Win 7 roamingprofiles migration auf samba: Spracheinstellungen

Dieses Thema im Forum "Samba" wurde erstellt von egonux, 30.11.2012.

  1. egonux

    egonux Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.11.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin mir nicht schlüssig, ob man mein Problem überhaupt Samba-seitig lösen kann, aber vielleicht hat jemand einen Tip für mich:

    Ausgangssituation:
    1. Außenbüro bei einem Kunden, samba (über vpn) an ads (SBS 2003) im Hauptbüro angebunden.
    2. Habe die Profile der User von einem XP-Client(war sozusagen der alte Fileserver im Außenbüro) auf Samba migriert.
    3. Den Pfad zu den roamingprofiles jeweils in den Benutzereigenschaften im ADS (SBS 2003) angepaßt

    Soweit funktioniert alles, Ordnerumleitung habe ich auch hinbekommen, allerdings sind die Userprofile jetzt in englisch (documents, favorites usw, aber auch Kontextmenu-Einträge). Ist auch logisch, da die Pfade und Ordner in der Win 7 Registry (HKCU\Software\Microsoft\Windows\Curre ntVersion\Explorer\Shell Folders + UserShellFolders) in englisch hinterlegt sind.

    Meine Frage: Weiß jemand, wie ich das am besten global ändere, genauer: Wir erreiche ich, dass die User-(Roaming-)Profile in deutsch angezeigt werden, gibt es da für Samba etwas oder muß ich das über Windows-GPOs oder ä. versuchen?

    Vielen Dank & Gruss
    Axel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Win 7 roamingprofiles migration auf samba: Spracheinstellungen

Die Seite wird geladen...

Win 7 roamingprofiles migration auf samba: Spracheinstellungen - Ähnliche Themen

  1. Spanien: Zaragoza setzt Migration zu freier Software fort

    Spanien: Zaragoza setzt Migration zu freier Software fort: Langsam, aber stetig verläuft die Migration zu freier Software in der spanischen Stadt Zaragoza. Das Motto der noch lange nicht abgeschlossenen...
  2. Emilia-Romagna schließt Migration zu OpenOffice ab

    Emilia-Romagna schließt Migration zu OpenOffice ab: Die norditalienische Region Emilia-Romagna schließt demnächst den Umstieg auf die freie Office-Suite Apache OpenOffice ab. Weiterlesen...
  3. Niederlande: Arnhem stoppt Migration zu freier Office-Suite

    Niederlande: Arnhem stoppt Migration zu freier Office-Suite: Die Stadt Arnhem wird in den nächsten drei Jahren weiter MS Office nutzen, nachdem sie jetzt wegen fehlender Lizenzen 600.000 Euro an Microsoft...
  4. Kosten einer Rückmigration von Limux zu Windows in München

    Kosten einer Rückmigration von Limux zu Windows in München: In der anhaltenden Diskussion über Münchens Linux-Strategie hat Oberbürgermeister Reiter eine Anfrage der Fraktion »Bündnis 90/Die Grünen/Rosa...
  5. Linux-Migration der Stadtverwaltung Gummersbach abgeschlossen

    Linux-Migration der Stadtverwaltung Gummersbach abgeschlossen: Die seit einigen Jahren laufende Migration von Windows XP auf Linux der Stadtverwaltung Gummersbach ist seit einigen Wochen abgeschlossen....