wieder mal: Debian 3.0, Geforce2 Ti und NVIDIA1.0-4191

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von console_fighter, 12.01.2003.

  1. #1 console_fighter, 12.01.2003
    console_fighter

    console_fighter Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ortenau
    Hm, ich hab hier mal die Meldungen durchgesehen, die ähnlihce Probs wie meines betreffen, leider konnte ich es nicht exakt ausmachen. Deshalb poste ich hier die letzten Zeilen der Log-Datei, wenn der X-Server hochfahren soll und kein Gerät findet (die Meldungen vorher sind höchstens auf (WW), also verursachen keinen Abbruch):

    ----------------------------------------
    .......

    (II) v4l driver for Video4Linux
    (II) NVIDIA XFree86 Driver 1.0-4191 Mon Dec 9 11:51:41 PST 2002
    (II) NVIDIA Unified Driver for all NVIDIA GPUs
    (EE) No devices detected.

    Fatal server error:
    no screens found

    When reporting a problem related to a server crash, please send
    the full server output, not just the last messages.
    This can be found in the log file "/var/log/XFree86.0.log".
    Please report problems to submit@bugs.debian.org.

    XIO: fatal IO error 104 (Connection reset by peer) on X server ":0.0"
    after 0 requests (0 known processed) with 0 events remaining.

    ------------------------------------------------

    Vielleicht kann ja auch mir hier geholfen werden?

    Ich hatte vorher übrigens eine Kyro2-Karte drin, die mit dem Framebuffer lief, bevor ich die Karte auf die genannte austauschte. Ausserdem habe ich rpm-Pakete ins deb-Format umgewandelt (mit alien), und ich konnte die Dateien auch installieren mit aptitude. Wäre hier ein Fehler aufgetaucht, hätte ich da ja wohl was mit bekomme müssen, oder?

    Danke schon mal an alle Tipgeber!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Kannst du mal die XF86Config posten ?
     
  4. #3 console_fighter, 12.01.2003
    console_fighter

    console_fighter Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ortenau
    Aber klar doch! Hier ist sie:

    -------------------------------------------------
    ### BEGIN DEBCONF SECTION
    # XF86Config-4 (XFree86 server configuration file) generated by dexconf, the
    # Debian X Configuration tool, using values from the debconf database.
    #
    # Edit this file with caution, and see the XF86Config-4 manual page.
    # (Type "man XF86Config-4" at the shell prompt.)
    #
    # If you want your changes to this file preserved by dexconf, only make changes
    # before the "### BEGIN DEBCONF SECTION" line above, and/or after the
    # "### END DEBCONF SECTION" line below.
    #
    # To change things within the debconf section, run the command:
    # dpkg-reconfigure xserver-xfree86
    # as root. Also see "How do I add custom sections to a dexconf-generated
    # XF86Config or XF86Config-4 file?" in /usr/share/doc/xfree86-common/FAQ.gz.

    Section "Files"
    FontPath "unix/:7100" # local font server
    # if the local font server has problems, we can fall back on these
    FontPath "/usr/lib/X11/fonts/misc"
    FontPath "/usr/lib/X11/fonts/100dpi/:unscaled"
    FontPath "/usr/lib/X11/fonts/75dpi/:unscaled"
    FontPath "/usr/lib/X11/fonts/Type1"
    FontPath "/usr/lib/X11/fonts/Speedo"
    FontPath "/usr/lib/X11/fonts/100dpi"
    FontPath "/usr/lib/X11/fonts/75dpi"
    EndSection

    Section "Module"
    Load "type1"
    Load "dbe"
    Load "freetype"
    Load "glx"
    Load "v4l"
    Load "speedo"
    Load "extmod"
    EndSection

    Section "ServerFlags"
    Option "AllowMouseOpenFail"
    EndSection


    Section "InputDevice"
    Driver "Keyboard"
    Identifier "Keyboard[0]"
    Option "MapName" "Standard Keyboard [ pc104 ]"
    Option "Protocol" "Standard"
    Option "XkbLayout" "de"
    Option "XkbModel" "pc104"
    Option "XkbRules" "xfree86"
    Option "XkbVariant" "nodeadkeys"
    EndSection


    Section "InputDevice"
    Driver "mouse"
    Identifier "Mouse[1]"
    Option "ButtonNumber" "5"
    Option "Device" "/dev/mouse"
    Option "InputFashion" "Mouse"
    Option "Name" "Autodetection"
    Option "Protocol" "imps/2"
    Option "Vendor" "Sysp"
    Option "ZAxisMapping" "4 5"
    EndSection

