Wie?: Ndiswrapper-1.4.tar.gz zu rpm bei SUSE 10.0

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Berndp, 27.10.2005.

  1. Berndp

    Berndp Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hätte als Linux (Suse 10.0) Newbie ein Problem.
    Ich möchte meinen Wlan-USB-Stick (CHip SIS 162u) zum laufen bekommen.
    Geht angeblich ab ndiswrapper-1.4. Suse liefert derzeit die Version 1.2.2 ? mit der DVD aus.
    Habe mit aus dem Netzt die Version 1.4 besorgt allerdings als tar.gz File.
    wie kann ich ein RPM Paket herstellen bzw. den Treiber installieren. ?(

    Gruss

    Bernd
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Naja, du mußt den ndiswrapper wohl bauen ...

    1. mit tar entpacken "tar xvfz datei.tar.gz"
    2. gcc, autoconf, automake, make, etc.pp. installieren
    3. in das verzeichnis von ndiswrapper wechseln und mit ./configure - ./make und ./make install das ding installieren ...

    Wenn du ein RPM "Herstellen" willst, brauchst du nur ./configure und ./make machen ... und dann mit ./checkinstall (sofern du es auf dem PC shcon hast) ein RPM bauen lassen ...
     
  4. Berndp

    Berndp Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo devilz,

    schon mal Danke für die Antwort.
    Bei meinen gestrigen "Experimenten" kam immer die Fehlermeldung das make die Sourcen nicht finden würde und über (ich glaube) KRSC=<path> der Pfad eingegeben werden müsste.
    Welcher Pfad (/usr/src/packages???) und wie gebe ich diesen Pfad für make an.

    Gruss

    Bernd
     
  5. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Schau mal ob du die Kernelsourcen installiert hast, die benötigt NDISWrapper wohl ...
    (Ansonsten solltest du mal den genauen Fehler hier anhängen!)
     
  6. Berndp

    Berndp Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    Hallo Devilz,

    nach inssatllation der Kernel-Sourcen lief alles Problemlos. :D

    Gruss

    Bernd
     
Thema:

Wie?: Ndiswrapper-1.4.tar.gz zu rpm bei SUSE 10.0

Die Seite wird geladen...

Wie?: Ndiswrapper-1.4.tar.gz zu rpm bei SUSE 10.0 - Ähnliche Themen

  1. SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor

    SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor: Folgendes Problem: weder am VGA noch HDMI-Ausgang ist ein Signal für den Beamer vorhanden. Rechner: Lenovo Z70 SUSE 13.2 Kernel...
  2. Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO

    Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO: Suse hat seinen Vorstand um Dr. Tomas Di Giacomo erweitert, der als Chief Technology Officer ab sofort dem Unternehmen angehört. In der neu...
  3. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  4. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  5. Suse veröffentlicht OpenStack Cloud 6

    Suse veröffentlicht OpenStack Cloud 6: Mit Suse OpenStack Cloud 6 können Unternehmen private Clouds mit geringem Aufwand aufsetzen. Die Distribution beruht auf Suse Enterprise Linux und...