WG111T Installation Fedora

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von El Kassem, 23.01.2008.

  1. #1 El Kassem, 23.01.2008
    El Kassem

    El Kassem scan my network and die

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich hätte eine Frage, kann mir bitte wer eine Anleitung geben , für die Installation des WG111T W-LAN USB Stick's.

    Hab Fedora8.

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast1, 23.01.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.01.2008
    Gast1

    Gast1 Guest

    Ich denke "Tante Google" und "Onkel Fedorawiki" könnten Dir helfen.

    //Edit:

    Jetzt hätte ich doch fast "Schwester NdiswrapperWiki" vergessen.

    Greetz,

    RM
     
  4. #3 El Kassem, 23.01.2008
    El Kassem

    El Kassem scan my network and die

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich acuh gesehen , leider geht das alles nicht bei mir..
    Bitte mir die genuane downloads geben (i368) und brauche, was ich alles eintragen soll !?
    DAnke !
     
  5. #4 TypeRyder, 24.01.2008
    TypeRyder

    TypeRyder Unknown

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süddeutschland (Exil)
    Tja, RM - jetzt wird es Zeit, daß Du dem TE Deinen Stundensatz nahelegst *g*

    @TE:
    Das hier hast Du gelesen und verstanden?

    Was genau geht nicht bei Dir? Fehlermeldungen? Oder einfach nur zu faul, Eigenleistung zu bringen?
     
  6. Gast1

    Gast1 Guest

    Und was Du alles wie gemacht hast, willst Du uns nicht verraten?

    Welche Anleitung hast Du wie befolgt?

    Welche Software wurde von Dir woher installiert?

    Welche Eingaben wurden in der Konsle gemacht und was wurde ausgespuckt?

    Gerne doch, zahlst Du Bar oder per Nachnahme?

    Woher soll man das und auch das hier

    mit Deinen unzureichenden Angaben wissen?

    Mehr Input Deinerseits und dann gibts auch mehr Output von Helferseite.

    Greetz,

    RM
     
  7. #6 El Kassem, 24.01.2008
    El Kassem

    El Kassem scan my network and die

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Nein klar kann ich etwas schreiben,
    Also oke...
    Ich hab mir diese 2 pakete von der site runtergeladen :
    ndiswrapper-1.48.1.lvn8.i386.rpm
    so .. jetz wollte ich kmod* auch für i386 indems das nicht gab hab ich's mit beiden probiert : kmod-ndiswrapper-1.48-15.lvn8.i586.rpm ; kmod-ndiswrapper-1.48-15.lvn8.i686.rpm

    tja...falsche Abhängikeiten..
     
  8. Gast1

    Gast1 Guest

    Also ich kenne Fedora nicht so genau, aber ich bin mir sicher, daß die Fehlermeldung nicht "tja...falsche Abhängikeiten.." lautete.

    Greetz,

    RM
     
  9. #8 TypeRyder, 24.01.2008
    TypeRyder

    TypeRyder Unknown

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süddeutschland (Exil)
    Mehr Info...
    Klare, gut lesbare Aussagen...

    Manman, kann doch nicht so schwer sein, mal klare, lesbare Aussagen zu machen, ohne daß alle anderen wieder die Hühnerfarm plündern müssen, oder?
     
  10. #9 El Kassem, 24.01.2008
    El Kassem

    El Kassem scan my network and die

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    ja problem ist , das ich mit windows wieder booten musste, ich will erlich gesagt nicht , jede minute neu booten....deswegen , kann ich ncihts genaures..sagen , weil ich ja auf mien Fedora kein Internet habe, aber es fehlt ihm die abhängikeit kmod* für ndiswrapper*
     
  11. #10 TypeRyder, 24.01.2008
    TypeRyder

    TypeRyder Unknown

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süddeutschland (Exil)
    Errorlogs / Konsolenausgaben in Datei umleiten, Datei z.B. auf USB-Stick ziehen und dann unter Windows posten?

    (Bin gespannt, wann die dummen Ausreden ausgehen...)
     
