WG511T funktioniert nach Kernelupdate nicht mehr

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Duestermagier, 21.04.2008.

  1. #1 Duestermagier, 21.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2008
    Duestermagier

    Duestermagier Doppel-As

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn, Germany
    Hallo,
    meine WG511T PCMCIA Karte funktioniert nach einem Kernelupdate unter SuSe 10.3 nicht mehr. Woran kann das liegen?

    Lg

    Duester

    Kernel ist 2.6.22.17-0.1-default
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ******

    ****** Guest

    Hi,

    wahrscheinlich hast du vor dem Kernelupdate einen Treiber installiert, der ein Kernelmodul erstellt hat, welches nur zu dem altem Kernel passt. Das heisst du musst den Treiber neu installieren.

    Mfg
     
  4. #3 Duestermagier, 21.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2008
    Duestermagier

    Duestermagier Doppel-As

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn, Germany
    Hatte keine Treiber installiert, nach der Installation von OpenSuse 10.3 wurde die Karte automatisch erkannt und funktionierte sofort. Dann machte ich alle Online Updates incl. Kernelupdate. Nach dem Neustart war die Karte nicht mehr verfügbar...
     
  5. #4 ******, 21.04.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.04.2008
    ******

    ****** Guest

    Dann sind wahrscheinlich die entsprechenden Treiber in dieser Version des Kernels nicht mehr vorhanden, das heisst du wirst die Treiber selbst installieren müssen.

    http://linux-wless.passys.nl/query_alles.php? :
    Code:
     "Netgear 	 802.11g 	 WG 511T 	 man:0271 dev:0012 	 Cardbus 	 Atheros 	 Mad WiFi 	 Grün  	 driver available at: http://madwifi.org"
    Ich würde jetzt so vorgehen und die Madwifitreiber installieren, vllt kennt noch jemand ne andere Möglichkeit?
    http://software.opensuse.org/ymp/openSUSE:10.3/standard/madwifi.ymp
     
  6. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Ja die Madwifi-Tools muessen installiert sein, habe hier die gleiche Karte ;)
     
  7. #6 Duestermagier, 21.04.2008
    Duestermagier

    Duestermagier Doppel-As

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn, Germany
    Und wo bekomme ich welche die auf den Kernel passen? Habe die von der Seite heruntergeladen und wollte sie dann installieren was aber wegen Kernel Fehler gescheitert ist.

    Habe es dann mit ndiswrapper versucht ging soweit auch gut bis ich es als modul starten sollte dann kamm immer ein fatal fehler
     
  8. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Yast?
     
  9. #8 Duestermagier, 21.04.2008
    Duestermagier

    Duestermagier Doppel-As

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn, Germany
    Unter Yast stellt er es mir zur Verfügung aber funktionieren tut es nach der Installation immer noch nicht :-(
     
  10. ******

    ****** Guest

    Also sinn3r bestätigt brauchst du die Madwifitreiber, am besten du beschreibst einmal genau was du wie und wo gemacht hast und postest dann hier die Fehlermeldung.
    Und wenn irgendwas nicht sofort klappt bitte nicht gleich das nächste probieren, sowas führt meist zu nichts.

    Mfg
     
  11. #10 Duestermagier, 22.04.2008
    Duestermagier

    Duestermagier Doppel-As

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn, Germany
    So ich habe jetzt nochmal alles neu installiert und geschaut was alles installiert war beovr ich das Kernelupdate gemacht habe.
    Von Madwifi war nur madwifi-kmp-default installiert. Nun habe ich das Kernelupdate gemacht, wollte das madwifi-kmp-default über Yast installieren.
    Leider kommt dann die Konflikmeldung mit kernel-default. Wie soll ich denn nun am besten vorgehen?
     
  12. ******

    ****** Guest

    Poste bitte mal die komplette Meldung, was bietet den Yast als Alternative an?
     
  13. #12 Duestermagier, 22.04.2008
    Duestermagier

    Duestermagier Doppel-As

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn, Germany
    Hier die Fehlermeldung. Nach welchen alternativen fragst du bzw. was meinst du?

