Wie lade ich ein Netzwerkkartenmodul ?

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von LinuxSchwedy, 05.11.2003.

  1. #1 LinuxSchwedy, 05.11.2003
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2003
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich bin langsam am Verzweifeln.

    Ich muss ein Modul laden, das da ist. Es ist das prism2_usb für ein USB-Teil des WLAN-Paketes T-Sinus 111 DSL ...

    linux:/home/linuxschwedy # lsmod
    Module Size Used by Not tainted
    ppp_generic 20380 0 (autoclean)
    slhc 5360 0 (autoclean) [ppp_generic]
    prism2_usb 68164 0 (unused)
    p80211 20196 0 [prism2_usb]
    snd-seq 41424 1 (autoclean)
    snd-mixer-oss 15576 0 (autoclean)
    videodev 6272 0 (autoclean)
    usbserial 19836 0 (autoclean) (unused)
    thermal 6180 0 (unused)
    processor 8280 0 [thermal]
    fan 1472 0 (unused)
    button 2380 0 (unused)
    battery 5600 0 (unused)
    ac 1696 0 (unused)
    keybdev 2156 0 (unused)
    mousedev 4340 0 (unused)
    joydev 5440 0 (unused)
    evdev 3840 0 (unused)
    snd-intel8x0 21924 4
    snd-pcm 74116 0 [snd-intel8x0]
    snd-timer 17056 0 [snd-seq snd-pcm]
    snd-ac97-codec 45304 0 [snd-intel8x0]
    snd-page-alloc 6676 0 [snd-intel8x0 snd-pcm]
    snd-mpu401-uart 4128 0 [snd-intel8x0]
    snd-rawmidi 15776 0 [snd-mpu401-uart]
    snd-seq-device 4528 0 [snd-seq snd-rawmidi]
    snd 40388 4 [snd-seq snd-mixer-oss snd-intel8x0 snd-pcm snd-timer snd-ac97-codec snd-mpu401-uart snd-rawmidi snd-seq-device]
    soundcore 3940 0 [snd]
    lp 6304 0 (autoclean)
    parport_pc 28648 1
    parport 25608 1 [lp parport_pc]
    ipv6 227264 -1 (autoclean)
    key 70456 0 (autoclean) [ipv6]
    af_packet 13168 0 (autoclean)
    isa-pnp 32712 0 (unused)
    st 29648 0 (autoclean) (unused)
    sr_mod 14616 0 (autoclean)
    sg 35232 0 (autoclean)
    input 3488 0 [keybdev mousedev joydev evdev]
    usb-ohci 19848 0 (unused)
    usbcore 64364 1 [prism2_usb usbserial usb-ohci]
    raw1394 18288 0 (unused)
    ieee1394 188260 0 [raw1394]
    ide-scsi 11056 0
    scsi_mod 100788 4 [st sr_mod sg ide-scsi]
    ide-cd 32416 0
    cdrom 29216 0 [sr_mod ide-cd]
    nls_iso8859-1 2844 2 (autoclean)
    nls_cp437 4348 2 (autoclean)
    vfat 11052 2 (autoclean)
    fat 32792 0 (autoclean) [vfat]
    reiserfs 217908 3

    Wenn ich #modprobe prism2_usb eingebe, kommt keine Fehlermeldung. Aber sonst passiert auch nichts.

    Hat jemand eine Ahnung wie das geht ?

    PS: Was bedeutet in Klammern unused ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andre

    Andre Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich läd er ja das Modul..es wird eben nicht benutzt...(unused)
    Bei SuSE kannst in yast auch Module eintragen, die beim booten geladen werden sollen...versuch das doch mal...

    könnte doch sein das er es beim booten schon braucht um evtl andere Module zu laden oder sowas...
     
  4. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    komm doch mal ins irc .. dann erkläre ich es dir :)
     
  5. hopfe

    hopfe Haudegen

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    eigentlich müßte das modul und der Treiber für Wlan geladen sein. Eigentlich solltest du jetzt bei ifconfig -a ein zusätzliches Gerät wlan0 haben.
    Um es zu initialisieren benötigst du folgende Befehle.
    Code:
     wlanctl-ng wlan0 lnxreq_ifstate ifstate=enable
            wlanctl-ng wlan0 lnxreq_autojoin ssid="ssid" authtype=sharedkey
            wlanctl-ng wlan0 dot11req_mibset mibattribute=dot11WEPDefaultKeyID=0
            wlanctl-ng wlan0 dot11req_mibset mibattribute=dot11ExcludeUnencrypted=true
            wlanctl-ng wlan0 dot11req_mibset mibattribute=dot11PrivacyInvoked=true
            wlanctl-ng wlan0 dot11req_mibset mibattribute=dot11WEPDefaultKey0=dein key als Hex
    
    Keine Fehlermeldung bei modprobe ist eigentlich ein gutes Zeichen :)
     
  6. #5 LinuxSchwedy, 05.11.2003
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke euch drei. :)

    Wenn ich #ifconfig -a eingebe taucht wlan0 nicht auf ... Darum stellte ich die Frage....
     
  7. hopfe

    hopfe Haudegen

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    dmesg oder die Logfiles beinhalten auch nichts brauchbares? Wird dein usb-adapter richtig erkannt, und der Treiber an das entsprechende Gerät gebunden?
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 LinuxSchwedy, 05.11.2003
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Das Gerät wird erkannt. Aber ob der Treiber an das Gerät gebunden wird, weiß ich nicht ... :rolleyes:

    Ich werde mal das System wechseln und die Befehle eingeben ( bin jetzt unter Win2K hier ).
     
  10. hopfe

    hopfe Haudegen

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Hmm vielleicht wird deine WLAN Karte ja ähnlich wie meine pcmcia als eth1 oder so ähnlich angezeigt.
    Wobei eigentlich in der Ausgabe von dmesg die entsprechende Meldung zu finden sein müßte.
     
Thema:

Wie lade ich ein Netzwerkkartenmodul ?

Die Seite wird geladen...

Wie lade ich ein Netzwerkkartenmodul ? - Ähnliche Themen

  1. Git 2.8 unterstützt paralleles Laden von Submodulen

    Git 2.8 unterstützt paralleles Laden von Submodulen: Mit der Freigabe von Git 2.8.0 haben die Entwickler das Quellcode-Verwaltungssystem um diverse neue Funktionen ergänzt. Die wohl prominenteste...
  2. Firefox 44 bietet nochmals versteckte Option zum Laden nicht signierter Erweiterungen

    Firefox 44 bietet nochmals versteckte Option zum Laden nicht signierter Erweiterungen: Mozillas jetzt veröffentlichter Browser Firefox 44 verhindert das Laden von nicht signierten Erweiterungen. Entgegen dem ursprünglichen Plan gibt...
  3. html seite runterladen und die Inhalte als .txt-Date speichern

    html seite runterladen und die Inhalte als .txt-Date speichern: Hallo! Ich bin noch neu auf dem Gebiet, von daher denke ich sind meine Fragen für manche von euch recht simpel. Mit den Standardbefehlen habe ich...
  4. Video-Editor Flowblade setzt auf Gtk3

    Video-Editor Flowblade setzt auf Gtk3: Video-Editor Flowblade wurde in der Version 1.2 veröffentlicht. Die größte Neuerung der aktuellen Version ist der Umstieg auf die aktuelle...
  5. Video Editor Flowblade in Version 1.0 freigegeben

    Video Editor Flowblade in Version 1.0 freigegeben: Über drei Jahre nach der Vorstellung steht der nichtlineare Video-Editor Flowblade in der Version 1.0 zum Bezug bereit. Die Neuerungen der...