wie gross sind eure linux-platten/-partitionen?

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von eeknay, 03.07.2003.

  1. eeknay

    eeknay destination->Hell

    Dabei seit:
    02.07.2003
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    der betreff ist die frage
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 megamimi, 03.07.2003
    megamimi

    megamimi Nörgler vom Dienst

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/megamimi
    50 GB für /
    1 GB für Swap
    9 GB für Win
     
  4. indigo

    indigo Haudegen

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    / 3,5GB
    /home 3,5GB
    250MB für die Swap
     
  5. miret

    miret im Ghost-Modus
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Was gibt´s bei dir denn so Mächtiges zu swappen???8o ?( :P
     
  6. #5 megamimi, 03.07.2003
    megamimi

    megamimi Nörgler vom Dienst

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/megamimi
    keine Ahnung, ich bin halt nach der Methode mehr= besser vorgegangen:D
     
  7. miret

    miret im Ghost-Modus
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Oder nach der Methode:

    Wer hat, der hat! Oder?:]

    Na ja, ein gewisser Olli Kahn fährt ja auch ein Auto mit 450 PS!!!
    Er versucht´s zwar ständig (was seine viele Strafzettel und Anzeigen belegen), aber so richtig ausfahren kann er das Teil eh nicht!
     
  8. #7 megamimi, 03.07.2003
    megamimi

    megamimi Nörgler vom Dienst

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/megamimi
    Klar bin ich so vorgegangen, aber ich wollts ja hier nicht so raushängen lassen, bin ja kein Proll:D
     
  9. #8 LinuxSchwedy, 03.07.2003
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Moin.

    Win2K...............6,5 GB
    Boot.................500 MB
    Daten................6 GB
    Musik.................29 GB
    Swap................1 GB ( 2x Ram ) :P
    / (SuSE)...........10 GB
    / (Gentoo) .......10 GB

    Plus 3 leere Partitionen (je 5 GB) zum Ausprobieren der neuen Distris. :D :D :D
    (Habe schon die Zahl deutlich reduziert !)

    Gruß
    LinuxSchwedy
     
  10. chb

    chb Steirer

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ÖSTERREICH
    hmm

    win2k -> 2,1

    slack 8.1 -> 7,8
    slack 9 -> 10

    Daten -> 30

    so ungefähr
     
  11. eeknay

    eeknay destination->Hell

    Dabei seit:
    02.07.2003
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen

    welches dateisystem hast du denn für die daten?
    ich versuche z.Z. mein ntfs eselverzeichnis mit mdk9 weiter zugebrauchen
     
  12. #11 Diabolo, 03.07.2003
    Diabolo

    Diabolo Tripel-As

    Dabei seit:
    10.03.2003
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich/Kärnten
    Platte 1:
    Windows 2000 7GB NTFS
    Windows XP Professional 10GB NTFS
    Swap 573MB
    SuSE 8.1 6.4GB ReiserFS
    Daten 3.4GB FAT32
    Daten 11.3GB NTFS

    Platte 2:
    Daten 5GB FAT32
    Daten 7.4GB FAT32
    Red Hat 9.0 6.4GB Ext3

    Bootloader GRUB(SuSE)

    In absehbarer Zeit werde ich mir sowieso eine große Platte(80GB -120GB mit 7200U/min) zulegen, denn das Filme Rippen braucht so viel Platz.
     
  13. easy2k

    easy2k Jungspund

    Dabei seit:
    28.01.2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    germany
    Platte 1 Samsung 80GB

    hda1 700 MB Fat32
    hda2 300 MB Linux Swap
    hda3 76 GB /home ext3

    Platte 2 Maxtor 40 GB

    hdb1 20GB Fat32 WinXP
    hdb2 300 MB Linux Swap
    hdb3 18 GB / ext3
     
  14. hopfe

    hopfe Haudegen

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    hda1 /home 25GB (reiserfs) (vormals WINXP :) )
    hda5 /boot 100MB (ext2)
    hda6 / 30 GB (ext3)
    hda7 /mnt/data 25 GB (ext3)

