wieder OpenVPN...

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von tarcus, 19.09.2006.

  1. tarcus

    tarcus Jungspund

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hi, habe folgendes Problem, hatte bereits einen funktionierenden VPN-User. Nun habe ich . ./vars ausgeführt und anschliessend mit ./build-key einen neuen User erstellt.
    Leider zeigt mir der Server beim connecten folgendes an:

    Code:
    Mon Sep 18 21:02:32 2006 217.83.46.125:64628 TLS: Initial packet from 217.83.46.125:64628, sid=75d278c4 44059980
    Mon Sep 18 21:02:56 2006 217.83.46.125:64622 TLS Error: TLS key negotiation failed to occur within 60 seconds (check your network connectivity)
    Mon Sep 18 21:02:56 2006 217.83.46.125:64622 TLS Error: TLS handshake failed
    Mon Sep 18 21:02:56 2006 217.83.46.125:64622 SIGUSR1[soft,tls-error] received, client-instance restarting
    Mon Sep 18 21:03:16 2006 217.83.46.125:64624 TLS Error: TLS key negotiation failed to occur within 60 seconds 
    Warum nimmt er die Client-Certs nicht an? Muss ich nach dem erstellen aller User nochmal den Diffie-Hellman erstellen? Oder woran kann das liegen?
    Habe die 3 Files crt. / .key / und dh.pem aber komme nicht rein. Über den alten User aber schon. Totales Rätsel, ich hoffe jemand weiss was :think:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 damager, 19.09.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    also sowas passiert eigentlich nur wenn die connection durch eine firewall geblock wird oder eben die keys nicht zusammen passen!
    hast du auch das CA zertifikat geändert? wenn "ja" dann muss das natürlich auch auf dem client geändert werden. vergleiche doch einfach mal die keys.

    das dh pem-file muss IMHO nicht geändert werden.
     
  4. tarcus

    tarcus Jungspund

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön, ich glaube ich weiss was das Problem ist, habe die Certifikate und Keys auf dem Server in den falschen Ordner verlagert :)
    Kann ich aber erst später testen, wenn ich nicht mehr im Büro bin :)
    Hoffe das klappt jetzt dann so, danke für deine Hilfe damager ^^
     
  5. #4 damager, 19.09.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    hoffe es hat geholfen :]
    viel erfolg!
     
  6. #5 tarcus, 22.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.2006
    tarcus

    tarcus Jungspund

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    So, bin leider erst jetzt dazu gekommen es zu testen. Leider klappts noch immer nicht, habe alle Certs und Keys in /etc/openvpn/easy-rsa/Keys rein, und in der vars steht der Pfad dazu richtig drin.
    Hab keine Ahnung woran das liegt, irgendwer eine Idee?? :think: :think:

    Könnte heute Abend mal die Fehlermeldungen vom Clienten hier posten!
     
Thema:

wieder OpenVPN...

Die Seite wird geladen...

wieder OpenVPN... - Ähnliche Themen

  1. Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba

    Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba: Ich habe ein Problem. Vor Kurzem hat der Trojaner cryptologer einen Schaden eingerichtet. Glücklicherweise gab es eine Sicherung auf...
  2. Bootloader sichern und wiederherstellen mit dd

    Bootloader sichern und wiederherstellen mit dd: Hi, im Netz gibt es einige Guides in denen beschrieben ist wie man mit dd den Bootloader, den gesamten MBR oder den MBR inkl. des versteckten...
  3. Entwicklung von Shotwell wieder aufgenommen

    Entwicklung von Shotwell wieder aufgenommen: Knapp ein Jahr nach der letzten Hauptversion des populären Bildbetrachters »Shotwell« ist mit der Version 0.23 die erste unter der Federführung...
  4. Sourceforge will Reputation wieder herstellen

    Sourceforge will Reputation wieder herstellen: Nach dem erfolgten Verkauf von Sourceforge von Dice an SourceForge Media will die bekannte Projekt-Hosting-Seite ihre beschädigte Reputation...
  5. Gnome 3.20 rückt Tastaturkürzel wieder mehr in den Vordergrund

    Gnome 3.20 rückt Tastaturkürzel wieder mehr in den Vordergrund: Alle Apps, die Tastaturkürzel unterstützen, sollen mit einer Anzeige der verfügbaren Kürzel in Form eines eingeblendeten Fensters ausgestattet...