    Lg

    Manuel


    Code:
    #### YaST2 conflicts list - generated 2008-04-23 17:58:22 ####
    
    Dies würde atom:kernel-default-2.6.22.17-0.1.i586 ungültig machen.
        Unerfüllbare Anforderungen von atom:kernel-default-2.6.22.17-0.1.i586
        === atom:kernel-default-2.6.22.17-0.1.i586 ===
            kernel-default-2.6.22.17-0.1.i586 stellt kernel-default == 2.6.22.17-0.1 zur Verfügung, soll jedoch planmäßig deinstalliert werden.
            kernel-default-2.6.22.17-0.1.i586[openSUSE-10.3-Updates] stellt kernel-default == 2.6.22.17-0.1 zur Verfügung; es ist jedoch bereits eine andere Version des entsprechenden Paket installiert.
            Anforderung kernel-default >= 2.6.22.17-0.1 für atom:kernel-default-2.6.22.17-0.1.i586 kann nicht erfüllt werden
            atom:kernel-default-2.6.22.17-0.1.i586 wird zur Installation in Betracht gezogen (als Ergänzung) von kernel-default-2.6.22.13-0.3.i586[openSUSE-10.3-Updates] (kernel-default == 2.6.22.13-0.3)
        (null)
        Konfliktlösung:
            ( ) kernel-default löschen
    Wenn nur Abhängigkeiten der besten Architektur verwendet werden, wird keine eindeutige Lösung gefunden.
        Bei diesem Lösungsversuch wurden nur Abhängigkeiten in der besten Architektur berücksichtigt.
        Alle auflösbaren Objekte zu berücksichtigen braucht viel Zeit, kann aber zu einem besseren Ergebnis führen.
        Konfliktlösung:
            ( ) Versuche eine Lösung zu finden, die ALLE Möglichkeiten berücksichtigt.
    
    #### YaST2 conflicts list END ###
    P.S. wenn ich ( ) Versuche eine Lösung zu finden, die ALLE Möglichkeiten berücksichtigt. versuche bleibt die Fehlermeldung gleich nur ( ) Versuche eine Lösung zu finden, die ALLE Möglichkeiten berücksichtigt. verschwindet ;-)
     
  14. ******

    ****** Guest

    hi nochmal,
    hast du das Paket von dieser Quelle installieren wollen?
    http://en.opensuse.org/Additional_YaST_Package_Repositories#MadWifi
    Die dort vorhandenen Pakete scheinen für den älteren Kernel zu sein, nun wirst du wahrscheinlich über den sourcecode installieren müssen, außer es findet sich noch ein entsprechendes Paket?

    Also hier den sourcecode ziehen http://madwifi.org/ und mit
    tar -xvf Paket.tar.gz entpacken, alles weiter steht dann in INSTALL.

    Mfg
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Duestermagier, 22.04.2008
    Duestermagier

    Duestermagier Doppel-As

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn, Germany
    Wenn ich versuche Madwifi 0.94 zu installieren sagt er mir wenn ich make mache
    Code:
     /bin/sh: cc: command not found
    Makefile.inc:81111: *** Cannot detect kernel version - pleas check compiler and KERNELPATH. Schluss 
     
  17. Tblue

    Tblue Tripel-As

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Du hast wohl keinen C-Compiler. Der GNU-C-Compiler steckt meistens in einem Paket namens 'gcc'.
     
Thema:

WG511T funktioniert nach Kernelupdate nicht mehr

Die Seite wird geladen...

WG511T funktioniert nach Kernelupdate nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. WG511t openSuse 11 Beta 1

    WG511t openSuse 11 Beta 1: Hallo, funktioniert die wg511t wlan Karte sofort unte ropenSuse 11 Beta 1 oder ist die Installation schwierig da? Hat wer Erfahrung damit?
  2. WG511T Verbindungsprobleme

    WG511T Verbindungsprobleme: Hi Leute, meine Netgear WG511T Karte hab ich mit Hilfe der Madwifi Treiber so weit konfiguriert, dass sie meinen Router erkennt und mit beiden...
  3. CentOS 7.2: Mailversand funktioniert obwohl nicht definiert

    CentOS 7.2: Mailversand funktioniert obwohl nicht definiert: Hallo Habe CentOS 7.2 installiert/konfiguriert. Testweise habe ich eine mail versendet: mail -s "test mail" email@adresse.de May 25 15:45:04...
  4. Samba 4.1.11 Domänen anbindung funktioniert nicht !!!

    Samba 4.1.11 Domänen anbindung funktioniert nicht !!!: Hallo liebe Ubixboard - User, ich hoffe ihr könnt mir helfen habe schon mehrere Foren durchstöbert und echt zahlreiche Tutorials angeschaut und...
  5. PHPmyAdmin login funktioniert nicht

    PHPmyAdmin login funktioniert nicht: Hallo zusammen, nachdem ich gestern meine PHP Version von 5.3 auf 5.4 geupdated habe, kann ich mich nicht mehr in PHPmyAdmin einloggen. Komisch...