Wie Grafikkarte ansprechen

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von Mitzekotze, 10.06.2007.

  1. #1 Mitzekotze, 10.06.2007
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Servus zusammen,

    ich wollte mir eine xorg.conf mit Xinerama Option zusammenstellen, hab dabei aber nur das Problem das ich nicht weis wie ich die Grafikkarte (eine GeForce go 7600 mit VGA Ausgang) von meinem Laptop ansprechen kann. Bei dem VGA Ausgang ist es klar, dort hab ich die BusID über lspci herausgefunden, doch wie ist es bei dem Grafikkartenausgang welcher den TFT Monitor des Laptops direkt anspricht? Wie kann ich diesen Grafikkartenausgang ansprechen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mitzekotze, 11.06.2007
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Die Ausgabe von lspci für meine Grafikkarte sieht bei mir so aus:
    Code:
    01:00.0 VGA compatible controller: nVidia Corporation G70 [GeForce Go 7600] (rev a1)
    Das ist aber anscheinen nur der VGA Ausgang. Hat jemand eine Idee wie ich auf die andere Grafikausgabe zugreifen kann, welche ja mit dem TFT Monitor des Laptops verbunden ist?
     
  4. #3 FlyingHuman, 13.06.2007
    FlyingHuman

    FlyingHuman linux user

    Dabei seit:
    22.02.2004
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Randtscheche ;-)
    Code:
    Section "Device"
        Identifier     "6600gt_1"
    ....
        BusID          "PCI:1:0:0"
        [B]Screen         0[/B]
    EndSection
    
    Section "Device"
        Identifier     "6600gt_2"
    ...
        BusID          "PCI:1:0:0"
        [B]Screen         1[/B]
    EndSection
    .. und dann eben noch 2 Screens mit die den entsprechenden Identifier zugeordnet werden und dann das ServerLayout umschreiben

    MfG
     
  5. #4 Mitzekotze, 13.06.2007
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Wäre es so auch möglich ein Multiseat Rechner einzurichten? Hab mir dafür mal folgende xorg.conf zusammengebastelt:
    Code:
    ### General Sections ###
    Section "ServerFlags"
            Option "DefaultServerLayout" "alltogether"
            Option "AllowMouseOpenFail"  "true"
    EndSection
    
    Section "ServerLayout"
            Identifier      "alltogether"
            Screen       0  "Screen0" 0 0
            Screen       1  "Screen1" RightOf "Screen0"
            
            InputDevice     "Mouse0" "CorePointer"
            InputDevice     "Mouse1" "CorePointer"
    
            InputDevice     "Keyboard0" "CoreKeyboard"
            InputDevice     "Keyboard1" "CoreKeyboard"
    EndSection
    
    Section "Files"
            RgbPath         "/usr/lib/X11/rgb"
    EndSection
    
    Section "Module"
        Load           "dbe"
        Load           "extmod"
        Load           "type1"
        Load           "freetype"
        Load           "glx"
    EndSection
    ### One of these sections per seat ###
    
    Section "ServerLayout"
            Identifier      "seat0"
            Screen       0  "Screen0" 0 0
            InputDevice     "Mouse0" "CorePointer"
            InputDevice     "Keyboard0" "CoreKeyboard"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
    
        # generated from default
        Identifier     "Mouse0"
        Driver         "mouse"
        Option         "Protocol" "auto"
        Option         "Device" "/dev/input/mouse1"
        Option         "Emulate3Buttons" "no"
        Option         "ZAxisMapping" "4 5"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
    
        # generated from default
        Identifier     "Keyboard0"
        Driver         "kbd"
        Option         "Device" "/dev/input/event4"
        Option         "XkbLayout" "de"
        Option         "XkbVariant" "nodeadkeys"
        Option         "XkbModel" "pc105"
    EndSection
    
    Section "Screen"
        Identifier     "Screen0"
        Device         "Device0"
        Monitor        "Monitor0"
        DefaultDepth    24
        SubSection     "Display"
            Depth       24
            Modes      "1280x800" "1024x768" "800x600" "640x480"
        EndSubSection
    EndSection
    
    Section "Device"
        Identifier     "Device0"
        Driver         "nvidia"
        Screen          0
        Option         "NoLogo" "true"
        VendorName     "NVIDIA Corporation"
    EndSection
    
    Section "Monitor"
        Identifier     "Monitor0"
        VendorName     "Unknown"
        ModelName      "Unknown"
        DisplaySize     313    235
        HorizSync       30.0 - 52.0
        VertRefresh     50.0 - 60.0
        Option         "DPMS"
    EndSection
    ###Seat1###
    