    Section "Monitor"
    Option "CalcAlgorithm" "CheckDesktopGeometry"
    HorizSync 30-96
    Identifier "Monitor[0]"
    ModelName "Unknown"
    Option "DPMS"
    VendorName "Unknown"
    VertRefresh 50-160
    UseModes "Modes[0]"
    EndSection


    Section "Modes"
    Identifier "Modes[0]"
    # Modeline "1024x768" 71.39 1024 1040 1216 1400 768 768 777 802
    # Modeline "1024x768" 81.01 1024 1040 1216 1400 768 768 777 802
    EndSection


    Section "Device"
    BoardName "GeForce2 Ti"
    BusID "1:0:0"
    Driver "nvidia.o"
    Identifier "Device[0]"
    Screen 0
    Option "Rotate" "off"
    #Option "NvAGP" "0" # disable agp
    #Option "NvAGP" "1" # use nvidia agp
    #Option "NvAGP" "2" # use agpgart
    Option "NvAGP" "3" # try 2 than 1
    VendorName "NVidia"
    EndSection

    Section "Screen"
    DefaultDepth 24
    SubSection "Display"
    Depth 15
    Modes "1024x768"
    EndSubSection
    SubSection "Display"
    Depth 16
    Modes "1024x768"
    EndSubSection
    SubSection "Display"
    Depth 24
    Modes "1280x960" "1024x768" "640x480"
    EndSubSection
    SubSection "Display"
    Depth 32
    Modes "1024x768"
    EndSubSection
    SubSection "Display"
    Depth 8
    Modes "1024x768"
    EndSubSection
    Device "Device[0]"
    Identifier "Screen[0]"
    Monitor "Monitor[0]"
    EndSection


    Section "ServerLayout"
    Identifier "Layout[all]"
    InputDevice "Keyboard[0]" "CoreKeyboard"
    InputDevice "Mouse[1]" "CorePointer"
    Screen "Screen[0]"
    EndSection


    ### END DEBCONF SECTION

    -----------------------------------------

    Die DEBCONF-Einträge stehen dort, weil ich anfangs X mit dem reconfigure unter Debian eingerichtet hatte (noch mit fb-device). Diese config basiert auf der meines anderen Rechners, in der eine Geforce4 unter SuSE läuft - bestens übrigens...
     
  5. injooh

    injooh Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.01.2003
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Driver "nvidia.o" <<-- da muss "nvidia" stehen, ohne ".o"
     
  6. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Jau, dann sollte das gehen !
     
  7. #6 console_fighter, 13.01.2003
    console_fighter

    console_fighter Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ortenau
    nun habe ich folgende Varianten ausprobiert, um das NVidia-Kernel-Modul zu benennen:

    nvidia
    nvidia.o
    nvidia_drv
    nvidia_drv.o

    Alle erfolglos. Dabei wäre die Lösung so schön einfach gewesen...

    Gibt es denn keine kompliziertere Lösung, die dann vielleicht gar funkioniert? :D
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

wieder mal: Debian 3.0, Geforce2 Ti und NVIDIA1.0-4191

Die Seite wird geladen...

wieder mal: Debian 3.0, Geforce2 Ti und NVIDIA1.0-4191 - Ähnliche Themen

  1. Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba

    Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba: Ich habe ein Problem. Vor Kurzem hat der Trojaner cryptologer einen Schaden eingerichtet. Glücklicherweise gab es eine Sicherung auf...
  2. Debian Jessie: Gnome wird wieder Standarddesktop

    Debian Jessie: Gnome wird wieder Standarddesktop: Wie einer Änderung von Joey Hess entnommen werden kann, ist ab sofort Gnome der Standarddesktop der freien Distribution Debian. Damit wechselt die...
  3. Debian m68k wiederbelebt

    Debian m68k wiederbelebt: Wie Wouter Verhelst schon an Weihnachten in seinem Blog vermerkte, haben einige Entwickler begonnen, die m68k-Portierung von Debian wieder zum...
  4. Stefano Zacchiroli als Debian-Projektleiter wiedergewählt

    Stefano Zacchiroli als Debian-Projektleiter wiedergewählt: Der amtierende Debian-Projektleiter Stefano Zacchiroli wird das Projekt ein weiteres Jahr lenken. Die Debian-Mitglieder wählten ihn mit großer...
  5. Probleme mit Raid1-Wiederherstellung unter Debian squeeze - Grub2 startet nicht

    Probleme mit Raid1-Wiederherstellung unter Debian squeeze - Grub2 startet nicht: Hallo, ich habe Probleme mit der Raid1-Wiederherstellung unter Debian squeeze - Grub2 startet nicht. Ich habe folgende Partitionen (2...