislang noch keiner Antwort fündig geworden bin ! Im...
  2. Mit VNC von Windows auf Suse

    Mit VNC von Windows auf Suse: Hallo, ich will mit VNC von Windows auf die SuSe-Kiste. Das funkt. auch, allerdings ist die Anzeige absolut unbrauchbar, da alles verschwommen...
  3. SUSE 11, was ist denn da besser als Windows???

    SUSE 11, was ist denn da besser als Windows???: Hallo, ich schreibe hier gerade meinen 2. Thread. Finde dieses Forum Klasse und möchte hier mal meine Meinung mit Euch austauschen. Hatte in der...
  4. SuSe11 und Windows

    SuSe11 und Windows: Hallo alle, bin zur Zeit nicht zuhause, aber von hier kann man auch schreiben. Nach dem Crash meines alten Rechners und den Schwirigkeiten eine...
  5. OpenSuse 10.3 in Windows Domäne

    OpenSuse 10.3 in Windows Domäne: Guten Morgen, ich arbeite in einer mit "VMware ESX Server" Virtualisierten Umgebung. Die verschiedenen Server sind auschließlich W2k Server. Da...