    Swap Partition hab ich keine da ich glaube das man mit 512 bzw bald 1GB RAM sowas nicht mehr benötigt. In der Gentoo-Installlationsanleitung wird auch etwas ähnliches erwähnt.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 ookami, 04.07.2003
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2003
    ookami

    ookami Haudegen

    Dabei seit:
    06.07.2002
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    varg:> sysctl kern.version                                                20:35
    kern.version = OpenBSD 3.3-current (GENERIC) #0: Thu Jul  3 23:00:37 CEST 2003
        [email]root@hikaru.nerdcamp.net[/email]:/usr/src/sys/arch/i386/compile/GENERIC
    
    varg:> df -h                                                              20:35
    Filesystem    Size   Used  Avail Capacity  Mounted on
    /dev/wd0a     251M  33.8M   204M    14%    /
    /dev/wd0g    25.4G   697M  23.4G     3%    /mnt/hd
    /dev/wd0d     263M   8.0K   249M     0%    /tmp
    /dev/wd0f    11.3G   2.3G   8.4G    22%    /usr
    /dev/wd0e     383M   7.2M   357M     2%    /var
    /dev/wd1d    55.0G   1.2G  51.1G     2%    /home
    varg:> mount                                                              20:35
    /dev/wd0a on / type ffs (local)
    /dev/wd0g on /mnt/hd type ffs (local, nodev, nosuid)
    /dev/wd0d on /tmp type ffs (local, nodev, nosuid)
    /dev/wd0f on /usr type ffs (local, nodev)
    /dev/wd0e on /var type ffs (local, nodev, nosuid)
    /dev/wd1d on /home type ffs (local, nodev, nosuid)
    
    /edit erweitert
     
  17. #15 phos4, 04.07.2003
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2003
    phos4

    phos4 Jungspund

    Dabei seit:
    23.11.2002
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /Germany/NRW/Aachen/
    Code:
    1. Festplatte [IBM 120 GB]:
    
    FreeBSD 5.1-RELEASE
    /dev/ad0s1a	/	 	 1 GB UFS2
    /dev/ad0s1b	swap	 	 1 GB SWAP
    /dev/ad0s1d	/var	 	 2 GB UFS2+SoftUpdates
    /dev/ad0s1e	/tmp	 	 2 GB UFS2+SoftUpdates
    /dev/ad0s1f	/usr		28 GB UFS2+SoftUpdates
    
    Daten
    /dev/ad0s2	/mnt/data1	80 GB FAT32
    
    2. Festplatte [IBM  19 GB]:
    
    Windows 2000 Pro
    /dev/ad1s5	/mnt/win	 4 GB NTFS
    
    Daten
    /dev/ad1s2	/mnt/data2	15 GB FAT32
    
     
Thema:

wie gross sind eure linux-platten/-partitionen?

Die Seite wird geladen...

wie gross sind eure linux-platten/-partitionen? - Ähnliche Themen

  1. Broadcom 5715 verursacht grosse Probleme mit POE-Switch

    Broadcom 5715 verursacht grosse Probleme mit POE-Switch: Hallo zusammen Habe gerade festgestellt dass der in meiner Sun Ultra45 verbaute Broadcom BCM5715 ziemlich Probleme hat wenn man über einen POE...
  2. Fenstergrösse des Gnome Terminals mit rechter Maustaste ändern

    Fenstergrösse des Gnome Terminals mit rechter Maustaste ändern: Hallo, weiss jemand wie ich den Gnome Terminal dazu bringen kann, genau wie beim xterm oder lxterminal die Fenstergrösse mit 'Alt' + 'rechter...
  3. wie vergrössere ich die Auflösung?

    wie vergrössere ich die Auflösung?: Hi, ich habe folgendes Problem: mein Notebook hat intern 1280*800 Pix, an der Dockingstation hängt das Gerät an eimen 22zöller...
  4. var Partition vergrössern?

    var Partition vergrössern?: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Freebsd-Root. Die Datenbank in Mysql ist zu gross geworden und daher stürzt ständig Mysql ab. Am besten...
  5. [Fluxbox] Menü - Schriftgrösse ändern

    [Fluxbox] Menü - Schriftgrösse ändern: Hallo zusammen Ich habe auf meinem kleinen eeePC (Debian) Fluxbox installiert. Leider werden damit die Menüs div. Programme (z.B. Adress- und...