Wie lasse ich ein Script mit cron starten ?

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von DrSilver, 09.05.2007.

  1. #1 DrSilver, 09.05.2007
    DrSilver

    DrSilver Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leutz,

    Ich habe ein Script zur Datensicherung geschrieben (save_it.sh). Funktioniert
    auch wunderbar. Aber ich krieg es mit "cron" nicht gestartet !

    Ich habe folgendes in die crontab eingetragen:

    0 18 * * * * ./sicherung/save_it.sh

    Das Script soll halt jeden Tag um 18 Uhr ausgeführt werden.

    Was mache ich falsch ? hab mit cron vorher praktisch noch nie gearbeitet und kenne die syntax nicht so gut.

    Danke schonmal im Voraus

    VG DG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dosenfleisch, 09.05.2007
    dosenfleisch

    dosenfleisch Foren As

    Dabei seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    versuche mal
    0 18 * * * * sh /home/username/sicherung/save_it.sh

    also ein sh plus lehrstelle davor und den kompletten pfad.
    im script muß auch jeder befehl mit kompletten pfad stehen z.b. /bin/echo statt echo.
    geht es nun?
     
  4. #3 Havoc][, 09.05.2007
    Havoc][

    Havoc][ Debian && Gentoo'ler

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/BaWü/Karlsruhe (bzw. GER/NRW/Siegen)
    Hallo dosenfleisch,

    Deine Aussage stimmt nicht so ganz. Mann muss nicht zwangsläufig den kompletten Pfad zu einer Binary mitgeben. Denn das hast du ja mit dem Befehl "sh" in deinem Beispiel auch nicht gemacht.

    Wie dem auch sei, ich mache mir in jede CRON TAB immer folgende Einträge rein:

    Code:
    root@betor root# crontab -l
    ##
    ##  crontab for root
    ##
    
    ##  field          allowed values
    ##  -----          --------------
    ##  minute         0-59
    ##  hour           0-23
    ##  day of month   0-31
    ##  month          0-12 (or names)
    ##  day of week    0-7 (0 or 7 is Sun, or use names)
    
    PATH=/sbin:/usr/sbin:/bin:/usr/bin
    SHELL=/bin/bash
    RSYNC_RSH='ssh -c blowfish'
    MAILTO=meine@e-mailadresse.de
    ftp_proxy=http://wwwcache:3128/
    http_proxy=http://wwwcache:3128/
    root@betor root#
    
    Dadurch kann ich mir auch dann den kompletten Pfad sparen (zu echo, time, ifconfig usw...).

    Allerdings ist das in deinem Beispiel, DrSilver, ein anderes Problem.
    Denn "./" geht auf jedenfall nicht :-). Bei einem eigenen Script muss entweder der komplette Pfad angegeben werden, oder du schreibst den Pfad in den PATH Variabel dazu.

    Havoc][
     
  5. #4 Wolfgang, 09.05.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo

    Das ist dann Nummer 4 dieser Frage .
    Nur einen Thread darunter steht die gleiche Frage -> sogar mit Antwort.
    Zwei Threads weiter die Nächste...

    Gruß Wolfgang
     
  6. #5 DrSilver, 09.05.2007
    DrSilver

    DrSilver Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    So,

    habe jetzt die Crontab abgeändert.
    Sieht nun aus wie folgt:

    PATH=/sbin:/usr/sbin:/bin:/usr/bin
    SHELL=/bin/bash
    14 12 * * * sh /sicherung/save_it.sh

    wollte es sofort testen (12:14 Uhr) aber cron
    führt es nicht aus. Wenn ich "cron" eingebe erscheint
    die Fehlermeldung:
    "cron: can't lock /var/run/cron.pid, otherpid may be 13527:
    Resource temporarily univailable". Toll

    Ich will doch nur dieses Script automatisch starten lassen
    einmal am Tag !! :)

    VG DG
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 grandpa, 09.05.2007
    grandpa

    grandpa CLOSED

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Hier wird cron beschrieben ...
     
  9. #7 DrSilver, 10.05.2007
    DrSilver

    DrSilver Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi nochmal,

    also hab's jetzt hingekriegt. Habe den Cron-Dämon neu gestartet und die crontab anschließend minimal abgeändert:

    von so:

    PATH=/sbin:/usr/sbin:/bin:/usr/bin:/
    SHELL=/bin/bash
    14 12 * * * sh /sicherung/save_it.sh

    auf so:

    PATH=/sbin:/usr/sbin:/bin:/usr/bin:/sicherung
    SHELL=/bin/bash
    14 12 * * * save_it.sh

    jetzt führt cron das script aus. Danke an alle
     
Thema:

Wie lasse ich ein Script mit cron starten ?

Die Seite wird geladen...

Wie lasse ich ein Script mit cron starten ? - Ähnliche Themen

  1. Script als Prozess laufen lassen

    Script als Prozess laufen lassen: Hallo hier Lieben, gibt es die Möglichkeit ein Script Permerent laufen zu lassen als Prozess? Wenn ja wie? Das Script soll jede 15 Sekunden...
  2. python; Script sendet jabber Nachrichten. Als XMPP Klasse nicht

    python; Script sendet jabber Nachrichten. Als XMPP Klasse nicht: Hallo Forum, ich habe folgendes Ausgangsscript: import xmpp username = 'd****' passwd = 'a********' to='d****@x****.**' msg='hello :)' client...
  3. configure script durchlaufen lassen

    configure script durchlaufen lassen: hi all, ich mal eine frage zum compilieren. ich benötige eine aufwandsschätzung für die installation von subversion 1.5. um abzuschätzen wie...
  4. Script durch Script starten lassen

    Script durch Script starten lassen: Hallo Community, ich würde gerne ein kleines Script haben, welches ein anderes Shell Script genau dann startet, wenn ein Verzeichniss eine...
  5. xterms per script öffnen lassen

    xterms per script öffnen lassen: Hallo, wie kann ich denn per script 3 xterms önnen lassen und anschliessend in den 3 xterms unterschiedliche befehle vom script starten lassen?