  12. Gast1

    Gast1 Guest

    Und hier kann niemand hellsehen, aber vielleicht findet sich ja doch ein solcher "Magier" unter den weiteren Lesern dieses Threads.

    Ohne genaue Fehlermeldungen im Wortlaut (und da stehen sicherlich die genauen Versionen der Pakete drin) wird das jedenfalls ein Glücks-/Ratespiel und meine Glaskugel ist mir dazu ehrlicherweise zu schade.

    Viel Erfolg noch und als abschliessenden Tipp für Dich:

    Für andere, potentielle Helfer solltest Du trotzdem so viele _präzise_ Infos wie möglich posten, wenn Du denn wirklich Hilfe willst, selbst wenn Du dafür mehrfach neu booten musst.

    "Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht naß" funktioniert eben nicht.

    Greetz,

    RM
     
  13. #12 El Kassem, 24.01.2008
    El Kassem

    El Kassem scan my network and die

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    oke hier die fehlermeldungungen :

    Code:
    Warnung: ndiswrapper-1.48-1.lvn8.i386.rpm: Header V3 DSA-Signatur: NOKEY, key ID a109b1ec
    Fehler: Fehlgeschlagende Abhängigkeiten:
            ndiswrapper-kmod >= 1.48 wird benötigt von ndiswrapper-1.48-1.lvn8.i386
    
    
    Warnung: kmod-ndiswrapper-1.48-15.lvn8.i686.rpm: Header V3 DSA-Signatur: NOKEY,
    key ID a109b1ec
    Fehler: Fehlgeschlagende Abhängigkeiten:
            kmod-ndiswrapper-2.6.23.1-42.fc8 wird benötigt von kmod-ndiswrapper-1.48-15.lvn8.i686
    
     
  14. #13 TypeRyder, 24.01.2008
    TypeRyder

    TypeRyder Unknown

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süddeutschland (Exil)
    Kernel etc.?
    Code:
    uname -a
    less /proc/version
    lspci
    lsusb
    wieder alle Ausgaben in Datei umleiten und ab dafür...
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 El Kassem, 24.01.2008
    El Kassem

    El Kassem scan my network and die

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    die neuerste fedora 8 version reicht dir das ? i386 ... was noch ?!
     
  17. #15 TypeRyder, 24.01.2008
    TypeRyder

    TypeRyder Unknown

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süddeutschland (Exil)
    siehe oben - lesen, verstehen, befolgen, ausgaben posten.
     
Thema:

WG111T Installation Fedora

Die Seite wird geladen...

WG111T Installation Fedora - Ähnliche Themen

  1. WLAN WG111t mit ndiswrapper

    WLAN WG111t mit ndiswrapper: Hallo Freunde, ich besitze den WLAN-Dongle WG111t von Netgear. Unter SuSE10 habe ich ihn mit Ach und Krach über ndiswrapper zum Laufen...
  2. Installation, aber wo hin mit dem WLAN Passwort?

    Installation, aber wo hin mit dem WLAN Passwort?: Hallo, ich hab nicht gewußt wohin mit dem Wlan-Passwort (WPA2). Dadurch habe ich MidnightBSD gefunden und da installier ich was, aber es ist...
  3. FFMPEG Installation

    FFMPEG Installation: Hallo, ich bin neu hier und absoluter Linux Beginner. Ich habe einen Root Server in Betrieb der bei 1und1 gehostet wird. Ich muss für meine...
  4. Artikel: LibreOffice 5.0: Installation und kleiner Überblick

    Artikel: LibreOffice 5.0: Installation und kleiner Überblick: Es hat eine Weile gedauert, bis LibreOffice 5.0 schließlich in der finalen Version erschienen ist. Wir stellen Ihnen die neueste Version und auch...
  5. Anfänger braucht Hilfe bei DVB-S Installation

    Anfänger braucht Hilfe bei DVB-S Installation: Hallo, ich habe ein Problem. Ich habe openSuse 13.2 frisch installiert. Jetzt soll ein usb-TV-Modul TEVII s660 funktionieren. Ich kann bereits...