    Section "ServerLayout"
            Identifier      "seat1"
            Screen       1  "Screen1" 0 0
            InputDevice     "Mouse1" "CorePointer"
            InputDevice     "Keyboard1" "CoreKeyboard"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
    
        # generated from default
        Identifier     "Mouse1"
        Driver         "mouse"
        Option         "Protocol" "auto"
        Option         "Device" "/dev/input/mouse2"
        Option         "Emulate3Buttons" "no"
        Option         "ZAxisMapping" "4 5"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
    
        # generated from default
        Identifier     "Keyboard1"
        Driver         "kbd"
        Option         "Device" "/dev/input/event4" 
        Option         "XkbLayout" "de"
        Option         "XkbVariant" "nodeadkeys"
        Option         "XkbModel" "pc105"
    
    EndSection
    
    Section "Screen"
        Identifier     "Screen1"
        Device         "Device1"
        Monitor        "Monitor1"
        DefaultDepth    24
        SubSection     "Display"
            Depth       24
            Modes      "1024x768" "800x600" "640x480"
        EndSubSection
    EndSection
    
    Section "Device"
        Identifier     "Device1"
        Driver         "nvidia"
        BusID          "PCI:1:0:0"
        Screen          1
        Option         "NoLogo" "true"
        VendorName     "NVIDIA Corporation"
    EndSection
    
    Section "Monitor"
        Identifier     "Monitor1"
        VendorName     "Unknown"
        ModelName      "Unknown"
        HorizSync       30.0 - 98.0
        VertRefresh     50.0 - 160.0
        Option         "DPMS"
    EndSection
     
  6. #5 FlyingHuman, 16.06.2007
    FlyingHuman

    FlyingHuman linux user

    Dabei seit:
    22.02.2004
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Randtscheche ;-)
  7. #6 Mitzekotze, 16.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2007
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Habs nach genau diesen HowTos schon probiert hat leider nicht geklappt da ich eine Grafikkarte in meinem Laptop habe, welche für externe Anschlüsse nur einen VGA Ausgang besitzt. Um zwei Xserver zu starten, bräuchte ich eine zusätzliche Grafikkarte welche dann auch über eine zusätzliche BusID verfügen würde.

    Es gibt aber noch eine andere interessante Möglichkeit nämlich in dem man Xnest oder Xephyr verwendet, wie es z.B. hier beschrieben ist: *klick*
    Ich werde es mal bei Gelegenheit mir genauer anschauen aber das ganze hat bisher ein Manko: Der Xnest oder Xephyr Server scheint nicht ohne weiteres GLX zu unterstützen.

    Kennt jemand eine Möglichkeit GLX unter Xnest oder Xephyr zum laufen zu kriegen?
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Wie Grafikkarte ansprechen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. multiseat linux mit einer grafikkarte

Die Seite wird geladen...

Wie Grafikkarte ansprechen - Ähnliche Themen

  1. Treiberaktualisierung bei Nvidia-Grafikkarten

    Treiberaktualisierung bei Nvidia-Grafikkarten: Nvidia hat Version 352.41 seines proprietären Grafiktreibers herausgegeben. In erster Linie fügt der Treiber Unterstützung für neue Grafikchips...
  2. Treiberaktualisierung bei Nvidia-Grafikkarten

    Treiberaktualisierung bei Nvidia-Grafikkarten: Nvidia hat Version 352.21 seines proprietären Grafiktreibers herausgegeben. In erster Linie fügt der Treiber Unterstützung für neue Grafikchips...
  3. Vramfs - neues Dateisystem im Arbeitsspeicher der Grafikkarte

    Vramfs - neues Dateisystem im Arbeitsspeicher der Grafikkarte: Ein neues Dateisystem will im Stil einer Ramdisk den Arbeitsspeicher auf Grafikkarten zur vorübergehenden Datenspeicherung nutzen. Vramfs setzt...
  4. Treiber-Update bei Nvidia-Grafikkarten

    Treiber-Update bei Nvidia-Grafikkarten: Der Hard- und Softwarehersteller Nvidia hat neue Versionen seines regulären und des »Legacy-Treibers« herausgegeben. Beide bringen eine...
  5. AMD ändert Treibermodell für Grafikkarten

    AMD ändert Treibermodell für Grafikkarten: AMD hat ein neues Modell für Grafikkartentreiber vorgestellt. Demnach werden künftige Treiber auf eine gemeinsame, quelloffene Basis aufsetzen,...