where 'devid' is either PCIID or USBID

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von Greyschen, 18.11.2006.

  1. #1 Greyschen, 18.11.2006
    Greyschen

    Greyschen Jungspund

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich hab einen T-Sinus 154 USB Stick (Achtung keinen T-Sinus 154 Data :oldman ). So nun ist es natürlich klar das die Hersteller keinen Linuxtreiber mitliefern. So hab ich zu erst versucht im Yast ->Netzwerkarten ein Drahltloses Modul zu installieren hab den Orinoco, sowie die vorinstallierten PRISM2 treiber ausprobiert. Aber keiner von denen bringt meinen USB-Wlan-Adapter zum laufen, ein PCI treiber zu laden wäre ja schwachsinn.Achso ich arbeite mit Suse Linux 10.1. So nun hab ich versucht den Treiber aus Windows mit dem ndiswrapper zu installieren.Ich hab mir den PRISMA02.sys rausgesucht, da dieser im Treiberordner lag, und dieser auch in der windows-treiber-datenbank für den USB-stick aufgelistet ist. So hab ich ndiswrapper -i/Pfad/PRISMA02.sys eingegeben, ich habs auch mit der inf datei probiert (die aber nich im Treiber ordner lag) und kam beide male auf die meldung: where 'devid' is either PCIID or USBID of the form xxxx:xxxx
    Kann mir jemand helfen und sagen was ich tun soll? (hab schon verzweifelt die hilfe vom ndiswrapper überflogen, aber hab nix richtiges gefunden, und bei der Hardwareinfo stand auch das der Sinus154 erkannt wurde):hilfe2: :hilfe2: :hilfe2: :hilfe2:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 LosJochos, 20.11.2006
    LosJochos

    LosJochos Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.01.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Tag !

    Einfach als root mal
    lsusb
    im terminal window eingeben, und Du solltest die ID Deiner Begierde sehen.

    Laut des ndiswrapper wiki http://ndiswrapper.sourceforge.net/mediawiki/index.php/List
    sollte für Dich (Card: Sinus 154 stick)

    * usbid: 0572:2002 Conexant Systems (Rockwell), Inc.

    rauskommen (also 0572:2002, aber das hattest Du wahrscheinlich schon verstanden :devil: ).


    Viel Erfolg !
     
  4. #3 Greyschen, 23.11.2006
    Greyschen

    Greyschen Jungspund

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    joa öhm aber wasmuss ich da nun eingeben wenn der mir da folgendes rausspuckt? der ndiswrapper soll ich da mit diesen befehlen dem antworten oder wie?
     
  5. #4 Greyschen, 23.11.2006
    Greyschen

    Greyschen Jungspund

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich meine was muss ich nun eingeben ich hab die UsbID gefunden (auch vorher schon USBID 0572:2002) was muss ich da nun eingeben? ?(
     
  6. #5 LosJochos, 27.11.2006
    LosJochos

    LosJochos Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.01.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 Greyschen, 30.11.2006
    Greyschen

    Greyschen Jungspund

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Danke, aber das bringt mich auch nicht weiter denn nun kommt ls:/etc/ndiswrapper PRISMA02.inf Datei oder verzeichnis nich gefunden. Dabei hab ich doch eingegeben: ndiswrapper -d 0572:2002 tmp/PRISMA02.inf , ich hab auch folgende andere Varianten probiert:
    ndiswrapper -d 0572:2002 /tmp/PRISMA02
    ndiswrapper -d 0572-2002 /tmp/PRISMA02
    ndiswrapper -d 0572-2002 /tmp/PRISMA02.inf
    ndiswrapper -d 0572-2002 tmp/PRISMA02
    ndiswrapper -d 0572-2002 tmp/PRISMA02.inf

    aber jedes mal kommt die fehlermeldung mit ls:/etc/ndiswrapper usw Datei oder Verzeichnix nicht gefunden

    Meine PRISMA02.inf bzw PRISMA2.sys liegt im tmp Ordner und die USBID ist wirklich 0572:2002

    Hilfe was muss ich machen :(:hilfe2:
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 LosJochos, 30.11.2006
    LosJochos

    LosJochos Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.01.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Tag !

    Bei ndiswrapper -d ist kein Pfad anzugeben, sondern nur der Name des Drivers, den Du vorher mit dem -i ... geladen hast.
    D.h.

    ndiswrapper -d 0572:2002 PRISMA02

    sollte der höchstwahrscheinlich der Schluessel zum Glueck sein... (steht auch so in der Anleitung :)) )

    Mit
    ndiswrapper -l

    wird Dir der Name der geladenen Driver auch angezeigt (d.h. den passenden musste nehmen...)

    Viel Erfolg !
     
  10. #8 Greyschen, 02.12.2006
    Greyschen

    Greyschen Jungspund

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    danke hat geklappt aber jetzt habsch nen neues prob :(
     
Thema:

where 'devid' is either PCIID or USBID

Die Seite wird geladen...

where 'devid' is either PCIID or USBID - Ähnliche Themen

  1. Squid als RPCoHTTPS Proxy für Outlook Anywhere

    Squid als RPCoHTTPS Proxy für Outlook Anywhere: Hallo Community, ich habe bereits versucht in einem anderen Forum Hilfe zu finden leider ohne Erfolg, darum versuche ich nochmal hier mein...
  2. MySQL: Wert durch WHERE-Fund ersetzen

    MySQL: Wert durch WHERE-Fund ersetzen: Hi, derzeit habe ich wo Namen gespeichert, wo eigentlich eine ID stehen sollte. tabelle1{name1,name2} tabelle2{id, name} Pseudo-SQL...
  3. »Where .com meets .org«: Der Business- und Behördenkongress auf dem LinuxTag 2009

    »Where .com meets .org«: Der Business- und Behördenkongress auf dem LinuxTag 2009: Um den praktischen Einsatz quelloffener Software in Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen geht es auf dem Business- und Behördenkongress, der...
  4. where Klausel?

    where Klausel?: Hallo allerseits, ich habe eine Tabelle, die diesen Inhalt hat: ---------- id | fa | modell | komponente 1, s&m, 1 , x, 2, s&m, 1, y,...
  5. WHERE Verknüpfung

    WHERE Verknüpfung: Hallo Leute, hat vll jemand von euch schonmal ne Präzi zum Thema Tabellenverknüpfung mit der WHERE Bedingung gemacht. Also die das Prinzip und...