Windows Services for Unix Zugriff auf Linux?

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von jimmyone, 13.08.2009.

  1. #1 jimmyone, 13.08.2009
    jimmyone

    jimmyone Eroberer

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    kennt zufällig jemand die WSFU?
    Ich hatte überlegt, ob ich damit evtl. ein Linux System quasi in ein Windows Laufwerk mounten kann...

    Man kennt das ja von Windows Server her...
    Man macht eine Frigabe und diese kann ich dann als Laufwerk verbinden.

    Aber ist das in meinem Vorhaben mit den WSFU auch möglich?
    Ich brauche von Windows aus einen Zugriff auf ein Linux System.
    Das ist ein ESXi System und daher kann ich kein Samba nutzen oder andere Dinge drauf installieren.

    Ich weiß aber eben nicht, ob ich da mit dem Tool an der richtigen Stelle bin.

    Oder kennt ihr andere Tools, mit denen man unter Windows Linux FS als Laufwerk mappen könnte...

    Danke..
    Grüße
    Jimmy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schwedenmann, 13.08.2009
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    win 2 Linux

    Hallo


    Was spricht gegen NFS ?

    Zumindest nfsv3 gibts kostenlos sogar von MS, wqenns NFSv4 sein soll, dann kostet es etwas (afaik so um die 120€).

    mfg
    schwedenmann
     
  4. Psyjo

    Psyjo Routinier

    Dabei seit:
    15.11.2005
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hinter'm Berg
    Also ich habe das mal versucht auf WinServer 2k3 Enterprise versucht -> keine Chance :/
    Das WSFU geht nur auf WinServer 2k7 und 2003R2 (oder so) ... ganz komisch mit den ihren Versionen da.

    Die einzigen Möglichkeiten sehe ich da in CIFS und FTP (frag mich aber nicht wie sich das in Windows mounten lässt).

    kleiner Fakt btw: Windows hat auch eine fstab

    Gruß
    Psyjo
     
  5. #4 jimmyone, 13.08.2009
    jimmyone

    jimmyone Eroberer

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Gegen NFS spricht nichts...
    Nur ich will nicht vom ESXi auf W2K3 sondern umgekehrt.

    Ich möchte gerne vom W2K3 zwecks Backup und Bandsicherung direkt auf den ESX Server zugreifen. Da liegen zum Teil 600GB große VMs und die will ich nicht per SSH auf irgendein Share ziehen um sie dann von da aus zu sichern...

    Vom ESX auf den Windowsserver komme ich ja schon...
    Das machen ja die WSFU möglich, eben weil der Client zu jenem NSF Server wird. Nur bringen die WSFU auch einen Client mit, mit dem ich auf andere NSF Server zugreifen kann...

    Da der ESX aber kein vollwertiges Linux ist sondern nur so eine BusyBox weiß ich nicht, ob das eben möglich ist. Ich habe ja in diesem ESX mehrere HDDs, wo versch. VMs laufen.
     
  6. Lord_x

    Lord_x Guest

    Was für eine Version des ESX Server's hast du genau im Einsatz?
    Mit dem VMware Consolidated Backup kannst du perfekt Images der laufenden Maschinen erstellen.
    Dies funktioniert aber nicht mir der ESXi Version!
     
  7. #6 jimmyone, 13.08.2009
    jimmyone

    jimmyone Eroberer

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Doch, genau den habe ich...
    ESXi 3.5... Nicht ganz sicher ob 3.5 aber ist ein 3er auf jeden Fall...

    Ich weiß, das die Möglichkeiten bei der freien Version eingeschränkt sind.
    Deshalb suche ich ja nach anderen Wegen...

    Ich meine den Weg über NFS zu gehen wäre schon nicht schlecht...
     
  8. #7 HeadCrash, 14.08.2009
    HeadCrash

    HeadCrash Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Afaik bietet der esxi keinerlei Freigaben an
     
  9. CEROG

    CEROG Doppel-As

    Dabei seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe SfU standardmäßig auf meinem Windows-laptop installiert. Schon aus einem anderen Grund: Es wird eine ksh mitgeliefert und viele UNIX-Befehle, die auch in der Eingabeaufforderung (Windows-Shell) verwendet werden können.

    NFS aus dem Paket habe ich auch schon verwendet, aber in die andere Richtung: Ich habe einen Windows-Laptop damit als Server für eine AIX-CAD-Masschine laufen lassen...
     
  10. T-One

    T-One Routinier

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Österreich
    Per VMApi und Powershell solltest du keine Probleme haben die VMs vom Windowsrechner auf einen Backupserver zu spielen.
     
  11. CEROG

    CEROG Doppel-As

    Dabei seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Inzwischen habe ich es testweise auch mal andersrum gemacht: Ein Linux-Verzeichnis per NFS als Windows-Laufwerk gemounted. Geht auch.
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 jimmyone, 14.08.2009
    jimmyone

    jimmyone Eroberer

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie soll denn das gehen?
    Erklär doch mal bitte...

    Abgesehen davon, wird das mit normalen Linuxsystemen wohl gehen aber wohl eher nicht mit dem ESXi... Aber erzähl doch trotzdem mal.
    Vielleicht liest sich daraus wieder ein Ansatz für eine andere Idee oder so... :think:
     
  14. CEROG

    CEROG Doppel-As

    Dabei seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Welche Richtung meinst du? Windows mit SfU als NFS-Server oder Linux-Verzeichnisse per NFS auf Windows mounten?
     
Thema: Windows Services for Unix Zugriff auf Linux?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. frigabe für linux

Die Seite wird geladen...

Windows Services for Unix Zugriff auf Linux? - Ähnliche Themen

  1. OpenVPN + Windows Terminal Services

    OpenVPN + Windows Terminal Services: Hi, Auch wenn das hier ein Linuxforum ist, ich muss mal eine Frage stellen, die eigentlich eher mit Windows zu tun hat, aber andererseits auch...
  2. SAMBA für Windows10 Domäne einrichten

    SAMBA für Windows10 Domäne einrichten: Hallo, ich habe letztes Wochenende verzweifelt versucht, Samba auf meinem Server einzurichten, daher versuche ich aktuell meinen Fehler zu...
  3. Grub Boot Menü - Windows 10 hinzufügen

    Grub Boot Menü - Windows 10 hinzufügen: Hallo liebe Linux Gemeinde :) Ich, Linux Anfänger, habe folgendes Problem und wäre für Ratschläge und Hilfestellungen sehr dankbar!: Neuer PC,...
  4. Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC

    Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC: Hallo, ich habe einen debian Samba-Server mit share´s ohne Domäne aufgesetzt, d.h. "standalone". Wenn ich von Windows-Clients mit...
  5. Samba unter Windows 10

    Samba unter Windows 10: Hallo zusammen, ich habe auf meinen Ubuntu Server Samba installiert und eingerichtet. ich kann mich bei Windows 10 mit den Daten anmelden und...